Header Background
 
 
 
category logo

LPI Linux Professional Institute Schulungen & Inhouse Seminare

In unseren LPI Linux Professional Institute Schulungen wird Ihnen praxisrelevantes Fachwissen vermittelt, um professionell und effektiv Ihre beruflichen Herausforderungen anzugehen. 

Offene Seminare - an vielen Standorten und Online

In unseren offenen Kursen profitieren Sie vom Wissen erfahrener Trainer und dem Austausch mit anderen Teilnehmenden. Unsere Kurse finden regelmäßig in unseren Schulungszentren in Nürnberg, Hamburg, München, Berlin, Köln und an weiteren 20 Standorten sowie online im Virtual Classroom statt.

Inhouse-Schulungen, Firmenseminare und Workshops

Unsere Experten besprechen im Vorfeld unverbindlich und kostenfrei maßgeschneiderte Inhalte und Anforderungen mit Ihnen.

Unsere Seminare zu LPI Linux Professional Institute:

Sie haben das passende Seminar nicht gefunden? Dann fragen Sie uns unverbindlich an.

Gesicherte Termine aus der Kategorie LPI Linux Professional Institute

Termin
Seminar
Standort
05.08. - 14.08.2024
Virtual Classroom (online)
09.09. - 18.09.2024
Virtual Classroom (online)
18.11. - 27.11.2024
Virtual Classroom (online)

LPI Linux Professional Institute lernen: Wissenswertes für Einsteiger und Fortgeschrittene!
Was sollte ich lernen um erfolgreich mit Linux zu arbeiten?

Grundlegende Linux-Konzepte:

  • Verständnis der Linux-Philosophie und -Geschichte
  • Unterschiede zwischen Linux-Distributionen
  • Grundverständnis des Linux-Kernels


Grundlagen der Kommandozeile (Shell):

  • Grundlegende Befehle wie ls, cd, mv, cp, rm, man usw.
  • Datei- und Verzeichnisberechtigungen und -eigentum.
  • Einführung in Shell-Skriptierung


Dateisystem und Verzeichnisstruktur:

  • Linux-Verzeichnisstruktur (z.B. /home, /etc, /var).
  • Verschiedene Dateisysteme (z.B. ext4, xfs, btrfs).
  • Befehle zur Festplatten- und Dateisystemverwaltung (df, du, fdisk, mkfs).


Texteditoren:

  • Vi/Vim.
  • Nano.
  • Emacs.
  • (Und je nach Bedarf GUI-Editoren wie Gedit oder Kate.)


Benutzerverwaltung:

  • Benutzer hinzufügen, bearbeiten und entfernen (useradd, usermod, userdel).
  • Gruppenverwaltung.
  • Sudo und Rechteverwaltung.


Paketmanagement:

  • Verwendung von Paketmanagern wie apt, yum, dnf, oder pacman, je nach Distribution.
  • Softwarekompilierung aus Quellcode (make, gcc).


Dienste und Prozesse:

  • Verwaltung von Systemdiensten mit Tools wie systemd oder init.
  • Überwachung von Systemprozessen (ps, top, htop).


Netzwerkkonfiguration:

  • Grundlagen der Netzwerkkonfiguration (ifconfig, ip, netstat).
  • Firewall-Verwaltung (z.B. iptables, ufw).
  • SSH für Remote-Zugriff.


Sicherheit:

  • Grundlegende Konzepte der Systemsicherheit.
  • Datei- und Netzwerksicherheit.
  • SELinux oder AppArmor, je nach Distribution.


Systemüberwachung und -optimierung:

  • Protokollierung und Systemlogs (/var/log).
  • Performance-Monitoring und -Tuning.


Automatisierung und Planung:

  • Einführung in cron für geplante Aufgaben.
  • Grundlegende Automatisierungsskripte.


Virtualisierung und Containerisierung:

  • Grundlagen von Virtualisierungstechnologien wie KVM.
  • Einführung in Containerisierung, insbesondere Docker.


Grundlagen der Shell-Skriptierung:

  • Automatisierung von Aufgaben mit Bash-Skripten.
  • Bedingungen, Schleifen und Funktionen in Skripten.


Weiterentwicklung:

  • Einführung in andere Shells wie zsh oder fish.
  • Fortgeschrittene Themen wie Systemprogrammierung, Kernel-Kompilierung oder Beitrag zur Open-Source-Gemeinschaft.
Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Haben Sie allgemeine Fragen zur Schulungsorganisation?
Dann beachten Sie bitte unsere Allgemeine FAQ Seite.

 

Roland Mladenovic
Seminarberater/-in
Telefon: 0911-65008-222
Email: info@it-schulungen.com


IT-Schulungen.com ist Platinum Training Partner des Linux Professional Institute.

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon