Header Background

Certified Kubernetes Administrator (CKA)

Gesicherter Termin 22. - 25.04.2024

Oracle Programmierung mit PL/SQL - Kompakt

Gesicherter Termin 11. - 15.03.2024

Python Einführungskurs

Gesicherter Termin: 04. - 08.03.2024

Gesicherter Termin

Weiterbildung für Ihre Zukunft!

Über 800 Garantie-Termine

Image not available

PL-400 Microsoft Power Platform Developer (PL-400T00)

Gesicherter Termin 11. - 15.03.2024

Architecting on AWS

Gesicherter Termin 03. - 05.04.2024

EC-Council Certified Ethical Hacker v12 (CEH)

Gesicherter Termin 18. - 22.03.2024

Praxisorientierte Predictive Analytics - Datenbasierte Prognose mit KI und Vorhersagemodelle

Gesicherter Termin 11.- 13.03.2024

Netzwerktechnik Kompaktkurs

Gesicherter Termin: 11. - 15.03.2024

MOC 55238 SharePoint Online for Administrators

Gesicherter Termin 17. - 19.04.2024

Linux-LPI - Komplettausbildung zur LPIC-1 (101 und 102: Administrator) 10 Tage

Gesicherter Termin: 11.-22.03.2024

CODING BOOTCAMPS

Starten Sie Ihre Entwickler-Karriere!

(Certified) Penetration Testing Specialist (PTS)

Gesicherte Termine: 11. -15.03.2024

MD-102 Microsoft 365 Endpoint Administrator

Gesicherter Termin 22. - 26.0.2024

Seminare zu Künstlicher Intelligenz, ChatGPT und Copiltot

 
 
 

Gradle Schulungen & Inhouse Seminare

Gradle ist ein leistungsstarkes Build-Management-Tool und Automatisierungssystem, das in der Softwareentwicklung breit eingesetzt wird. Mit Gradle können Entwickler komplexe Build-Prozesse automatisieren, Abhängigkeiten verwalten, Tests durchführen, Anwendungen erstellen und vieles mehr. Unsere Schulungen vermitteln Ihnen grundlegende Fertigkeiten und praktische Anwendungen für Gradle. Sie lernen, wie Sie Gradle effektiv einsetzen können, um Ihre Entwicklungsprojekte zu organisieren und zu steuern.

Offene Kurse - an vielen Standorten und Online

In unseren offenen Kursen profitieren Sie vom Wissen erfahrener Trainer und dem Austausch mit anderen Teilnehmenden. Unsere Kurse finden regelmäßig in unseren Schulungszentren in Nürnberg, Hamburg, München, Berlin, Köln und an weiteren 20 Standorten sowie online im Virtual Classroom statt.


Inhouse-Schulungen, Firmenseminare und Workshops

Unsere Experten besprechen im Vorfeld unverbindlich und kostenfrei maßgeschneiderte Inhalte und Anforderungen mit Ihnen.

Unsere Seminare zu Gradle:

Sie haben das passende Seminar nicht gefunden? Dann fragen Sie uns unverbindlich an.

Gradle lernen: Wissenswertes für Einsteiger und Fortgeschrittene!
Was sollte ich lernen um Gradle erfolgreich einzusetzen?

Build-Automatisierung und -Management:

  • Verstehen Sie die Grundlagen der Build-Automatisierung, warum sie wichtig ist und wie sie den Software-Entwicklungsprozess verbessert.

Grundlagen von Gradle:

  • Verstehen der Gradle-Build-Philosophie und des Unterschieds zu anderen Build-Tools wie Maven und Ant.
  • Erlernen der Grundlagen der Gradle-Skriptsyntax und der Konfiguration.

Groovy und/oder Kotlin DSL:

  • Gradle-Build-Skripte werden typischerweise in Groovy oder Kotlin geschrieben, also sollte man mit einer (oder beiden) dieser Sprachen vertraut sein.

Projektstruktur:

  • Verstehen der Standardverzeichnisstruktur, die Gradle erwartet (ähnlich wie bei Maven).
  • Anpassen der Struktur für spezielle Bedürfnisse.

Abhängigkeitsmanagement:

  • Erlernen, wie man Abhängigkeiten in Gradle definiert und verwaltet, einschließlich des Verständnisses des Konzepts von Repositories und der Konfliktauflösung bei Abhängigkeiten.

Tasks:

  • Verstehen, wie man eigene Tasks schreibt und bestehende Tasks konfiguriert.
  • Kennenlernen des Task-Lebenszyklus und wie Tasks miteinander in Beziehung stehen.

Multi-Projekt-Builds:

  • Erlernen der Konfiguration von Multi-Projekt-Builds, welche es ermöglichen, große Projekte mit vielen Unterprojekten zu verwalten.

Plugins:

  • Nutzen von bestehenden Gradle-Plugins und Erstellen eigener Plugins, um die Funktionalität von Gradle zu erweitern.

Performance-Optimierung:

  • Verstehen von Gradle’s Build-Cache und anderen Performance-Features, um schnelle und effiziente Builds zu gewährleisten.

Continuous Integration/Continuous Delivery (CI/CD):

  • Integration von Gradle in CI/CD-Pipelines (z.B. Jenkins, GitLab CI, GitHub Actions).

Testing:

  • Konfigurieren von Testframeworks und Ausführen von Tests als Teil des Build-Prozesses.

Troubleshooting und Debugging:

  • Erlernen von Techniken zur Fehlersuche in Build-Skripten und zur Behebung gängiger Probleme.

Dokumentation und Ressourcen:

  • Nutzung der umfangreichen Dokumentation und der Community-Ressourcen, um sich weiterzubilden und Unterstützung zu finden.

Gradle Wrapper:

  • Verwendung des Gradle Wrappers, um eine konsistente Build-Umgebung sicherzustellen.

Versionskontrolle und Build-Lebenszyklus:

  • Verstehen, wie Gradle mit verschiedenen Versionskontrollsystemen interagiert und wie es den Software-Lebenszyklus unterstützt.
Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Haben Sie allgemeine Fragen zur Schulungsorganisation?
Dann beachten Sie bitte unsere Allgemeine FAQ Seite.

 
Nutzen Sie den Termin-Radar um sich benachrichtigen zu lassen sobald ein gesicherter Termin verfügbar ist.
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon