Header Background
 
 
 

Grundlagen Service orientierter Architekturen - SOA

Seminardauer: 4 Tage

Ziele

In dieser 4-tägigen Schulung "Grundlagen Service orientierter Architekturen - SOA" erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die grundlegenden Konzepte von Service-orientierten Architekturen (SOA) und deren praktische Anwendung zur Unterstützung von Geschäftsprozessen. Der Fokus liegt nicht nur auf den Konzepten und technologischen Aspekten zur Umsetzung einer SOA, sondern auch auf den entscheidenden Themen vor, während und nach einer SOA-Einführung.

Das Seminar behandelt sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Umsetzungsmöglichkeiten unter Verwendung relevanter Technologien. Es werden Themen wie "Analyse des Potenzials vor Einführung einer SOA", "Modellierung von Geschäftsprozessen", "Ausführung von Geschäftsprozessen" und "SOA Governance" behandelt.

Die Lücke zwischen Fachabteilungen, Abläufen und Unternehmens-IT wird geschlossen, und praktische Übungen führen zur Umsetzung von Prozessbeschreibungen in ausführbaren Code anhand eines realen Beispiels.

Die Schulung umfasst Prozessmodellierung mit BPMN, Datenmodellierung mit XML-Schema, Schnittstellenbeschreibung (WSDL) und Web Service-Erstellung mit AXIS2. Auch die Umsetzung von ausführbaren Prozessen mittels Business Process Execution Language (BPEL) und Laufzeitumgebungen wie jBPM, ApacheODE und ActiveEndpoints wird behandelt.

Abschließend werden ausführbare Prozesse anhand der Business Process Execution Language (BPEL) und jBPM- / ApacheODE / ActiveEndpoints - Laufzeitumgebung umgesetzt.

Zielgruppe

  • Software-Architekten
  • Entscheider
  • Projektleiter

Voraussetzungen

  • Keine Voraussetzung

Lernmethodik

Die Schulung bietet Ihnen eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis in einer erstklassigen Lernumgebung. Profitieren Sie vom direkten Austausch mit unseren projekterfahrenen Trainern und anderen Teilnehmern, um Ihren Lernerfolg zu maximieren.

Agenda

  • Systematische Betrachtung der Chancen und Risiken einer SOA - Einführung
  • Reifegrad-Modelle zur Analyse der bestehenden IT und ihres Potentials für eine SOA (OSIMM, SOAMM)
  • SOA - Referenzmodelle und -architekturen der Open Group und OASIS
  • Technische Grundlagen von Web Services (XML, XSD, Web Service Description Language (WSDL))
  • Prozessmodellierung mit den grafischen Standard-Notationen Business Process Modeling Notation (BPMN) und Ereignis-gesteuerten Prozessketten (EPK)
  • Ausführbare Beschreibung von Geschäftsprozessen mit Web Services im Sprachstandard Business Process Execution Language (WS-BPEL)
  • Möglichkeiten und Grenzen der automatischen Transformation von Geschäftsprozessmodellen in ausführbare Prozessbeschreibungen
  • Überblick über das "SOA Governance Framework" der Open Group

Open Badge - Ihr digitaler Kompetenznachweis

Digital Skills Open Badges

Durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Kurs bei IT-Schulungen.com erlangen Sie nicht nur Fachkenntnisse und Fähigkeiten, sondern bekommen zusätzlich zu Ihrem Teilnahmezertifikat ein Open Badge als digitalen Nachweis Ihrer Kompetenz.

Sie können diesen in Ihrem persönlichen und kostenfreien Mein IT-Schulungen.com Konto abrufen. Ihre verdienten Badges lassen sich problemlos in sozialen Netzwerken integrieren und weitergeben.

Mehr zu den Vorteilen von Badges

Kurz vor Durchführung

TerminStandortAktion
25.06. - 28.06.2024 Hamburg Seminar jetzt anfragen
15.07. - 18.07.2024 Köln Seminar jetzt anfragen
13.08. - 16.08.2024 Köln Seminar jetzt anfragen
02.09. - 05.09.2024 Nürnberg Seminar jetzt anfragen
 
Anmeldungen vorhanden

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

1.895,00 € Preis pro Person

spacing line2.255,05 € inkl. 19% MwSt
Seminarunterlagen zzgl.
Verpflegung zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon