Header Background
Virtual Classroom Schulungen
 
 
 

Architecting on AWS

Seminardauer: 3 Tage

Ziele

Dieser Kurs "Architecting on AWS" konzentriert sich auf die Grundlagen des Aufbaus einer IT-Infrastruktur auf der AWS-Plattform. Sie lernen, wie Sie die AWS Cloud optimieren können, indem Sie die AWS-Services verstehen und wie sie in cloudbasierte Lösungen passen. Es werden Best Practices und Entwurfsmuster behandelt, die Ihnen helfen, optimale IT-Lösungen in der AWS-Cloud zu entwerfen. Bauen und erkunden Sie eine Vielzahl von Infrastrukturen durch geführte Diskussionen und praktische Aktivitäten.

In diesem Kurs werden Sie:

  • Architekturentscheidungen auf der Grundlage von AWS-Architekturprinzipien und Best Practices treffen.
  • Nutzung von AWS-Services, um Ihre Infrastruktur skalierbar, zuverlässig und hochverfügbar zu machen
  • AWS Managed Services nutzen, um mehr Flexibilität und Ausfallsicherheit in einer Infrastruktur zu ermöglichen
  • Machen Sie eine auf AWS basierende Infrastruktur effizienter, um die Leistung zu steigern und die Kosten zu senken
  • Verwenden Sie das Well-Architected Framework, um Architekturen mit AWS-Lösungen zu verbessern

Dieser Kurs wird mit der offiziellen AWS Unterlage und Systemumgebung durchgeführt. 

Zielgruppe

  • Lösungsarchitekten
  • Lösungskonzept-Ingenieure
  • Entwickler, die ein Verständnis für die AWS-Architektur suchen

Voraussetzungen

  • Teilenahme an AWS Cloud Practitioner Essentials
  • Praktische Erfahrung mit verteilten Systemen
  • Arbeitserfahrung mit allgemeinen Netzwerkkonzepten
  • Arbeitserfahrung mit IP-Adressierung
  • Kenntnisse über mehrstufige Architekturen
  • Verständnis von Cloud Computing-Konzepten

Agenda

Einführung

  • Das gut organisierte Framework
  • Die globale AWS-Infrastruktur

Die einfachsten Architekturen

  • Amazon Simple Storage Service (Amazon S3)
  • Amazon S3 Glacier
  • Auswählen von AWS-Regionen für Ihre Architekturen
  • Hands-on lab: Hosten einer statischen Website

Hinzufügen einer Datenverarbeitungsschicht

  • Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2)
  • Amazon Maschinenabbilder (AMIs)
  • Amazon Elastic Block Storage (Amazon EBS)
  • Amazon Elastic File System (Amazon EFS)
  • Amazon FSx

Hinzufügen einer Datenbankschicht

  • Betrachtungen zur Datenbankschicht
  • Amazon Relationaler Datenbank-Service (Amazon RDS)
  • Amazon DynamoDB
  • AWS Datenbank-Migrations-Service (AWS DMS)
  • Praktische Übung: Bereitstellen einer Webanwendung in AWS

Netzwerkbetrieb in AWS - Teil 1

  • Amazon Virtuelle Private Cloud (Amazon VPC)
  • Netzwerksicherheit in der Cloud
  • Praktische Übung: Erstellen einer VPC

Netzwerkbetrieb in AWS - Teil 2

  • AWS VPN-Verbindungen
  • AWS Direktverbindung (DX)
  • VPC-Peering
  • AWS Transit-Gateway
  • Load Balancing auf AWS
  • Amazon Route 53

AWS Identitäts- und Zugriffsverwaltung (IAM)

  • Kontobenutzer und AWS IAM
  • Gemeinsame Benutzer
  • Amazon Cognito
  • Strukturen in AWS

Elastizität, Hochverfügbarkeit und Überwachung

  • Amazon CloudWatch
  • AWS CloudTrail
  • Amazon EC2 Automatische Skalierung
  • Skalierung Ihrer Datenbanken
  • Hands-on Lab: Erstellen einer hochverfügbaren Umgebung

Automatisierung

  • AWS CloudFormation
  • AWS System-Manager
  • AWS OpsWorks
  • AWS Elastic Beanstalk
  • Hands-on Lab: Automatisieren der Infrastrukturbereitstellung mit AWS CloudFormation

Caching

  • Caching auf AWS mit Amazon CloudFront
  • Sitzungsverwaltung
  • Amazon DynamoDB-Accelerator (DAX)
  • Amazon ElastiCache

Aufbau entkoppelter Architekturen

  • On-Premises- und Cloud-Erwerbs-/Abschreibungszyklen
  • Cloud-Kostenmanagement-Tools einschließlich Reporting, Kontrolle und Tagging
  • Beispiele und Analyse der fünf Säulen der Kostenoptimierung

Microservices und serverlose Architekturen

  • Amazon Elastic Container Service (Amazon ECS)
  • AWS Fargate
  • AWS Lambda
  • Amazon API-Gateway
  • AWS Schritt-Funktionen
  • Hands-on Lab: Implementieren einer serverlosen Architektur mit AWS Managed Services

RTO/RPO und Einrichtung der Backup-Wiederherstellung

  • Planung von Katastrophenfällen
  • Datenreplikation
  • Wiederherstellungsstrategien
  • AWS-Speicher-Gateway

Optimierung und Überprüfung

  • Best Practices für die Optimierung

Schulungsunterlagen

nach Absprache

Open Badges - Ihre digitalen Kompetenznachweise

Digital Skills Open Badges

Mit einer erfolgreichen Teilnahme an einer Schulung bei IT-Schulungen.com erwerben Sie nicht nur Wissen und Kompetenz, sondern erhalten auch zusätzlich zum Teilnahmezertifikat Ihr Open Badge als digitalen Kompetenznachweis.

Diesen erhalten Sie in Ihrem persönlichen und kostenlosen Mein IT-Schulungen.com Account. Ihre erworbenen Badges können Sie anschließend in sozialen Medien einbinden und teilen.

Infos zu den Vorteilen unter Badges

 
Anmeldungen vorhanden

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

1.795,00 € Preis pro Person

spacing line2.136,05 € inkl. 19% MwSt
Verpflegung inkl.
Seminarunterlagen inkl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon

Digitale Zertifikate

Digital Skills Open Badge

Digitales Wissen & Kompetenzen erwerben & zeigen.

Mit Badges von IT-Schulungen erhalten Sie - neben dem Teilnahmezertifikat als PDF - ein Open Badge als Nachweis Ihrer Fertigkeiten mit Echtheitszertifikat.

Zeigen Sie Ihre Digital Skills mit Zertifikaten auf Plattformen wie LinkedIn, XING & Facebook, auf Ihrer Website und in E-Mail-Signaturen.

Mehr Infos zu Badges

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon