Header Background
Virtual Classroom Schulungen
 
 
 
Alle Hersteller anzeigen
 
 
category logo

Scala Schulungen & Inhouse Seminare

Merkmale der Programmiersprache Scala sind Klarheit, Vielseitigkeit und hohe Performance. Kennzeichnend sind insbesondere die funktionalen Konzepte und die Implicits. Diese Konzepte erschließen sich Scala-Einsteiger/innen, die nur mit der objektorientierten Programmierung (Java, C#, C++ etc.) vertraut
sind, oft nicht sofort. An dieser Stelle will unser Kursangebot helfen.

Dieses besteht aus aufeinander aufbauenden Modulen, die sich an Anfänger/innen und fortgeschrittene Entwickler/innen richten. Neben den Kurszielen und Inhalten wird für jedes Modul auch angegeben, auf welche anderen Module es aufbaut, bzw. welche Kenntnisse und Fähigkeiten vorausgesetzt werden.

Auf Basis dieser Module sind auch Kurse möglich, die speziell auf die Anforderungen in Ihrem Unternehmen zugeschnitten sind. Oft können mehrere Module sinnvoll zu einem Kurs zusammengefasst werden. Wir beraten Sie gerne, um die spezifischen Anforderungen in Ihrem Unternehmen zu berücksichtigen.

Die Schulungen können auf Deutsch oder Englisch gehalten werden. Die Durchführung ist online, in unseren Schulungszentren oder in Ihren Räumen (Inhouse) möglich.

Unsere Seminare zu Scala:

Unsere verschiedenen Trainings-Varianten

Scala - Funktionales Programmieren hat viele Vorteile. Praktisch alle modernen Programmiersprachen bedienen sich bei ihren funktionalen Vorfahren. Nicht nur Kotlin hat viele Features von Scala übernommen, auch neue Java Features wie Lambda Expressions, Pattern Matching oder Type-Inference gibt es in Scala schon lange. Doch während Lambda-Ausdrücke (Funktionen) in fast jeder modernen Sprache zu finden sind, haben Scala's mächtige Typ-Klassen wohl nur in Haskell ein entsprechendes Gegenstück.

Merkmale und Vorteile von Scala

  • Volle Unterstützung für objekt-orientierte und funktionale Programmierung
  • Hohe Skalierbarkeit durch unveränderliche Datentypen
  • Durch das starke Typsystem werden viele Fehler bereits während der Entwicklung (statt erst zur Laufzeit eines Programms) abgefangen.
  • Das Typsystem von Scala und fortgeschrittene Konzepte wie Implicits führen dazu, dass man fast immer auf die langsame Runtime-Reflection verzichten kann.
  • Eine Vielzahl von Scala-Bibliotheken wie Akka, Play, Spark oder Cats etc. erleichtern die Entwicklung mit Scala.
  • Durch die volle Unterstützung von Java kann auch jede Java-Bibliothek benutzt werden.
  • Die Softwareentwicklung mit Scala wird durch IDEs und eine Vielzahl von Werkzeugen unterstützt.
  • Scala ist multiplatformfähig und kann für folgende Laufzeitumgebungen übersetzt werden:
    • als Bytecode für die JVM,
    • mit ScalaJs nach JavaScript, womit sich Scala auch für die Entwicklung von Web-Frontends eignet
    • Mit Hilfe von ScalaNative kann Scala auch direkt in nativen Maschinencode übersetzt werden.
    • Auch mit der GraalVM arbeitet Scala hervorragend zusammen.
  • Scala eignet sich sowohl für große Geschäftsanwendungen als auch für kleine Scripte.

Besonders gut etabliert hat sich Scala im Bereich skalierbarer und hochverfügbarer Webservice- oder Streaming-Anwendungen. Z.B. ist der überwiegende Teil des Systems von Twitter mit Scala entwickelt.

Scala wird als Sprache auch aktiv weiterentwickelt. Im Mai 2021 ist mit Scala 3 der Nachfolger des seit 2004 auf dem Markt befindlichen Scala 2 erschienen. Scala 3 bringt viele Verbesserungen (Enum-Typen, bessere Implicits und vieles mehr). Dabei wurde besonderer Wert auf bestmögliche Abwärtskompatibilität und eine gute Unterstützung der Migration von Scala 2 nach Scala 3 gelegt.

Unsere Scala Experten &  

High-End Labs für Scala Schulungen stehen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Nürnberg und Düsseldorf zur Verfügung. Gerne bieten wir Ihnen auch leistungsfähige Hardware für Ihre praxisnahen Inhouse Trainings an.

Organisatorische Fragen zu Öffentlichen Schulungen
Wie groß sind die Gruppen bei Ihren Schulungen?
Wir führen unsere Scala Kurse in der Regel in Kleingruppen mit maximal acht Teilnehmern durch.
Wer sind die Trainer?
Unsere didaktisch versierten Trainer verfügen über umfangreiche Schulungserfahrung und sind Spezialisten mit praktischen Erfahrungen auf ihrem Fachgebiet.
Wie läuft die Schulung ab?
Unsere Schulungen sind ein ausgewogener Mix aus Theorie und Praxis. Wir legen sehr großen Wert darauf, dass alle Konzepte auch praktisch geübt werden.
An welchen Standorten führen Sie die Schulungen durch?
Wir sind bundesweit vertreten u.a. in Berlin, Frankfurt a. M., Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Hannover und Stuttgart. Alle Standorte finden Sie auf unseren Standortseiten.
Wissenswertes zu Seminarzeiten und Verpflegung
Unsere Schulungszeiten sind standardmäßig von 9:00 bis 17:00 Uhr. Während der Schulung kümmern wir uns um Ihr leibliches Wohl mit warmen und kalten Getränken, warmes Mittagessen und Snacks. Bei Bedarf empfehlen wir Ihnen Hotels in der Nähe.
Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Organisatorische Fragen zu Firmen- und Inhouse Schulungen
Können die Seminarinhalte auch auf unsere Bedürfnisse angepasst werden?
Ja, die Inhalte können wir individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Unsere Trainer klären in einem unverbindlichen und kostenfreien Telefonat Ihre Wissensziele und den aktuellen Wissenstand und entwickeln eine individuelle Agenda für Sie.
Führen Sie die Schulung auch in unseren Räumlichkeiten durch?
Ja, unsere Trainer kommen auch zu Ihnen ins Unternehmen. Wir können Ihnen auch die Schulungsumgebung und ein mobiles Klassenzimmer zur Verfügung stellen.
Wann lohnt sich ein offenes Seminar, wann ein Firmenseminar?
Was besser passt, hängt vom Einzelfall ab. Wirtschaftlich ist ein Scala Inhouseseminar/ Firmenseminar häufig schon ab dem 3. Teilnehmer günstiger als eine "Öffentliche Schulung". Wenn zudem die Seminardauer noch kürzer ist, reduzieren sich die Ausfallzeiten Ihrer Mitarbeiter. Unser Vergleichsrechner , der bei jedem Seminar angezeigt wird und unsere Seminarberater beraten Sie gerne.
Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Fragen zur Online-Schulung (Virtual Classroom Schulungen)
Bieten Sie Schulungen auch als Online-Trainings (Virtual Classroom) an?
Fast alle Seminare sind auch als Online-Format (Virtuelles Klassenzimmer) buchbar. Fragen Sie unverbindlich bei uns an. Ein Seminarberater wird sich umgehend mit ihnen in Verbindung setzen.
Was ist eine Virtual Classroom Schulung?
Sie erleben den digitalen Präsenzunterricht als ob Sie vor Ort wären. Sie vernetzen Sie sich über Ihre Internetverbindung mit dem Dozenten und weiteren Teilnehmern – so sind alle audiovisuell miteinander verbunden und können interagieren. Fragen an den Dozenten sind jederzeit möglich, Hilfestellungen können ebenfalls gegeben werden, indem Sie Ihren Bildschirminhalt mit dem Referenten teilen.
Was sind die Vorraussetzungen zur Teilnahme an einem Online-Kurs?
Zur Teilnahme an unserern Virtual Classroom Seminaren empfehlen wir folgende Ausstattung:
  • Computer und Bildschirm (idealerweise 2 Bildschirme)
  • Internetverbindung
  • Headset (alternativ Lautsprecher und Mikrofon)
  • Webcam (optional)
Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden


 
Derzeit gibt es in diesem Themen-bereich keine gesicherten Termine. Nutzen Sie den Termin-Radar um sich benachrichtigen zu lassen sobald ein gesicherter Termin verfügbar ist.

Digitale Zertifikate

Digital Skills Open Badge

Digitales Wissen & Kompetenzen erwerben & zeigen.

Mit Badges von IT-Schulungen erhalten Sie - neben dem Teilnahmezertifikat als PDF - ein Open Badge als Nachweis Ihrer Fertigkeiten mit Echtheitszertifikat.

Zeigen Sie Ihre Digital Skills mit Zertifikaten auf Plattformen wie LinkedIn, XING & Facebook, auf Ihrer Website und in E-Mail-Signaturen.

Mehr Infos zu Badges

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon