Header Background
Virtual Classroom Schulungen
 
 
 

Digital Upskilling zur Qualifikation von Mitarbeitern

Upskilling

Mangelware IT-Spezialisten

Die Zukunft ist digital. Die fortschreitende Digitalisirung und innovative Lösungen verändern die Geschäftsmodelle der Unternehmen und somit auch die Berufsbilder und Arbeitsplätze in einem atemberaubenden Tempo. Unternehmen benötigen deshalb Mitarbeiter:innen mit digitalen Kompetenzen. Und dies nicht nur in den IT-Abteilungen, sondern in allen Fachbereichen.

Der Transformationsprozess in eine digitale Welt schreitet in allen Branchen rasant voran und verändert bestehende Berufsbilder und fordert komplett neue Kompetenzen. Viele der heute gefragten Tätigkeitsprofile gab es vor ein paar Jahren noch gar nicht. Gleiches gilt sicher auch mit Blick auf zukünftige Profile, die wir heute noch gar nicht kennen. Das World Economic Forums prognostiziert, dass für viele Job-Rollen keine Jobstabilität gewährleistet ist.

Neueinstellung vs. Weiterbildung bestehender Mitarbeiter:innen

Um den IT-Fachkräftemangel zu lösen, haben die Unternehmen zwei Möglichkeiten: eine Neueinstellung oder die Qualifikation bestehender Mitarbeiter:innen.

Ist unter den Bewerbern der richtige Kandidat dabei, ist eine Neueinstellung ein sinnvolle Vorgehensweise.
In der Praixis gibt es aber einige Hürden: Der IT-Fachkräftemangel macht die Suche nach geeigneten IT-Spezialisten häufig zu einer aufwändigen und teuren Aufgabe, die viel Zeit in der Personal- und Fachabteilung bindet. Ist ein fachlich geeigneter Berwerber gefunden, und die Gehaltsvorstellung passen zueinander, besteht noch das Risiko, ob er zum Unternehmen passt und seiner Aufgabe gewachsen ist.

Aus diesen Gründen setzen Unternehmen zunehmend auf die Weiterbildung (Upskilling) bestehender Mitarbeiter. Dies bietet dem Unternehmen und dem Mitarbeiter einige Vorteile: beide Seiten kennen sich bereits, häufig über viele Jahre. Der Mitarbeiter verfügt über sehr viel Wissen zum Unternehmen, zu den Abläufen, den Produkten und Kunden.
Dem Mitarbeiter bieten solche Upskilling-Maßnahmen interessante berufliche Entwickungsperspektiven, die zudem die Bindung zum Unternehmen erhöht.

Upskilling: Wie Unternehmen den IT-Fachkräftemangel meistern

Um die digitalen Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter:innen aufzubauen, zu entwickeln und zu vertiefen, sind innovative Weiterbildung- und Qualifizierungsprogramme gefragt. Mit unseren „Upskilling“ Qualifizierungsmaßnahmen können Sie Ihre Mitarbeiter:innen und damit Ihr Unternehmen fit machen für die digitale Welt. Das können neue Kompetenzen innerhalb der aktuellen oder einer ähnlichen Jobrolle sein, die mithilfe neuer Technologien ausgeführt werden (Up-Skilling); es können aber auch grundlegend neue Kompetenzen sein (Side-Skilling).

Erfolgreiche Upskilling Maßnahmen

IT-Schulungen.com ist Ihr Partner für das Upskilling Ihrer Mitarbeiter:innen mit digitalen Kompetenzen. Eine Auswahl unserer Upskilling-Maßnahmen, die wir für unsere Kunden durchgeführt haben:

Upskilling von Nicht-IT´ler zum Python-Spezialist

Für unseren Kunden wird die Analyse von Daten über Kunden, Märkte und Produkte immer wichtiger. Die Datensammlung und Aufbereitung der Daten erfolgt in der IT- und Business Intelligence-Abteilung. Häufig sind sie der Engpasse bei einer schnellen Umsetzung neuer Anforderungen.
Aus diesem Grund qualifiziert IT-Schulungen.com Mitarbeiter:innen aus den verschiedensten Fachabteilung wie beispielsweise Vertrieb und Marketing, allesamt keine IT-Spezialisten zu Python-Experten.
Spielerisch mit Lego Mindstorms und Respory Pi führen unsere Dozenten die Nicht-IT´ler in Python ein und vermitteln ihnen das theoretische und praktische Wissen. Anhand von konkreten Projektaufgaben wird in Kleingruppen das Gelernte angewandt, betreut von unseren projekterfahrenen Dozenten, um sie fit für das Sammeln und Aufbereiten von Daten mit Python zu machen.

Upskilling von Softwareentwicklern zu Data Scientisten

Die Schwierigkeit geeignete Data Scientisten auf dem Markt zu finden, hat unseren Kunden veranlasst, eigene Mitarbeiter, die bereits über gute Softwareentwicklungskompetenz verfügen, in Data Science durch IT-Schulungen.com ausbilden zu lassen.
Dazu wurde ein innovatives, mehrwöchiges Curriculum erstellt, bestehend aus einem gut abgestimmten Mix an verschiedenen Lernformaten: Vermittlung des Wissens im Online-Unterricht, Vertiefung des Wissens durch Bereitstellung von Videos und regelmäßigen Projektwochen, in denen in Kleingruppen das Gelernte anhand konkreter Projektaufgaben in der Praxis angewandt wird.
Diese Upskilling-Maßnahme wurde durch das Unternehmen als so erfolgreich bewertet, dass weitere solcher Maßnahmen durchgeführt werden.

Gerne beraten wir Sie!

IT-Schulungen.com hat über 20 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von digitalen Kompetenzen: angefangen zu moderner Softwareentwicklung. Mit unseren langjährigen Erfahrungen und unseren projekterfahrenen Dozenten bieten wir die gesamte Planung, Organisation und Durchführung der Upskilling-Maßnahme für Ihre Fach- und Führungskräfte an.


Gemeinsam finden wir heraus,was Ihr Unternehmen für den digitalen Wandel benötigt und machen es fit!

Häufige Fragen

Was bedeutet "Digital Upskilling"?

Unter Digital Upskilling wird im Zeitalter der Digitalisierung die berufliche Weiterbildung von Mitarbeiter:innen in digitalen Kompetenzen verstanden.

Was sind digitale Kompetenzen?

Allgmein kann man darunter die Fähigkeit verstehen, mit digitalen Technologien wie Big Data, Blockchain, Cloud Computing, Künstlicher Intelligenz usw. umzugehen. Dazu gehören aber auch methodische Kompetenz wie Datenkompetenz, Veränderungsbereitschaft, Agilitlät oder die Bereitschaft für lebenslanges Lernen.

 
 
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon