Header Background

(Certified) Penetration Testing Specialist (PTS)

Gesicherte Termine: 13. -17.05.2024

Netzwerktechnik Kompaktkurs

Gesicherter Termin: 13. - 17.05.2024

Seminare zu Künstlicher Intelligenz, ChatGPT und Copiltot

CODING BOOTCAMPS

Starten Sie Ihre Entwickler-Karriere!

EC-Council Certified Ethical Hacker v12 (CEH)

Gesicherter Termin 22. - 26.04.2024

Python Einführungskurs

Gesicherter Termin: 13. - 17.05.2024

MD-102 Microsoft 365 Endpoint Administrator

Gesicherter Termin 22. - 26.04.2024

Certified Kubernetes Administrator (CKA)

Gesicherter Termin 22. - 25.04.2024

PL-400 Microsoft Power Platform Developer (PL-400T00)

Gesicherter Termin 13. - 17.05.2024

Linux-LPI - Komplettausbildung zur LPIC-1 (101 und 102: Administrator) 10 Tage

Gesicherter Termin: 10.-21.06.2024

Gesicherter Termin

Weiterbildung für Ihre Zukunft!

Über 800 Garantie-Termine

Image not available

Künstliche Intelligenz OpenAI - Einführung in ChatGPT und DALL-E

Gesicherter Termin 18.- 19.06.2024

Oracle DB - Administration

Gesicherter Termin 10. - 14.06.2024

Architecting on AWS

Gesicherter Termin 04. - 06.06.2024

MOC 55238 SharePoint Online for Administrators

Gesicherter Termin 17. - 19.04.2024

 
 
 

Systems Engineering Schulungen & Inhouse Seminare

Unsere Welt und unsere Produkte werden immer komplexer, damit auch die Anforderungen an die Produktentwicklung. Prozesse, Methoden und Kompetenzen müssen also die gestiegene Komplexität händeln können.
Mit Hilfe von Systems Engineering (SE) gelingt es Ihnen, alle Stakeholder des Systems von Anfang an in ein zusammenhängendes Projekt vom Konzept über die Produktion, den Betrieb und die Weiterentwicklung bis hin zur endgültigen Entsorgung zu Integrieren. Ziel ist nach INCOSE (Interantiional Council of Systems Engineering) eine qualitativ hochwertige Lösung bereitzustellen, die den Anforderungen der Nutzer und anderer Stakeholder entspricht, für den beabsichtigten Zweck im realen Betrieb geeignet ist und negative unbeabsichtigte Folgen vermeidet oder minimiert.

Offene Kurse zu Systems Engineering

Unser Schulungsangebot im Bereich Systems Engineering zielt darauf ab, Fachkräften das notwendige Rüstzeug zu vermitteln, um diese Herausforderungen effektiv zu meistern. Wir bieten tiefe Einblicke in die Prinzipien und Praktiken des Systems Engineering, die entscheidend sind, um komplexe Systeme effektiv und effizient zu entwickeln und dabei ihr Projekt innerhalb der Zielvorgaben halten zu können – egal ob Sie agil oder klassisch unterwegs sind. Unsere Schulungen sind darauf ausgerichtet, Teilnehmenden ein umfassendes Verständnis für die integrierte Betrachtung aller Aspekte eines Systems zu vermitteln, was eine entscheidende Fähigkeit in der heutigen multidisziplinären Projektlandschaft darstellt. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass alle unsere TrainerInnen aus der Praxis kommen, um Ihnen den bestmöglichen Mehrwert bieten zu können.

Maßgeschneiderte Systems Engineering Inhouse Seminare, Firmenseminare und Workshops

Wenn Sie das Seminar für Ihr Team suchen, sind unsere Firmenseminare die perfekte Lösung. Wir können das Seminar in unseren Schulungszentren oder als Inhouseseminar bei Ihnen vor Ort durchführen. Unsere Firmenseminare können wir maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse konzipieren.

Unsere Seminare zu Systems Engineering:

Systems Engineering - Basis

 

Systemarchitektur

 

Model Based Systems Engineering (MBSE)

 

Software Engineering

 

Systems Engineering - Führung

 
 

Sie haben das passende Seminar nicht gefunden? Dann fragen Sie uns unverbindlich an.

Gesicherte Termine aus der Kategorie Systems Engineering

Termin
Seminar
Standort
24.06. - 26.06.2024
Virtual Classroom (online)
24.06. - 26.06.2024
Virtual Classroom (online)
27.06. - 28.06.2024
Virtual Classroom (online)

Systems Engineering lernen: Wissenswertes für Einsteiger und Fortgeschrittene!
Model Based Systems Engineering (MBSE)

Model Based Systems Engineering (MBSE) ist eine methodische Herangehensweise im Systems Engineering, die auf die Nutzung von modellbasierten Techniken zur Unterstützung der Anforderungen, des Designs, der Analyse und der Verifikation von Systemen abzielt.

Statt sich auf traditionelle, dokumentenbasierte Ansätze zu verlassen, verwendet MBSE visuelle Modellierungssprachen wie SysML (Systems Modeling Language), um ein umfassendes, kohärentes Modell des Systems zu erstellen. Diese Vorgehensweise ermöglicht eine verbesserte Kommunikation zwischen den Beteiligten, eine effizientere Analyse von Systemanforderungen und -designs sowie eine effektive Verwaltung des gesamten Systemlebenszyklus.

Was ist SysML?

SysML (Systems Modeling Language) ist eine standardisierte Modellierungssprache, die speziell für die Anwendung im Bereich des Systems Engineering entwickelt wurde. Sie ermöglicht Ingenieuren und Designern, komplexe Systeme, die verschiedene Komponenten wie Hardware, Software, Informationen, Prozesse und Personen umfassen können, auf einer hohen Abstraktionsebene zu modellieren und zu analysieren.

SysML ist eine Erweiterung der Unified Modeling Language (UML), die hauptsächlich für die Softwareentwicklung verwendet wird. SysML hingegen ist branchenunabhängig und kann für eine Vielzahl von Anwendungen über verschiedene Disziplinen hinweg eingesetzt werden, einschließlich Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie, Telekommunikation, und mehr.

Was ist das INCOSE Systems Engineering Handbuch?

Das INCOSE Systems Engineering Handbuch ist ein wichtiges Referenzwerk für das System Engineering, das von der International Council on Systems Engineering (INCOSE) herausgegeben wird. Es dient als Leitfaden für die Prinzipien und Praktiken des System Engineerings und umfasst ein breites Spektrum an Themen, von den Grundlagen und Konzepten des System Engineerings über Prozesse, Methoden und Werkzeuge bis hin zu Managementaspekten.

Das Handbuch zielt darauf ab, ein gemeinsames Verständnis der zentralen Konzepte des System Engineerings zu fördern und bietet eine standardisierte Terminologie und einheitliche Prozessbeschreibungen. Es richtet sich an eine Vielzahl von Anwendern, einschließlich Systemingenieure, Projektmanager, Qualitätsmanagement-Profis und alle, die in komplexen Systementwicklungsprojekten involviert sind.

Die verschiedenen Ausgaben des Handbuchs haben sich weiterentwickelt, um neue Erkenntnisse und Praktiken im Feld des System Engineerings zu integrieren, und es wird regelmäßig aktualisiert, um sicherzustellen, dass es relevant und nützlich für die Praktiker bleibt. Es ist sowohl für Fachleute, die neu im Bereich des System Engineerings sind, als auch für erfahrene Praktiker eine wertvolle Ressource.

Welche Zertifizierung gibt es für Systems Engineering?

Im Bereich Systems Engineering gibt es mehrere Zertifizierungen, die von verschiedenen Organisationen angeboten werden. Diese Zertifizierungen zielen darauf ab, Fachwissen und Kompetenzen in der Planung, Entwicklung, Implementierung und Analyse komplexer Systeme zu validieren. Hier sind einige der bekanntesten Zertifizierungen:

  • INCOSE Certified Systems Engineering Professional (CSEP): Die International Council on Systems Engineering (INCOSE) bietet eine Zertifizierung für erfahrene Systems Engineers an. Der CSEP erfordert Erfahrung in Systems Engineering sowie das Bestehen einer Prüfung.
  • ASEP (Associate Systems Engineering Professional): Ebenfalls von INCOSE angeboten, richtet sich diese Zertifizierung an Einsteiger im Systems Engineering. Sie erfordert keine Berufserfahrung, aber das Bestehen einer Prüfung ist notwendig.
  • ESEP (Expert Systems Engineering Professional): Dies ist eine Zertifizierung für hochqualifizierte und erfahrene Systems Engineering-Profis, die von INCOSE angeboten wird. Sie erfordert umfangreiche Berufserfahrung und einen bedeutenden Beitrag zur Systems Engineering-Community.
  • Certified Systems Engineering Professional (CSEP) von der International Association of Software Architects (IASA): Diese Zertifizierung fokussiert sich auf die Rolle von Systems Engineers in der Softwareentwicklung.
  • Certified Systems Engineer (GfSE)® Level D/B/A: Die Gesellschaft für Systems Engineering e.V. (GfSE) bietet in Deutschland eine Zertifizierung an, die auf dem INCOSE CSEP basiert und in verschiedenen Stufen (Level D, C, B und A) verfügbar ist.

Diese Zertifizierungen können je nach Karriereziel und Fachgebiet des Einzelnen variieren. Es ist wichtig, die spezifischen Anforderungen und Vorteile jeder Zertifizierung zu verstehen, um die beste Wahl für die eigene berufliche Entwicklung zu treffen.

Was ist Capella?

Capella ist ein modellbasiertes Systems Engineering (MBSE) Werkzeug, das entwickelt wurde, um die Anwendung der Arcadia-Methode zu unterstützen. Es handelt sich um eine umfassende Engineering-Lösung, die darauf abzielt, die Komplexität von Systemen durch eine modellgetriebene Herangehensweise zu beherrschen und die Systemarchitektur effizient zu gestalten und zu verwalten. Capella ermöglicht es Benutzern, komplexe Systeme und Architekturen durch verschiedene Sichten zu modellieren und zu analysieren, um eine bessere Entscheidungsfindung und eine optimierte Systementwicklung zu unterstützen.

Capella unterscheidet sich von anderen Modellierungssprachen wie UML und SysML durch seine spezialisierte Sprache, die auf die Bedürfnisse von Systems Engineers zugeschnitten ist. Diese Spezialisierung erleichtert das Verständnis und die Anwendung der Sprache und verbessert die Modellierungspraxis, indem sie den Anwendern ermöglicht, komplexe Systeme effizienter zu modellieren und zu analysieren.

Weitere Fragen?
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns diese gerne zukommen.
Nachricht senden
Haben Sie allgemeine Fragen zur Schulungsorganisation?
Dann beachten Sie bitte unsere Allgemeine FAQ Seite.

 

Roland Mladenovic
Seminarberater/-in
Telefon: 0911-65008-222
Email: info@it-schulungen.com
24.06.2024 in Virtual Classroom (online)
Systems Engineering - Grundlagen
Merkzettel
 
24.06.2024 in Virtual Classroom (online)
Software Engineering - Grundlagen
Merkzettel
 
27.06.2024 in Virtual Classroom (online)
Systems Engineering - Leading Teams
Merkzettel
 
Alle gesicherten Termine der Kategorie

Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Michael Deinhard
Geschäftsführer

0911 6500 8 225

Jetzt kontaktieren

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon