Header Background
Virtual Classroom Schulungen
 
 
 
Alle Hersteller anzeigen
 
 

AWS-Zertifizierung

IT-Schulungen.com ist ein offizieller AWS-Trainingspartner. Durch unsere autorisierten AWS-Trainer (Amazon Authorized Instructors) können wir Ihnen alle AWS Zertifizierungen und Lernpfade anbieten, der für Sie und Ihre Organisation relevant sind.

Wir bieten Ihnen die Zertifizierung für einzelne Teilnehmer (öffentliche Schulung), wie auch als Firmenseminar oder Inhouseschulung an.

Die einzelnen Schulung sind in Lernpfade / Zertifizierungspfade herum strukturiert, die darauf ausgelegt sind, IT-Professionales von Null-Kenntnissen in AWS zu hochqualifizierten Experten zu machen, die in der Lage sind, alle Services, die AWS zu bieten hat zu nutzen.

Unsere Seminare zu AWS-Zertifizierung :

Sie haben das passende Seminar nicht gefunden? Dann Fragen Sie uns unverbindlich an.

Unsere verschiedenen Trainings-Varianten
 

Gesicherte Termine aus der Kategorie AWS-Zertifizierung

TerminSeminarStandort
04.10. - 06.10.2022 Systems Operations on AWS Virtual Classroom (online)
10.10. - 12.10.2022 Developing on AWS Virtual Classroom (online)
18.11.2022 AWS Technical Essentials Virtual Classroom (online)
16.01. - 18.01.2023 Architecting on AWS Nürnberg
16.01. - 18.01.2023 Architecting on AWS Virtual Classroom (online)
19.01.2023 AWS Technical Essentials Nürnberg
19.01.2023 AWS Technical Essentials Virtual Classroom (online)
20.01.2023 AWS Cloud Practitioner Essentials Nürnberg
20.01.2023 AWS Cloud Practitioner Essentials Virtual Classroom (online)
16.02.2023 AWS Technical Essentials Nürnberg
16.02.2023 AWS Technical Essentials Virtual Classroom (online)
17.02.2023 AWS Cloud Practitioner Essentials Nürnberg
17.02.2023 AWS Cloud Practitioner Essentials Virtual Classroom (online)
10.04. - 12.04.2023 Architecting on AWS Nürnberg
10.04. - 12.04.2023 Architecting on AWS Virtual Classroom (online)
13.04.2023 AWS Technical Essentials Nürnberg
13.04.2023 AWS Technical Essentials Virtual Classroom (online)
14.04.2023 AWS Cloud Practitioner Essentials Nürnberg
14.04.2023 AWS Cloud Practitioner Essentials Virtual Classroom (online)
29.05. - 31.05.2023 Architecting on AWS Nürnberg
29.05. - 31.05.2023 Architecting on AWS Virtual Classroom (online)
01.06.2023 AWS Technical Essentials Virtual Classroom (online)
02.06.2023 AWS Cloud Practitioner Essentials Nürnberg
02.06.2023 AWS Cloud Practitioner Essentials Virtual Classroom (online)

Verfügbare Zertifizierungen im Überblick:

AWS bietet Ihnen rollenbasierte Zertifizierungen für die folgende Rollen an Cloud Practitioner, Architect, Developer und Operations sowie Specialty-Zertifizierungen für bestimmte AWS-Technologien an.

Foundation:

Teilnehmer müssen mindestens sechs Monate über grundlegende AWS Cloud- und Branchenkenntnisse verfügen. Nach bestandener Prüfung werden die Teilnehmer zu AWS Certified Cloud Practitioners.

Associate:

Teilnehmer müssen über mindestens ein Jahr Erfahrung im Lösen von Problemen und Implementieren von Lösungen mit der AWS Cloud verfügen. Associate-Zertifizierungen sind für Solutions Architect, SysOps Administrator und Developer verfügbar.

Professional:

Um die Professional-Zertifizierung zu erhalten, müssen die Teilnehmer über zwei Jahre umfassende Erfahrung in Design, Betrieb und Fehlerbehebung von Lösungen mit der AWS Cloud verfügen. Professionelle Zertifizierungen sind für Solutions Architect und DevOps Engineer verfügbar.

Specialty:

AWS bietet auch Zertifizierungen an, die das Fachwissen der IT-Professionals mit bestimmten Funktionen der AWS Cloud bestätigen. Spezialzertifizierungen sind in Advanced Networking, Database, Data Analytics, Security, Alexa Skill Builder und Machine Learning verfügbar.

Häufig gestellte Fragen zu AWS-Zertifizierung
Gibt es obligatorische Trainings- oder Prüfungsanforderungen zum Ablegen einer AWS-Zertifizierungsprüfung?
Das Training wird im Rahmen Ihrer Zertifizierungsvorbereitung empfohlen, ist für den Abschluss der Zertifizierung jedoch nicht obligatorisch. Gehen Sie zum AWS Skill Builder, um einen für Sie passenden Learning Plan zu finden.
Wie registriere ich mich für das Ablegen einer AWS Certification-Prüfung?
Um sich für eine Prüfung zu registrieren, melden Sie sich auf aws.training an und klicken Sie oben in der Navigation auf "Zertifizierung". Klicken Sie dann auf den Button AWS Certification-Konto und danach auf Neue Prüfung planen. Finden Sie die Prüfung, die Sie machen möchten, und klicken Sie entweder auf den Button „bei PSI ablegen“ oder Bei „Pearson VUE ablegen“. Sie werden dann auf die Planungsseite des Prüfungsanbieters weitergeleitet, wo Sie Ihre Prüfungsanmeldung abschließen.
Kann ich eine Prüfung wiederholen?
Wenn Sie eine Prüfung nicht bestehen, müssen Sie 14 Tage warten, bevor Sie die Prüfung wiederholen können. Es gibt keine Begrenzung bei der Anzahl der Prüfungsversuche. Für jeden Prüfungsversuch müssen Sie jedoch die volle Anmeldegebühr bezahlen. Wenn Sie eine Prüfung bestanden haben, können Sie dieselbe Prüfung zwei Jahre lang nicht wiederholen. Wenn die Prüfung mit einem neuen Prüfungsleitfaden und Prüfungsreihencode aktualisiert wurde, sind Sie berechtigt, die neue Prüfungsversion abzulegen.

Teilnehmer der Betaprüfung können nur einmal an der Betaprüfung teilnehmen. Danach müssen sie warten, um die Prüfung erneut abzulegen, wenn diese offizielle Zertifizierungsprüfung allgemein verfügbar ist.
Wann erhalte ich meine Prüfungsergebnisse?
Nach Abschluss der meisten Prüfungen erhalten Sie eine vorläufige Benachrichtigung über das Bestehen oder Nichtbestehen auf dem Prüfungsbildschirm. Möglicherweise erhalten Sie jedoch nach Abschluss der Prüfungen AWS Certified SysOps Administration – Associate (SOA-C02) und AWS Certified Solutions Architect – Professional (SAP-C01) keine Benachrichtigung über Bestehen oder Nichtbestehen auf dem Testbildschirm. Die detaillierten Prüfungsergebnisse sind innerhalb von fünf Werktagen nach dem Abschluss Ihrer Prüfung in Ihrem AWS-Zertifizierungskonto unter Previous Exams verfügbar.

Die Ergebnisse der Beta-Prüfung liegen in der Regel nach maximal 90 Tagen (13 Wochen) nach Abschluss der Beta-Prüfung vor. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtung, wenn die Prüfungsergebnisse in Ihrem AWS Certification-Konto verfügbar sind.
Gibt es die Möglichkeit, meine Prüfung zu verlegen, wenn ich den geplanten Termin nicht einhalten kann?
Ja. Sie können Ihre Prüfung bis 24 Stunden vor dem geplanten Termin ohne zusätzliche Gebühren abbrechen oder verschieben. Um Ihre Prüfung zu verschieben oder zu stornieren, gehen Sie zu Ihrem AWS Certification-Konto und klicken auf den Button PSI-Prüfungen verwalten oder Pearson VUE-Prüfungen verwalten. Wenn Sie mit PSI geplant haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Details anzeigen" auf der geplanten Prüfung, die Sie verwalten möchten. Wenn Sie mit Pearson VUE geplant haben, können Sie die geplante Prüfung, die Sie verwalten möchten, im Menü "Weitere Termine" auswählen. Sobald Sie das 24-Stunden-Fenster vor dem geplanten Termin erreicht haben, können Sie Ihre Prüfung nicht mehr abbrechen oder verschieben. Wenn Sie Ihren geplanten Prüfungstermin versäumen, wird die Prüfungsgebühr ohne Anspruch auf Rückerstattung fällig. 24 Stunden nach Ablauf der versäumten Prüfung können Sie sich erneut zur Prüfung registrieren. Eine versäumte Prüfung führt nicht zum Status "nicht bestanden".

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Planung des ersten Termins nur zwei Mal umplanen dürfen. Wenn Sie ein drittes Mal umplanen möchten, müssen Sie stornieren und einen neuen Termin vereinbaren.
Wie kann ich den Zertifizierungsstatus einer Person überprüfen?
Zur Verifizierung einer AWS Certification müssen Sie den Teilnehmer um den Link zum digitalen AWS Certification-Badges bitten. Über die Plattform Acclaim von Credly statten wir jeden mit digitalen Badges aus, der erfolgreich an einer AWS Certification teilgenommen hat. Mit dieser Anerkennung kann jeder Teilnehmer sein Wissen nachweisen. Jedes digitale AWS Certification-Badge lässt sich verifizieren. Dabei werden das Ausstellungsdatum sowie der Aussteller (AWS Training and Certification) abgerufen und angezeigt. Jeder AWS Certified-Absolvent erhält einen eigenen Link zu seinem digitalen AWS Certification-Badge. Die digitalen Badges können auch auf Profilen in sozialen Medien oder auf privaten Websites verlinkt werden.

Ein digitales Zertifikat lässt sich auch durch die Validierungsnummer verifizieren, die unten rechts auf dem AWS Certification-Zertifikat steht. Die Teilnehmer können die Zertifikate aus ihrem AWS Certification-Konto herunterladen. Sobald Ihnen die Validierungsnummer vorliegt, können Sie das Zertifikat verifizieren.
Welche Vorteile haben AWS Certified-Absolventen?
Neben der Bestätigung Ihrer technischen Fähigkeiten gibt AWS Certification einen unmittelbaren Nutzen, da Sie anhand dieser Ihre Leistung vorzeigen und Ihr AWS-Fachwissen erweitern können.
Was sind digitale AWS Certification-Badges?
Bei AWS Certification erhalten Sie nach dem erfolgreichen Abschluss einer AWS Certification ein digitales Abzeichen, um Ihren Zertifizierungsstatus öffentlich zu präsentieren. Wir stellen die digitalen Abzeichen über die Plattform Acclaim von Credly bereit, um Ihnen flexible Optionen für die Anerkennung und Verifizierung zu bieten. Sie können die Freigabe per Klick in Newsfeeds sozialer Medien, Tools zum Einbetten überprüfbarer Abzeichen auf Websites und ein optionales öffentliches Profil mit allen erworbenen AWS Certification-Abzeichen nutzen.
Welche AWS Certifications Prüfungen können Sie von zu Hause oder im Büro mit Online-Überwachung ablegen?
Online-Überwachung ist für alle AWS Certifications Prüfungen verfügbar, wenn Sie einen Termin mit Pearson VUE oder PSI vereinbaren.
Wie lange ist die AWS-Zertifizierung gültig?
Sie müssen Ihre Zertifizierung alle drei Jahre erneuern.
Worin liegt der Unterschied zwischen einer Prüfung und einer Zertifizierung?
Eine Prüfung ist ein Test, der das technische Wissen einer Person über AWS-Produkte und -Services bestätigt. Die Zertifizierung ist ein Nachweis darüber, dass Sie eine Prüfung erfolgreich abgelegt haben. Ein Nachweis besteht aus einem digitalen Badge und einem Titel, das/den Sie auf Ihren Visitenkarten oder anderen Materialien als Nachweis der AWS-Zertifizierung verwenden dürfen.
Was ist eine Beta-Prüfung?
AWS Certification verwendet Beta-Prüfungen, um die Leistung von Prüfungskomponenten vor der Verwendung in Live-Prüfungen zu testen. Eine Prüfung durchläuft möglicherweise den Beta-Prozess, bevor die Prüfung zum ersten Mal angeboten wird. Die AWS Certification durchläuft möglicherweise außerdem einen Beta-Prozess, wenn sich Prüfungsinhalte ändern. Bei erfolgreicher Beta-Prüfung sind die Teilnehmer die ersten, die über die neue Zertifizierung verfügen.
Gibt es einen besonderen Prozess zum Prüfen von Teilnehmern, die unter 18 Jahre alt sind?
Teilnehmer im Alter von 13 bis 17 Jahren sind berechtigt, unter Einwilligung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten an AWS-Certification-Prüfungen teilzunehmen. Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt der Vereinbarung des Prüfungstermins mindestens 13 Jahre alt sein.

Da sich Richtlinien für Zertifizierungsprüfungen oft ändern, muss der obige Vereinbarungsprozess für jede AWS-Certification-Prüfung eines minderjährigen Teilnehmers wiederholt und ein neues Einwilligungsformular ausgefüllt und eingesandt werden.
Wie beantrage ich spezielle Vorkehrungen für die Prüfungsteilnehmer mit Behinderungen?
AWS Certification und seine Anbieter sind bestrebt, allen Personen die Möglichkeit zu geben, ihre technischen Fähigkeiten und ihr Cloud-Know-how unter Beweis zu stellen. Wir werden für Menschen mit Behinderungen angemessene Vorkehrungen treffen, um einen gleichberechtigten Zugang zur AWS-Zertifizierung zu gewährleisten. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie eine Anpassung beantragen können, besuchen Sie bitte den Abschnitt „Vor der Prüfung“ auf der Seite über die Beantragung von Vorkehrungen.
Wie viele Frage muss ich richtig beantworten, um die Prüfung zu bestehen?
Die Punktzahlen zum Bestehen von AWS Certification-Prüfungen werden anhand einer statistischen Analyse festgelegt. Änderungen sind vorbehalten. AWS veröffentlicht keine Prüfungsergebnisse, da Prüfungsfragen und Prüfungsergebnisse aktualisiert werden, um Änderungen in den Testformen zu berücksichtigen, wenn der Inhalt aktualisiert wird.
Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Organisatorische Fragen zu Öffentlichen Schulungen
Wie groß sind die Gruppen bei Ihren Schulungen?
Wir führen unsere AWS-Zertifizierung Kurse in der Regel in Kleingruppen mit maximal acht Teilnehmern durch.
Wer sind die Trainer?
Unsere didaktisch versierten Trainer verfügen über umfangreiche Schulungserfahrung und sind Spezialisten mit praktischen Erfahrungen auf ihrem Fachgebiet.
Wie läuft die Schulung ab?
Unsere Schulungen sind ein ausgewogener Mix aus Theorie und Praxis. Wir legen sehr großen Wert darauf, dass alle Konzepte auch praktisch geübt werden.
An welchen Standorten führen Sie die Schulungen durch?
Wir sind bundesweit vertreten u.a. in Berlin, Frankfurt a. M., Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Hannover und Stuttgart. Alle Standorte finden Sie auf unseren Standortseiten.
Wissenswertes zu Seminarzeiten und Verpflegung
Unsere Schulungszeiten sind standardmäßig von 9:00 bis 17:00 Uhr. Während der Schulung kümmern wir uns um Ihr leibliches Wohl mit warmen und kalten Getränken, warmes Mittagessen und Snacks. Bei Bedarf empfehlen wir Ihnen Hotels in der Nähe.
Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Organisatorische Fragen zu Firmen- und Inhouse Schulungen
Können die Seminarinhalte auch auf unsere Bedürfnisse angepasst werden?
Ja, die Inhalte können wir individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Unsere Trainer klären in einem unverbindlichen und kostenfreien Telefonat Ihre Wissensziele und den aktuellen Wissenstand und entwickeln eine individuelle Agenda für Sie.
Führen Sie die Schulung auch in unseren Räumlichkeiten durch?
Ja, unsere Trainer kommen auch zu Ihnen ins Unternehmen. Wir können Ihnen auch die Schulungsumgebung und ein mobiles Klassenzimmer zur Verfügung stellen.
Wann lohnt sich ein offenes Seminar, wann ein Firmenseminar?
Was besser passt, hängt vom Einzelfall ab. Wirtschaftlich ist ein AWS-Zertifizierung Inhouseseminar/ Firmenseminar häufig schon ab dem 3. Teilnehmer günstiger als eine "Öffentliche Schulung". Wenn zudem die Seminardauer noch kürzer ist, reduzieren sich die Ausfallzeiten Ihrer Mitarbeiter. Unser Vergleichsrechner , der bei jedem Seminar angezeigt wird und unsere Seminarberater beraten Sie gerne.
Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Fragen zur Online-Schulung (Virtual Classroom Schulungen)
Bieten Sie Schulungen auch als Online-Trainings (Virtual Classroom) an?
Fast alle Seminare sind auch als Online-Format (Virtuelles Klassenzimmer) buchbar. Fragen Sie unverbindlich bei uns an. Ein Seminarberater wird sich umgehend mit ihnen in Verbindung setzen.
Was ist eine Virtual Classroom Schulung?
Sie erleben den digitalen Präsenzunterricht als ob Sie vor Ort wären. Sie vernetzen Sie sich über Ihre Internetverbindung mit dem Dozenten und weiteren Teilnehmern – so sind alle audiovisuell miteinander verbunden und können interagieren. Fragen an den Dozenten sind jederzeit möglich, Hilfestellungen können ebenfalls gegeben werden, indem Sie Ihren Bildschirminhalt mit dem Referenten teilen.
Was sind die Vorraussetzungen zur Teilnahme an einem Online-Kurs?
Zur Teilnahme an unserern Virtual Classroom Seminaren empfehlen wir folgende Ausstattung:
  • Computer und Bildschirm (idealerweise 2 Bildschirme)
  • Internetverbindung
  • Headset (alternativ Lautsprecher und Mikrofon)
  • Webcam (optional)
Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden


 

Digitale Zertifikate

Digital Skills Open Badge

Digitales Wissen & Kompetenzen erwerben & zeigen.

Mit Badges von IT-Schulungen erhalten Sie - neben dem Teilnahmezertifikat als PDF - ein Open Badge als Nachweis Ihrer Fertigkeiten mit Echtheitszertifikat.

Zeigen Sie Ihre Digital Skills mit Zertifikaten auf Plattformen wie LinkedIn, XING & Facebook, auf Ihrer Website und in E-Mail-Signaturen.

Mehr Infos zu Badges

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon