Header Background
Virtual Classroom Schulungen
 
 
 

PL-600 Power Platform Solution Architect (PL-600T00)

Seminardauer: 4 Tage

Ziele

Der Solution Architect ist für den erfolgreichen Entwurf, die Implementierung, die Bereitstellung und die Annahme einer Gesamtlösung verantwortlich. Der Solution Architect stellt sicher, dass die Lösung die Anforderungen des Kunden jetzt und in Zukunft erfüllt. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die Entscheidungen kennen, die ein Solution Architect während einer Implementierung trifft, und zwar in den Bereichen Sicherheit, Integrationen, Power Apps-Architektur, Power Automate-Architektur und mehr. Dieser Kurs soll eine Einführung in die Rolle des Solution Architect geben.

Zielgruppe

Senior Consultants (sowohl funktionale als auch technische), die die Rolle des Solution Architects anstreben, oder aktuelle Solution Architects, die neu in der Rolle sind.

Voraussetzungen

Agenda

Solution Architect werden/Kennenlernen Ihrer Kund*innen

  • Was ist ein*e Solution Architect?
  • Die Rolle von Solution Architects bei Projekten
  • Projektmethodik
  • Kennenlernen Ihrer Kund*innen

Konzeptualisieren des Entwurfs anhand der Anforderungen

  • Leiten der Anforderungserfassung
  • Verwenden der Analyse von Anpassungslücken
  • Grundpfeiler einer guten Architektur
  • Entwerfen der Lösungsarchitektur
  • Gruppenübung: Entwerfen anhand der Anforderungen

Projektgovernance und Teamarbeit

  • Die Rolle des Solution Architect bei der Projektgovernance
  • Techniken, um ein Projekt im Zeitplan zu halten
  • Szenarios, die ein Projekt zum Scheitern bringen können
  • Gruppenübung: Projektgovernance und Teamarbeit

Power Platform-Architektur

  • Wichtige Komponenten der Power Platform-Architektur
  • Einfluss des Plattformdesigns und der Plattformgrenzen auf Lösungsarchitekturen
  • Updates und Featurereleases
  • Kommunizieren, wie die Plattform Kundenbedürfnisse erfüllt

Datenmodellierung

  • Einflüsse des Datenmodells
  • Datenmodellstrategie
  • Datentypen
  • Datenbeziehungen
  • Gruppenübung: Datenmodellierung

Analysen und künstliche Intelligenz

  • Planen und Auswerten von Anforderungen
  • Operative Berichterstattung
  • Power BI
  • Enterprise BI
  • Vorgefertigte Erkenntnisse und benutzerdefinierte KI

Power Apps-Architektur

  • Optionen für Apps und die Auswahl des richtigen Startpunkts
  • App-Kompositionsoptionen
  • Verwenden von Komponenten als Teil Ihrer App-Architektur
  • Überlegungen zum Aufnehmen von Portalen als App in Ihre Architektur
  • Gruppenübung: Themen der Power Apps-Architektur

Application Lifecycle Management (ALM)

  • Die Microsoft-Vision und die Rolle des*der Solution Architect im ALM
  • Umgebungsstrategien
  • Bestimmen einer Lösungsstruktur für Ihr Ergebnis

Power Automate-Architektur

  • Optionen für die Automatisierung und die benutzerdefinierte Logik
  • Überlegungen zum Verwenden von Auslösern und gängigen Aktionen
  • Verwenden von Business Process Flows (BPF) zum Leiten von Benutzer*innen durch Geschäftsprozesse
  • Gruppenübung: Auswerten von Szenarios für die Nutzung von Power Automate

Security Modeling

  • Die Rolle des*der Solution Architect bei der Sicherheitsmodellierung
  • Entdecken und Kennenlernen der Umgebung der Kund*innen
  • Steuern des Zugriffs auf Umgebungen und Ressourcen
  • Steuern des Zugriffs auf CDS-Daten
  • Gruppenübung: Sicherheitsmodellierung

Integration

  • Die Rolle von Solution Architects bei Integrationen
  • Was ist eine Integration, und warum benötigen wir sie?
  • Plattformfeatures, die eine Integration ermöglichen
  • Veröffentlichen von CDS-Ereignissen
  • Szenarios für Gruppendiskussionen

Dynamics 365-Anwendungsarchitektur

  • Die Rolle des*der Solution Architect beim Bereitstellen von Dynamics 365-Apps
  • Überlegungen zur Architektur für primäre Apps

Power Virtual Agents-Architektur

  • Einführung
  • Optionen für Chatbot
  • Chatbotkonzepte
  • Bewährte Methoden
  • Integrieren von Chatbots
  • Power Virtual Agents in Microsoft Teams

Robotic Process Automation

  • Einführung
  • Power Automate Desktop
  • Aufzeichnen und Bearbeiten von Aufgaben
  • Ausführen von Desktopflows
  • Prozessratgeber

Testing und Go Live

  • Die Rolle des Solution Architect beim Testen und bei der Inbetriebnahme
  • Planen des Testens
  • Planen der Inbetriebnahme

Schulungsunterlagen

nach Absprache

Open Badges - Ihre digitalen Kompetenznachweise

Digital Skills Open Badges

Mit einer erfolgreichen Teilnahme an einer Schulung bei IT-Schulungen.com erwerben Sie nicht nur Wissen und Kompetenz, sondern erhalten auch zusätzlich zum Teilnahmezertifikat Ihr Open Badge als digitalen Kompetenznachweis.

Diesen erhalten Sie in Ihrem persönlichen und kostenlosen Mein IT-Schulungen.com Account. Ihre erworbenen Badges können Sie anschließend in sozialen Medien einbinden und teilen.

Infos zu den Vorteilen unter Badges

Tags: Microsoft
 
Anmeldungen vorhanden

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

1.895,00 € Preis pro Person

spacing line2.255,05 € inkl. 19% MwSt
Verpflegung zzgl.
Seminarunterlagen zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon

Digitale Zertifikate

Digital Skills Open Badge

Digitales Wissen & Kompetenzen erwerben & zeigen.

Mit Badges von IT-Schulungen erhalten Sie - neben dem Teilnahmezertifikat als PDF - ein Open Badge als Nachweis Ihrer Fertigkeiten mit Echtheitszertifikat.

Zeigen Sie Ihre Digital Skills mit Zertifikaten auf Plattformen wie LinkedIn, XING & Facebook, auf Ihrer Website und in E-Mail-Signaturen.

Mehr Infos zu Badges

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon