Header Background
 
 
 

SUSE Schulungen & Inhouse Seminare

IT-Schulungen.com bietet eine umfangreiche Palette an Schulungen für SUSE Linux Enterprise, die sich von Grundlagen zu fortgeschrittenen Administrationsthemen erstrecken. Die Kurse sind sowohl für neue als auch für erfahrene Administratoren geeignet und decken verschiedene Versionen und Spezialisierungen ab.

Offene Seminare - an vielen Standorten und Online

In unseren offenen Kursen profitieren Sie vom Wissen erfahrener Trainer und dem Austausch mit anderen Teilnehmenden. Unsere Kurse finden regelmäßig in unseren Schulungszentren in Nürnberg, Hamburg, München, Berlin, Köln und an weiteren 20 Standorten sowie online im Virtual Classroom statt.

Inhouse-Schulungen, Firmenseminare und Workshops

Wenn Sie das Seminar für Ihr Team suchen, sind unsere Firmenseminare die perfekte Lösung. Wir können das Seminar in unseren Schulungszentren oder als Inhouseseminar bei Ihnen vor Ort durchführen. Unsere Firmenseminare können wir zudem maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse konzipieren. Damit dies möglich ist, besprechen unsere Experten mit Ihnen im Vorfeld Ihre Anforderungen – unverbindlich und kostenfrei.

Unsere Seminare zu SUSE:

Sie haben das passende Seminar nicht gefunden? Dann fragen Sie uns unverbindlich an.

Gesicherte Termine aus der Kategorie SUSE

Termin
Seminar
Standort
26.06. - 28.06.2024
Virtual Classroom (online)
27.06. - 28.06.2024
Virtual Classroom (online)

Die Seminare werden von unserem SUSE Trainingspartner B1 Systems GmbH durchgeführt.  

SUSE lernen: Wissenswertes für Einsteiger und Fortgeschrittene!
Was sollte ich lernen um erfolgreich SUSE Linux zu nutzen?

Grundlegende Linux-Kenntnisse:

  • Grundverständnis der Linux-Architektur und der Verzeichnisstruktur.
  • Basis Shell-Kommandos (ls, cd, mv, cp, grep, sed, awk etc.).
  • Das Linux-Dateisystem und seine Berechtigungen.

SUSE-Installation und -Konfiguration:

  • Unterschiedliche Installationsmethoden.
  • Festplattenpartitionierung und Dateisystemauswahl.
  • Paketmanagement mit zypper und rpm.
  • Boot-Management mit grub und Systeminit-Prozessen.

Nutzerverwaltung und -berechtigungen:

  • Anlegen, Bearbeiten und Löschen von Benutzerkonten und Gruppen.
  • Verwalten von sudo-Rechten.

Netzwerkkonfiguration:

  • Netzwerkeinstellungen mit Wicked und NetworkManager.
  • Firewall-Konfiguration mit SuSEfirewall2 oder firewalld.
  • SSH-Konfiguration und Fernverwaltung.

Speicher- und Dateisystemverwaltung:

  • Logical Volume Management (LVM).
  • Dateisystemtypen wie Btrfs, XFS und ext4.
  • Einbindung von Dateisystemen, Swap-Management.

Sicherheit:

  • AppArmor: Konfiguration und Anwendungsbereich.
  • Systemhardening und Sicherheitsbest Practices.
  • Sicherheitsupdates und Patches.

Software- und Paketverwaltung:

  • Paketinstallation, -aktualisierung und -entfernung mit zypper.
  • Software-Repositories und deren Verwaltung.
  • Snap-Pakete in SUSE.

Dienste und Prozessverwaltung:

  • Verwaltung von Systemdiensten mit systemd.
  • Monitoring von Prozessen und Ressourcen.

Automatisierung und Skripterstellung:

  • Grundlagen der Shell-Skriptierung für Automatisierungsaufgaben.
  • Verwendung von cron und at für geplante Aufgaben.

Erweiterte Netzwerkdienste:

  • Einrichtung und Verwaltung von Samba und NFS.
  • Grundlagen von Netzwerkdiensten wie DHCP, DNS und LDAP.

Backup und Recovery:

  • Tools und Strategien für SUSE-spezifische Backups.
  • Disaster Recovery-Pläne und -techniken.

Virtualisierung:

  • Einführung in KVM und Xen in SUSE.
  • Verwaltung und Erstellung von virtuellen Maschinen.

Containerisierung:

  • Grundlagen von Docker in SUSE.
  • SUSE's CaaS (Container as a Service) Plattform.

Aktuelle Trends und Weiterentwicklungen:

  • Integration von SUSE mit Cloud-Diensten.
  • Aktuelle SUSE-Produkte und -Dienstleistungen.
Was ist SUSE NeuVector?

SUSE NeuVector ist eine vollständig automatisierte Container-Sicherheitsplattform, die zum umfassenden Schutz von containerisierten Anwendungen und Kubernetes-Umgebungen entwickelt wurde. Seit SUSE, ein führender Anbieter von Enterprise-Open-Source-Lösungen, NeuVector übernommen hat, wurde die Plattform als integraler Bestandteil des SUSE-Angebots zur Stärkung der Sicherheit in DevOps-Umgebungen weiterentwickelt.
SUSE NeuVector stellt sicher, dass die Sicherheit von Container-Deployments nicht nachträglich hinzugefügt, sondern von Anfang an in die Systemarchitektur integriert wird. Dies ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Integrität in modernen, schnelllebigen IT-Umgebungen.

Was ist SUSE Rancher?

SUSE Rancher ist eine Open-Source-Container-Management-Plattform, die die Bereitstellung, Verwaltung und den Betrieb von Kubernetes-Clustern vereinfacht. Rancher wurde entwickelt, um Unternehmen jeder Größe bei der Implementierung und dem Betrieb von Kubernetes in Produktionsumgebungen zu unterstützen, und bietet dabei umfassende Tools zur Automatisierung von Kubernetes-Operationen, sowohl in der Cloud als auch in On-Premise-Umgebungen.

Was ist SUSE Manager?

SUSE Manager ist eine Open-Source-Infrastrukturmanagementlösung von SUSE, die darauf ausgerichtet ist, die Komplexität der Verwaltung von Software-Updates, Konfigurationen und Compliance über eine Vielzahl von Linux-Distributionen und Hardware-Plattformen hinweg zu reduzieren. Es bietet eine zentrale, umfassende Management-Plattform, die speziell für die Bedürfnisse von Unternehmen, die große Linux-basierte Umgebungen betreiben, entwickelt wurde.

Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Haben Sie allgemeine Fragen zur Schulungsorganisation?
Dann beachten Sie bitte unsere Allgemeine FAQ Seite.

 

Roland Mladenovic
Seminarberater/-in
Telefon: 0911-65008-222
Email: info@it-schulungen.com

Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Jean-Pierre Kroiss
Leitung Education Center

0911 6500 8 222

Jetzt kontaktieren

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon