Header Background

Oracle Programmierung mit PL/SQL - Kompakt

Gesicherter Termin 11. - 15.03.2024

(Certified) Penetration Testing Specialist (PTS)

Gesicherte Termine: 11. -15.03.2024

Praxisorientierte Predictive Analytics - Datenbasierte Prognose mit KI und Vorhersagemodelle

Gesicherter Termin 11.- 13.03.2024

PL-400 Microsoft Power Platform Developer (PL-400T00)

Gesicherter Termin 11. - 15.03.2024

Architecting on AWS

Gesicherter Termin 03. - 05.04.2024

Linux-LPI - Komplettausbildung zur LPIC-1 (101 und 102: Administrator) 10 Tage

Gesicherter Termin: 11.-22.03.2024

CODING BOOTCAMPS

Starten Sie Ihre Entwickler-Karriere!

Python Einführungskurs

Gesicherter Termin: 04. - 08.03.2024

MOC 55238 SharePoint Online for Administrators

Gesicherter Termin 17. - 19.04.2024

Gesicherter Termin

Weiterbildung für Ihre Zukunft!

Über 800 Garantie-Termine

Image not available

EC-Council Certified Ethical Hacker v12 (CEH)

Gesicherter Termin 18. - 22.03.2024

MD-102 Microsoft 365 Endpoint Administrator

Gesicherter Termin 22. - 26.0.2024

Seminare zu Künstlicher Intelligenz, ChatGPT und Copiltot

Certified Kubernetes Administrator (CKA)

Gesicherter Termin 22. - 25.04.2024

Netzwerktechnik Kompaktkurs

Gesicherter Termin: 11. - 15.03.2024

 
 
 

IREB® CPRE - Advanced Level Requirements Modeling

Seminardauer: 3 Tage

Ziele

In dieser 3-tägigen Schulung "IREB® CPRE - Advanced Level Requirements Modeling" lernen Sie umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der fortgeschrittenen Anforderungsmodellierung. Der Kurs beginnt mit den Grundlagen der Anforderungsmodellierung, indem die Motivation, Einsatzfelder und Begriffe eingehend beleuchtet werden. Es werden verschiedene Sichten und Sprachen in der Anforderungsmodellierung vorgestellt, wobei auch die Anpassung von Modellierungssprachen und die Integration textueller Anforderungen behandelt werden. Dabei steht die Betonung auf den Vorteilen der Anforderungsmodellierung und der Qualität von Anforderungsmodellen.

Im Verlauf der Schulung werden Sie die Kontextmodellierung im Requirements Engineering verstehen, einschließlich ihrer Zwecke, begrifflichen Grundlagen und verschiedenen Modellierungselementen wie Datenflussdiagrammen. Die Informationsstruktursicht in der Anforderungsmodellierung wird detailliert betrachtet, wobei Klassen, Attribute, Datentypen, Beziehungen und weiterführende Modellierungskonzepte im Fokus stehen.

Der Kurs setzt sich fort mit der dynamischen Sichten in der Anforderungsmodellierung, wobei Use-Case-Modellierung, Aktivitätsdiagramme und Zustandsorientierte Modellierung behandelt werden. Schließlich wird die Szenariomodellierung im Requirements Engineering erläutert, inklusive einfacher und fortgeschrittener Szenariomodellierung mit Sequenz- und Kommunikationsdiagrammen.

Zielgruppe

  • Anforderungsmanager
  • Projektleiter
  • IT-Architekten
  • Business-Analysten und -Engineers
  • IT-Revisoren
  • Berater
  • Organisatoren

Voraussetzungen

Agenda

Grundlagen der Anforderungsmodellierung

  • Motivation für die Anforderungsmodellierung
  • Einsatzfelder und Begriffe
  • Sichten und Sprachen in der Anforderungsmodellierung
  • Anpassung von Modellierungssprachen
  • Integration textueller Anforderungen
  • Vorteile der Anforderungsmodellierung
  • Qualität von Anforderungsmodellen

Kontextmodellierung im Requirements Engineering

  • Zweck der Kontextmodellierung
  • begriffliche Grundlagen
  • Grundelemente der Kontextmodellierung
  • Datenflussdiagramme zur Kontextmodellierung
  • andere Arten der Kontextmodellierung

Informationsstruktursicht in der Anforderungsmodellierung

  • Zweck der Informationsstrukturmodellierung
  • Klassen, Attribute und Datentypen
  • einfache Beziehungen, Aggregation und Komposition
  • Generalisierung und Spezialisierung
  • weiterführende Modellierungskonzepte

Dynamische Sichten in der Anforderungsmodellierung

  • Zweck und Modellierungskonstrukte der Use-Case-Modellierung
  • Use-Cases finden und textuell spezifizieren
  • Use-Cases strukturieren und paketieren
  • Modellierung von Datenfluss- und Kontrollfluss
  • Datenflussdiagramme
  • Aktivitätsdiagramme
  • Funktionen bündeln, zerlegen, textuell spezifizieren und konsistenzsichern
  • Zustandsorientierte Modellierung
  • Zustandsautomaten

Szenarienmodellierung im Requirements Engineering

  • Einfache und fortgeschrittene Szenariomodellierung mit Sequenzdiagrammen
  • Szenariomodellierung mit Kommunikationsdiagrammen

Hinweise

Prüfung und Zertifizierung

  • Die Prüfungsgebühr ist nicht im Preis enthalten.
  • Prüfungsvoraussetzung ist die bestandene Prüfung zum "IREB Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level".

Open Badge - Ihr digitaler Kompetenznachweis

Digital Skills Open Badges

Durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Kurs bei IT-Schulungen.com erlangen Sie nicht nur Fachkenntnisse und Fähigkeiten, sondern bekommen zusätzlich zu Ihrem Teilnahmezertifikat ein Open Badge als digitalen Nachweis Ihrer Kompetenz.

Sie können diesen in Ihrem persönlichen und kostenfreien Mein IT-Schulungen.com Konto abrufen. Ihre verdienten Badges lassen sich problemlos in sozialen Netzwerken integrieren und weitergeben.

Mehr zu den Vorteilen von Badges

Kurz vor Durchführung

TerminStandortAktion
26.03. - 28.03.2024 Hamburg Seminar jetzt anfragen
15.04. - 17.04.2024 München Seminar jetzt anfragen
21.05. - 23.05.2024 Köln Seminar jetzt anfragen
05.06. - 07.06.2024 Nürnberg Seminar jetzt anfragen
 
Anmeldungen vorhanden

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

1.695,00 € Preis pro Person

spacing line2.017,05 € inkl. 19% MwSt
Seminarunterlagen zzgl.
Verpflegung zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon