Header Background

Certified Kubernetes Administrator (CKA)

Gesicherter Termin 22. - 25.04.2024

Oracle Programmierung mit PL/SQL - Kompakt

Gesicherter Termin 11. - 15.03.2024

Python Einführungskurs

Gesicherter Termin: 04. - 08.03.2024

Gesicherter Termin

Weiterbildung für Ihre Zukunft!

Über 800 Garantie-Termine

Image not available

PL-400 Microsoft Power Platform Developer (PL-400T00)

Gesicherter Termin 11. - 15.03.2024

Architecting on AWS

Gesicherter Termin 03. - 05.04.2024

EC-Council Certified Ethical Hacker v12 (CEH)

Gesicherter Termin 18. - 22.03.2024

Praxisorientierte Predictive Analytics - Datenbasierte Prognose mit KI und Vorhersagemodelle

Gesicherter Termin 11.- 13.03.2024

Netzwerktechnik Kompaktkurs

Gesicherter Termin: 11. - 15.03.2024

MOC 55238 SharePoint Online for Administrators

Gesicherter Termin 17. - 19.04.2024

Linux-LPI - Komplettausbildung zur LPIC-1 (101 und 102: Administrator) 10 Tage

Gesicherter Termin: 11.-22.03.2024

CODING BOOTCAMPS

Starten Sie Ihre Entwickler-Karriere!

(Certified) Penetration Testing Specialist (PTS)

Gesicherte Termine: 11. -15.03.2024

MD-102 Microsoft 365 Endpoint Administrator

Gesicherter Termin 22. - 26.0.2024

Seminare zu Künstlicher Intelligenz, ChatGPT und Copiltot

 
 
 

Microsoft System Center Schulungen & Inhouse Seminare

In unseren Microsoft System Center - Schulungen erwerben Sie genau das Praxis- und Fachwissen, mit dem Sie Ihre beruflichen Herausforderungen meistern.

Offene Kurse - an vielen Standorten und Online

In unseren offenen Kursen profitieren Sie vom Wissen erfahrener Trainer und dem Austausch mit anderen Teilnehmenden. Unsere Kurse finden regelmäßig in unseren Schulungszentren in Nürnberg, Hamburg, München, Berlin, Köln und an weiteren 20 Standorten sowie online im Virtual Classroom statt.

Inhouse-Schulungen, Firmenseminare und Workshops

Unsere Experten besprechen im Vorfeld unverbindlich und kostenfrei maßgeschneiderte Inhalte und Anforderungen mit Ihnen.

Unsere Seminare zu Microsoft System Center:

Microsoft Endpoint Manager & Intune

 
 

Sie haben das passende Seminar nicht gefunden? Dann fragen Sie uns unverbindlich an.

Gesicherte Termine aus der Kategorie Microsoft System Center

Termin
Seminar
Standort
06.03. - 07.03.2024
Virtual Classroom (online)
06.03. - 07.03.2024
Nürnberg
15.04. - 16.04.2024
Virtual Classroom (online)
17.04. - 18.04.2024
Virtual Classroom (online)
17.04. - 18.04.2024
Nürnberg
22.04. - 26.04.2024
Virtual Classroom (online)
06.05. - 07.05.2024
Virtual Classroom (online)
06.05. - 07.05.2024
Nürnberg
10.06. - 11.06.2024
Virtual Classroom (online)
12.06. - 13.06.2024
Virtual Classroom (online)
12.06. - 13.06.2024
Nürnberg
17.06. - 21.06.2024
Virtual Classroom (online)
10.07. - 11.07.2024
Virtual Classroom (online)
10.07. - 11.07.2024
Nürnberg
09.09. - 13.09.2024
Virtual Classroom (online)

Microsoft System Center lernen: Wissenswertes für Einsteiger und Fortgeschrittene!
Welche Module umfasst Microsoft System Center?

Microsoft System Center umfasst eine Suite von Produkten, die verschiedene Aspekte des IT-Infrastrukturmanagements abdecken. Hier sind die Hauptmodule, die in Microsoft System Center enthalten sind:

  • System Center Configuration Manager (SCCM): SCCM ermöglicht die zentrale Verwaltung von physischen und virtuellen Desktops, Laptops und Servern. Es bietet Funktionen für die Betriebssystembereitstellung, Softwareverteilung, Patch-Management, Inventarisierung von Hardware und Software, Überwachung von Systemen und die Durchsetzung von Compliance-Richtlinien.

  • System Center Operations Manager (SCOM): SCOM bietet umfassende Überwachungsfunktionen für die IT-Infrastruktur, einschließlich Server, Betriebssysteme, Anwendungen und Netzwerkkomponenten. Es erfasst und analysiert Leistungsdaten, Ereignisprotokolle und andere Informationen, um Probleme zu erkennen, Leistungsengpässe zu identifizieren und proaktive Warnungen zu generieren.

  • System Center Virtual Machine Manager (SCVMM): SCVMM ermöglicht die Verwaltung und Bereitstellung von virtuellen Maschinen (VMs) in einer virtualisierten Umgebung, einschließlich Hyper-V-Hosts und VMware vSphere. Es bietet Funktionen wie die Erstellung, Konfiguration, Migration und Klonen von VMs, die Verwaltung von virtuellen Netzwerken und die Ressourcenoptimierung.

  • System Center Data Protection Manager (SCDPM): SCDPM ist eine Lösung für das Datensicherungs- und Wiederherstellungsmanagement. Es ermöglicht die zentrale Sicherung und Wiederherstellung von Daten auf physischen Servern, virtuellen Maschinen und Clientcomputern. SCDPM unterstützt verschiedene Datenspeicherungstechnologien wie Disk-to-Disk, Disk-to-Tape und Cloud-Backups.

  • System Center Service Manager (SCSM): SCSM ist eine IT-Service-Management (ITSM)-Lösung, die die Verwaltung von IT-Services, Incident-Management, Problem-Management, Change-Management, Serviceanfragen und mehr ermöglicht. Es bietet eine zentrale Konsole für die Koordination und Automatisierung von IT-Prozessen und die Verbesserung der Servicequalität.
Wodurch unterscheiden sich Endpoint Manager und Microsoft System Center?

Endpoint Manager und Microsoft System Center sind beide Lösungen von Microsoft für das IT-Infrastrukturmanagement, haben jedoch einige Unterschiede. Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden:

  • Ausrichtung und Fokus:

    Endpoint Manager ist speziell auf das Endpunktmanagement ausgerichtet, was die Verwaltung und Sicherheit von Endgeräten wie PCs, Laptops, Mobilgeräten und virtuellen Maschinen umfasst. Es bietet eine integrierte Plattform, die Funktionen von Microsoft Intune (für das Cloud-basierte Mobile Device Management) und Configuration Manager (früher bekannt als System Center Configuration Manager) kombiniert. Endpoint Manager konzentriert sich auf das moderne, cloudbasierte Endpunktmanagement und ist eng mit Microsoft 365 und Azure integriert.

    System Center hingegen ist eine Suite von Produkten, die verschiedene Aspekte des IT-Infrastrukturmanagements abdeckt. Es umfasst Module wie Configuration Manager, Operations Manager, Virtual Machine Manager, Data Protection Manager und Service Manager. System Center ist breiter angelegt und bietet Funktionen für die Verwaltung von physischen und virtuellen Servern, Betriebssystembereitstellung, Überwachung, Datensicherung und Wiederherstellung, IT-Service-Management und mehr. Es kann in hybriden Umgebungen eingesetzt werden und unterstützt sowohl lokale als auch cloudbasierte Infrastrukturen.

  • Cloud- vs. On-Premises:

    Endpoint Manager ist eine cloudbasierte Lösung, die eng mit der Microsoft Cloud (Azure) und Microsoft 365 integriert ist. Es bietet Vorteile wie Skalierbarkeit, Flexibilität und regelmäßige Updates durch die Cloud. Es erfordert keine lokale Infrastruktur für den Betrieb, obwohl eine Verbindung zu lokalen Ressourcen hergestellt werden kann.

    System Center hingegen kann sowohl in der Cloud als auch in lokalen Umgebungen bereitgestellt werden. Es erfordert eine lokale Infrastruktur mit dedizierten Servern für die Installation und Verwaltung der einzelnen System Center-Module.

  • Funktionalität und Reife:

    Endpoint Manager ist eine moderne Lösung von Microsoft, die ständig weiterentwickelt wird und auf aktuellen Technologien und Best Practices basiert. Es bietet umfassende Funktionen für das Endpunktmanagement in einer Cloud-Umgebung und ist eng mit den neuesten Microsoft-Technologien integriert.

    System Center hingegen ist eine etablierte Suite von Produkten, die seit vielen Jahren auf dem Markt ist und in vielen Unternehmen weit verbreitet ist. Es bietet eine breite Palette von Funktionen für das IT-Infrastrukturmanagement, kann jedoch in einigen Bereichen möglicherweise nicht so fortschrittlich oder spezialisiert sein wie Endpoint Manager.

Insgesamt kann man sagen, dass Endpoint Manager eine spezialisiertere und cloudbasierte Lösung für das Endpunktmanagement ist, während System Center eine umfassendere Suite von Produkten für das IT-Infrastrukturmanagement in hybriden Umgebungen bietet.

Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Haben Sie allgemeine Fragen zur Schulungsorganisation?
Dann beachten Sie bitte unsere Allgemeine FAQ Seite.

 


IT-Schulungen.com ist zertifizierter Microsoft Learning-Partner.

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon