Header Background

(Certified) Penetration Testing Specialist (PTS)

Gesicherte Termine: 13. -17.05.2024

Netzwerktechnik Kompaktkurs

Gesicherter Termin: 13. - 17.05.2024

Seminare zu Künstlicher Intelligenz, ChatGPT und Copiltot

CODING BOOTCAMPS

Starten Sie Ihre Entwickler-Karriere!

EC-Council Certified Ethical Hacker v12 (CEH)

Gesicherter Termin 22. - 26.04.2024

Python Einführungskurs

Gesicherter Termin: 13. - 17.05.2024

MD-102 Microsoft 365 Endpoint Administrator

Gesicherter Termin 22. - 26.04.2024

Certified Kubernetes Administrator (CKA)

Gesicherter Termin 22. - 25.04.2024

PL-400 Microsoft Power Platform Developer (PL-400T00)

Gesicherter Termin 13. - 17.05.2024

Linux-LPI - Komplettausbildung zur LPIC-1 (101 und 102: Administrator) 10 Tage

Gesicherter Termin: 10.-21.06.2024

Gesicherter Termin

Weiterbildung für Ihre Zukunft!

Über 800 Garantie-Termine

Image not available

Künstliche Intelligenz OpenAI - Einführung in ChatGPT und DALL-E

Gesicherter Termin 18.- 19.06.2024

Oracle DB - Administration

Gesicherter Termin 10. - 14.06.2024

Architecting on AWS

Gesicherter Termin 04. - 06.06.2024

MOC 55238 SharePoint Online for Administrators

Gesicherter Termin 17. - 19.04.2024

 
 
 

AWS Zertifizierung

Als offizieller Partner für AWS Trainings steht IT-Schulungen.com bereit, Ihnen umfassende Schulungs- und Zertifizierungsmöglichkeiten rund um AWS zu bieten. Dank unserer von Amazon autorisierten Trainer (Amazon Authorized Instructors) haben Sie Zugriff auf sämtliche relevante AWS-Zertifizierungen und Bildungswege – passend für Sie persönlich oder Ihre gesamte Organisation.

Unser Angebot umfasst sowohl öffentliche Schulungen für Einzelpersonen als auch maßgeschneiderte Seminare und Inhouse-Trainings für Gruppen.

Unsere Kurse sind in strukturierte Lern- bzw. Zertifizierungspfade gegliedert, die darauf abzielen, IT-Fachkräfte ohne Vorkenntnisse in AWS zu versierten Experten zu entwickeln. Nach Abschluss sind sie befähigt, das volle Spektrum der AWS-Services effektiv zu nutzen.

Unsere Seminare zu AWS Zertifizierung :

Sie haben das passende Seminar nicht gefunden? Dann fragen Sie uns unverbindlich an.

Gesicherte Termine aus der Kategorie AWS Zertifizierung

Termin
Seminar
Standort
05.08. - 07.08.2024
Nürnberg
05.08. - 07.08.2024
Nürnberg
05.08. - 07.08.2024
Virtual Classroom (online)
05.08. - 07.08.2024
Virtual Classroom (online)
12.08. - 14.08.2024
Nürnberg
12.08. - 14.08.2024
Virtual Classroom (online)
15.08.2024
Nürnberg
15.08.2024
Virtual Classroom (online)
19.08. - 21.08.2024
Nürnberg
19.08. - 21.08.2024
Virtual Classroom (online)
23.09. - 25.09.2024
Nürnberg
23.09. - 25.09.2024
Nürnberg
23.09. - 25.09.2024
Virtual Classroom (online)
23.09. - 25.09.2024
Virtual Classroom (online)
07.10. - 09.10.2024
Nürnberg
07.10. - 09.10.2024
Virtual Classroom (online)
21.11.2024
Nürnberg
21.11.2024
Virtual Classroom (online)

AWS Zertifizierungen im Überblick

AWS bietet rollenbasierte Zertifizierungen an, die auf vier Ebenen strukturiert sind: Foundation, Associate, Professional und Specialty. Diese sind speziell darauf ausgerichtet, Fachleuten zu helfen, ihre Kenntnisse in der AWS Cloud zu validieren und zu vertiefen.

Foundation Level

  • AWS Certified Cloud Practitioner: Für Einsteiger konzipiert, erfordert mindestens sechs Monate grundlegende AWS Cloud- und Branchenkenntnisse. Diese Zertifizierung bestätigt ein allgemeines Verständnis der AWS Cloud.

Associate Level

  • AWS Certified Solutions Architect – Associate: Erfordert mindestens ein Jahr Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Lösungen auf AWS. Diese Zertifizierung zielt auf Architekten ab, die Infrastrukturen entwerfen können.
  • AWS Certified Developer – Associate: Für Entwickler, die mindestens ein Jahr Erfahrung in der Entwicklung und Wartung von AWS-basierten Anwendungen haben.
  • AWS Certified SysOps Administrator – Associate: Zielt auf Systemadministratoren und Entwickler mit einer Operations-Rolle ab, die mindestens ein Jahr Erfahrung in der Verwaltung und Operationen auf AWS haben.

Professional Level

  • AWS Certified Solutions Architect – Professional: Erfordert zwei Jahre umfassende Erfahrung in Design, Betrieb und Fehlerbehebung von Lösungen mit der AWS Cloud. Diese Zertifizierung richtet sich an erfahrene Architekten.
  • AWS Certified DevOps Engineer – Professional: Diese Zertifizierung ist für DevOps-Ingenieure mit mindestens zwei Jahren Erfahrung in der Automatisierung der Softwarebereitstellungsprozesse.

Specialty Level

  • AWS Certified Advanced Networking – Specialty: Bestätigt Fachwissen in der Ausführung komplexer Netzwerkaufgaben auf AWS.
  • AWS Certified Data Analytics – Specialty: Für Experten, die Fähigkeiten im Umgang mit AWS-Datenlakes und Analyse-Services validieren möchten.
  • AWS Certified Database – Specialty: Bestätigt das Fachwissen in der Rolle eines Datenbankexperten, der AWS-Dienste zur Verwaltung von Datenbanklösungen nutzt.
  • AWS Certified Security – Specialty: Für IT-Sicherheitsexperten, die ihre Fähigkeiten zur Sicherung der AWS-Plattform nachweisen möchten.
  • AWS Certified Machine Learning – Specialty: Richtet sich an Personen, die Kompetenzen in der Entwicklung und Implementierung von ML-Modellen auf AWS demonstrieren möchten.
  • AWS Certified Alexa Skill Builder – Specialty: Für Entwickler, die spezialisiert sind auf das Erstellen von Alexa Skills.

Jede dieser Zertifizierungen hilft Fachleuten, ihre Glaubwürdigkeit und ihr Vertrauen zu erhöhen, indem sie das notwendige Wissen und die Kompetenzen in spezifischen AWS-Cloud-Bereichen validieren. Diese Struktur unterstützt ein breites Spektrum von Rollen und Fachkenntnissen, vom Anfänger bis zum erfahrenen Professional, und bietet eine klare Richtung für die Karriereentwicklung in der Cloud-Technologie.

AWS Zertifizierung: Wissenswertes für Einsteiger und Fortgeschrittene!
Gibt es obligatorische Trainings- oder Prüfungsanforderungen zum Ablegen einer AWS-Zertifizierungsprüfung?

Das Training wird im Rahmen Ihrer Zertifizierungsvorbereitung empfohlen, ist für den Abschluss der Zertifizierung jedoch nicht obligatorisch. Gehen Sie zum AWS Skill Builder, um einen für Sie passenden Learning Plan zu finden.

Wie registriere ich mich für das Ablegen einer AWS Certification-Prüfung?

Um sich für eine Prüfung zu registrieren, melden Sie sich auf aws.training an und klicken Sie oben in der Navigation auf "Zertifizierung". Klicken Sie dann auf den Button AWS Certification-Konto und danach auf Neue Prüfung planen. Finden Sie die Prüfung, die Sie machen möchten, und klicken Sie entweder auf den Button „bei PSI ablegen“ oder Bei „Pearson VUE ablegen“. Sie werden dann auf die Planungsseite des Prüfungsanbieters weitergeleitet, wo Sie Ihre Prüfungsanmeldung abschließen.

Kann ich eine Prüfung wiederholen?

Wenn Sie eine Prüfung nicht bestehen, müssen Sie 14 Tage warten, bevor Sie die Prüfung wiederholen können. Es gibt keine Begrenzung bei der Anzahl der Prüfungsversuche. Für jeden Prüfungsversuch müssen Sie jedoch die volle Anmeldegebühr bezahlen. Wenn Sie eine Prüfung bestanden haben, können Sie dieselbe Prüfung zwei Jahre lang nicht wiederholen. Wenn die Prüfung mit einem neuen Prüfungsleitfaden und Prüfungsreihencode aktualisiert wurde, sind Sie berechtigt, die neue Prüfungsversion abzulegen.

Teilnehmer der Betaprüfung können nur einmal an der Betaprüfung teilnehmen. Danach müssen sie warten, um die Prüfung erneut abzulegen, wenn diese offizielle Zertifizierungsprüfung allgemein verfügbar ist.

Wann erhalte ich meine Prüfungsergebnisse?

Nach Abschluss der meisten Prüfungen erhalten Sie eine vorläufige Benachrichtigung über das Bestehen oder Nichtbestehen auf dem Prüfungsbildschirm. Möglicherweise erhalten Sie jedoch nach Abschluss der Prüfungen AWS Certified SysOps Administration – Associate (SOA-C02) und AWS Certified Solutions Architect – Professional (SAP-C01) keine Benachrichtigung über Bestehen oder Nichtbestehen auf dem Testbildschirm. Die detaillierten Prüfungsergebnisse sind innerhalb von fünf Werktagen nach dem Abschluss Ihrer Prüfung in Ihrem AWS-Zertifizierungskonto unter Previous Exams verfügbar.

Die Ergebnisse der Beta-Prüfung liegen in der Regel nach maximal 90 Tagen (13 Wochen) nach Abschluss der Beta-Prüfung vor. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtung, wenn die Prüfungsergebnisse in Ihrem AWS Certification-Konto verfügbar sind.

Gibt es die Möglichkeit, meine Prüfung zu verlegen, wenn ich den geplanten Termin nicht einhalten kann?

Ja. Sie können Ihre Prüfung bis 24 Stunden vor dem geplanten Termin ohne zusätzliche Gebühren abbrechen oder verschieben. Um Ihre Prüfung zu verschieben oder zu stornieren, gehen Sie zu Ihrem AWS Certification-Konto und klicken auf den Button PSI-Prüfungen verwalten oder Pearson VUE-Prüfungen verwalten. Wenn Sie mit PSI geplant haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Details anzeigen" auf der geplanten Prüfung, die Sie verwalten möchten. Wenn Sie mit Pearson VUE geplant haben, können Sie die geplante Prüfung, die Sie verwalten möchten, im Menü "Weitere Termine" auswählen. Sobald Sie das 24-Stunden-Fenster vor dem geplanten Termin erreicht haben, können Sie Ihre Prüfung nicht mehr abbrechen oder verschieben. Wenn Sie Ihren geplanten Prüfungstermin versäumen, wird die Prüfungsgebühr ohne Anspruch auf Rückerstattung fällig. 24 Stunden nach Ablauf der versäumten Prüfung können Sie sich erneut zur Prüfung registrieren. Eine versäumte Prüfung führt nicht zum Status "nicht bestanden".

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Planung des ersten Termins nur zwei Mal umplanen dürfen. Wenn Sie ein drittes Mal umplanen möchten, müssen Sie stornieren und einen neuen Termin vereinbaren.

Wie kann ich den Zertifizierungsstatus einer Person überprüfen?

Zur Verifizierung einer AWS Certification müssen Sie den Teilnehmer um den Link zum digitalen AWS Certification-Badges bitten. Über die Plattform Acclaim von Credly statten wir jeden mit digitalen Badges aus, der erfolgreich an einer AWS Certification teilgenommen hat. Mit dieser Anerkennung kann jeder Teilnehmer sein Wissen nachweisen. Jedes digitale AWS Certification-Badge lässt sich verifizieren. Dabei werden das Ausstellungsdatum sowie der Aussteller (AWS Training and Certification) abgerufen und angezeigt. Jeder AWS Certified-Absolvent erhält einen eigenen Link zu seinem digitalen AWS Certification-Badge. Die digitalen Badges können auch auf Profilen in sozialen Medien oder auf privaten Websites verlinkt werden.

Ein digitales Zertifikat lässt sich auch durch die Validierungsnummer verifizieren, die unten rechts auf dem AWS Certification-Zertifikat steht. Die Teilnehmer können die Zertifikate aus ihrem AWS Certification-Konto herunterladen. Sobald Ihnen die Validierungsnummer vorliegt, können Sie das Zertifikat verifizieren.

Welche Vorteile haben AWS Certified-Absolventen?

Neben der Bestätigung Ihrer technischen Fähigkeiten gibt AWS Certification einen unmittelbaren Nutzen, da Sie anhand dieser Ihre Leistung vorzeigen und Ihr AWS-Fachwissen erweitern können.

Was sind digitale AWS Certification-Badges?

Bei AWS Certification erhalten Sie nach dem erfolgreichen Abschluss einer AWS Certification ein digitales Abzeichen, um Ihren Zertifizierungsstatus öffentlich zu präsentieren. Wir stellen die digitalen Abzeichen über die Plattform Acclaim von Credly bereit, um Ihnen flexible Optionen für die Anerkennung und Verifizierung zu bieten. Sie können die Freigabe per Klick in Newsfeeds sozialer Medien, Tools zum Einbetten überprüfbarer Abzeichen auf Websites und ein optionales öffentliches Profil mit allen erworbenen AWS Certification-Abzeichen nutzen.

Welche AWS Certifications Prüfungen können Sie von zu Hause oder im Büro mit Online-Überwachung ablegen?

Online-Überwachung ist für alle AWS Certifications Prüfungen verfügbar, wenn Sie einen Termin mit Pearson VUE oder PSI vereinbaren.

Wie lange ist die AWS-Zertifizierung gültig?

Sie müssen Ihre Zertifizierung alle drei Jahre erneuern.

Worin liegt der Unterschied zwischen einer Prüfung und einer Zertifizierung?

Eine Prüfung ist ein Test, der das technische Wissen einer Person über AWS-Produkte und -Services bestätigt. Die Zertifizierung ist ein Nachweis darüber, dass Sie eine Prüfung erfolgreich abgelegt haben. Ein Nachweis besteht aus einem digitalen Badge und einem Titel, das/den Sie auf Ihren Visitenkarten oder anderen Materialien als Nachweis der AWS-Zertifizierung verwenden dürfen.

Was ist eine Beta-Prüfung?

AWS Certification verwendet Beta-Prüfungen, um die Leistung von Prüfungskomponenten vor der Verwendung in Live-Prüfungen zu testen. Eine Prüfung durchläuft möglicherweise den Beta-Prozess, bevor die Prüfung zum ersten Mal angeboten wird. Die AWS Certification durchläuft möglicherweise außerdem einen Beta-Prozess, wenn sich Prüfungsinhalte ändern. Bei erfolgreicher Beta-Prüfung sind die Teilnehmer die ersten, die über die neue Zertifizierung verfügen.

Gibt es einen besonderen Prozess zum Prüfen von Teilnehmern, die unter 18 Jahre alt sind?

Teilnehmer im Alter von 13 bis 17 Jahren sind berechtigt, unter Einwilligung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten an AWS-Certification-Prüfungen teilzunehmen. Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt der Vereinbarung des Prüfungstermins mindestens 13 Jahre alt sein.

Da sich Richtlinien für Zertifizierungsprüfungen oft ändern, muss der obige Vereinbarungsprozess für jede AWS-Certification-Prüfung eines minderjährigen Teilnehmers wiederholt und ein neues Einwilligungsformular ausgefüllt und eingesandt werden.

Wie beantrage ich spezielle Vorkehrungen für die Prüfungsteilnehmer mit Behinderungen?

AWS Certification und seine Anbieter sind bestrebt, allen Personen die Möglichkeit zu geben, ihre technischen Fähigkeiten und ihr Cloud-Know-how unter Beweis zu stellen. Wir werden für Menschen mit Behinderungen angemessene Vorkehrungen treffen, um einen gleichberechtigten Zugang zur AWS-Zertifizierung zu gewährleisten. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie eine Anpassung beantragen können, besuchen Sie bitte den Abschnitt „Vor der Prüfung“ auf der Seite über die Beantragung von Vorkehrungen.

Wie viele Frage muss ich richtig beantworten, um die Prüfung zu bestehen?

Die Punktzahlen zum Bestehen von AWS Certification-Prüfungen werden anhand einer statistischen Analyse festgelegt. Änderungen sind vorbehalten. AWS veröffentlicht keine Prüfungsergebnisse, da Prüfungsfragen und Prüfungsergebnisse aktualisiert werden, um Änderungen in den Testformen zu berücksichtigen, wenn der Inhalt aktualisiert wird.

Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Haben Sie allgemeine Fragen zur Schulungsorganisation?
Dann beachten Sie bitte unsere Allgemeine FAQ Seite.

 

Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Jean-Pierre Kroiss
Leitung Education Center

0911 6500 8 222

Jetzt kontaktieren


IT-Schulungen.com ist zertifizierter AWS Learning-Partner.

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon