Header Background
 
 
 

Vorgehensmodell Softwareentwicklung Schulungen & Inhouse Seminare

Ein effektives Vorgehensmodell in der Softwareentwicklung bildet das Fundament für erfolgreiche Projekte. Unsere Schulungen vermitteln Ihnen umfassende Kenntnisse und bewährte Praktiken für die Auswahl und Anwendung passender Vorgehensmodelle, wie Scrum, Kanban und DevOps. In der heutigen schnelllebigen Softwarebranche ist es entscheidend, die richtigen Methoden und Ansätze zu kennen, um effizient, qualitativ hochwertig und termingerecht zu entwickeln.

Offene Kurse - an vielen Standorten und Online

In unseren offenen Kursen profitieren Sie vom Wissen erfahrener Trainer und dem Austausch mit anderen Teilnehmenden. Unsere Kurse finden regelmäßig in unseren Schulungszentren in Nürnberg, Hamburg, München, Berlin, Köln und an weiteren 20 Standorten sowie online im Virtual Classroom statt.


Inhouse-Schulungen, Firmenseminare und Workshops

Unsere Experten besprechen im Vorfeld unverbindlich und kostenfrei maßgeschneiderte Inhalte und Anforderungen mit Ihnen.

Unsere Seminare zu Vorgehensmodell Softwareentwicklung:

Vorgehensmodell Scrum

 

Agile Softwareentwicklung

 

DevOps

 
 

Sie haben das passende Seminar nicht gefunden? Dann fragen Sie uns unverbindlich an.

Gesicherte Termine aus der Kategorie Vorgehensmodell Softwareentwicklung

Termin
Seminar
Standort
27.05. - 28.05.2024
Virtual Classroom (online)
25.07. - 26.07.2024
Köln
25.07. - 26.07.2024
Virtual Classroom (online)
19.08. - 20.08.2024
Nürnberg
19.08. - 20.08.2024
Virtual Classroom (online)
30.09. - 01.10.2024
Nürnberg
30.09. - 01.10.2024
Virtual Classroom (online)
25.11. - 26.11.2024
Nürnberg
25.11. - 26.11.2024
Virtual Classroom (online)

Vorgehensmodell Softwareentwicklung lernen: Wissenswertes für Einsteiger und Fortgeschrittene!
Was soll ich lernen, um Extreme Programming effiktiv zu nutzen?

Extreme Programming (XP) ist eine agile Softwareentwicklungsmethode, die sich auf Kundenfeedback und kontinuierliche Verbesserung konzentriert. Um XP effektiv zu nutzen, sollten Sie sich mit den folgenden Konzepten, Praktiken und Werten vertraut machen:

Grundlegende Werte von XP:

  • Kommunikation: Klare und ständige Kommunikation zwischen Teammitgliedern und Kunden.
  • Einfachheit: Konzentration auf das, was heute benötigt wird, und Vermeidung von Überdesign.
  • Feedback: Regelmäßige Überprüfung des Fortschritts und Anpassung basierend auf Feedback.
  • Mut: Bereitschaft, Änderungen vorzunehmen, auch wenn sie schwierig erscheinen.
  • Respekt: Anerkennung der Beiträge jedes Einzelnen und Behandlung jedes Teammitglieds mit Respekt.

Kernpraktiken von XP:

  • Pair Programming: Zwei Entwickler arbeiten gemeinsam an einem Computer, wobei einer den Code schreibt und der andere überprüft.
  • Testgetriebene Entwicklung (TDD): Schreiben von Tests vor dem eigentlichen Code.
  • Kontinuierliche Integration: Häufiges Zusammenführen von Codeänderungen in die Hauptcodebasis.
  • Refactoring: Ständige Überarbeitung des Codes, um seine Struktur zu verbessern, ohne sein Verhalten zu ändern.
  • Kleine Veröffentlichungen: Häufige Veröffentlichung von Software in kleinen, inkrementellen Updates.
  • Einfaches Design: Konzentration auf das einfachste Design, das funktioniert.
  • Kollektives Codeeigentum: Jeder im Team kann jeden Teil des Codes ändern.
  • Programmierstandard: Einheitliche Codierungsstandards, die von allen befolgt werden.
  • Kundenbeteiligung: Der Kunde ist ein aktives Mitglied des Entwicklungsteams und gibt regelmäßig Feedback.

Planung und Feedback:

  • Release-Planung: Bestimmung des Umfangs und Zeitplans für die nächste Softwareversion.
  • Iteration Planung: Kurzfristige Planung für die nächste Entwicklungsphase (z.B. 1-3 Wochen).
  • Tägliches Stand-up: Kurze tägliche Treffen, um den Fortschritt zu überprüfen und Probleme zu identifizieren.

Werkzeuge und Umgebung:

  • Automatisierte Tests: Verwendung von Tools wie JUnit oder TestNG für automatisierte Tests.
  • Kontinuierliche Integrationstools: Tools wie Jenkins oder Travis CI.
  • Agile Projektmanagement-Tools: Tools wie Jira oder Trello zur Verfolgung von Aufgaben und Fortschritt.

Zusammenfassend erfordert die effektive Nutzung von Extreme Programming sowohl ein Verständnis der zugrunde liegenden Prinzipien und Werte als auch die praktische Anwendung der spezifischen Techniken und Praktiken. Es ist auch wichtig, sich kontinuierlich weiterzubilden und sich mit der XP-Community zu vernetzen.

Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Haben Sie allgemeine Fragen zur Schulungsorganisation?
Dann beachten Sie bitte unsere Allgemeine FAQ Seite.

 

Roland Mladenovic
Seminarberater/-in
Telefon: 0911-65008-222
Email: info@it-schulungen.com
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon