Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon
Header Background
Header Image
 
 
 
Seminar mit Durchführungsgarantie

Umstieg auf Windows Server 2016

Seminardauer: 4 Tage
zur unverbindlichen Anfrage

Ziele

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer, wie sie aus ihrem bestehenden System Windows Server 2012 / 2008 // Windows 8 / 7 erfolgreich in Windows Server 2016 migrieren.

Zielgruppe

Systemadministratoren & Supporter

Voraussetzungen

  • Windows 1st Level Know-how
  • Windows 2nd Level Know-how

Agenda

Windows „vNext“ Plattformen und Architekturen Überblick

  • Windows-Plattform: Synergy & Compatibility
  • Windows „vNext“: Server & Client / Virtualization / Management
  • Cloud Computing / Cloud Architecture
  • Editionen, Versionen und Lizenzen
  • Architektur und Kompatibilität (x86/x64/ARM)
  • „vNext“ Functionality & Basics
  • Windows 10 – Device Class
  • Windows Enterprise Class: Licenses & Services
  • Die Benefits des neuen „Active Directory“ und „System Center“
  • Hyper-V & Docker – Die Virtualisierungsplattformen

Installation und Bereitstellung

  • Systemvoraussetzung (physikalisch / virtuell)
  • Upgrade- und Migrationspfade
  • Legacy- / Next Gen1- / Next Gen2 Hardware
  • UEFI (Unified Extensible Firmware Interface)
  • Deployment-Mechanismen und Tools
  • System Center Configuration Manager (Überblick)
  • Aufbau und Optimierung einer Virtualisierungsinfrastruktur
  • Server Vollinstallation (mit GUI) / Core-Installation (ohne GUI) / Nano-Server
  • Client Bereitstellung und Integration
  • Windows Store (for Business)
  • Die Startoptionen (Analyse/Anpassung/Wiederherstellung)

Verwaltungsumgebung

  • Lokale, zentrale, cloudbasierte Verwaltung
  • Moderne und klassische Verwaltungsmechanismen
  • Hardware-Management, Treiber, Treibermodelle, Problembehandlung
  • Windows Hardware- / Software-Zertifizierung und -Vorgaben
  • Hardware-Treiber automatisch und manuell installieren
  • Steuerungs- und Kontrollmöglichkeiten von Hardware
  • Verwenden von domänenbasierten Einstellungsmöglichkeiten
  • Nutzen und Funktionen der Command-Lines: PowerShell / Ubuntu Bash / CMD  

Backup- und Recovery-Szenarien

  • Einführung in Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen
  • Lokales, zentrales, cloudbasiertes Recovery
  • Data Protection Manager im Überblick
  • Überblick zu möglichen Hochverfügbarkeitstechniken

Modernisierung des Netzwerkes

  • Überblick zu aktuellen Netzwerkinfrastrukturen
  • Moderne Netzwerkkomponenten und Namensauflösungstechniken
  • Das Netzwerk- und Sicherheitsdesign
  • Die Konfigurationsumgebung
  • Verwenden von IPv4 und IPv6
  • Die Serverrolle / -Funktion „DNS“ und „WINS“
  • Bereitstellen der zentralen Namensauflösungsdienste
  • Verwenden neuer Techniken

Nutzen einer Domänen-/ Cloud-Infrastruktur

  • Domänen- und Cloudkonzepte
  • Cloud-Computing (IaaS, PaaS, SaaS)
  • Die wichtigsten Cloud-Dienste
  • Die Kombination aus Cloud und lokalem Netzwerk
  • Notwendige Sicherheitsmechanismen
  • Unterschiede zwischen „Legacy“ und „NextGen“ Netzwerk-Umgebungen
  • Anlegen und Nutzen einer zentralen Verwaltungsinfrastruktur
  • Tools, Dienste und Features des zentralen Managements

Neuerungen in der Benutzerverwaltung

  • Die Benutzerumgebungen
  • Konzept einer aktuellen Benutzer und Rechteverwaltung (RBAC / DAC)
  • Anmeldearten und -techniken (On-premises / Cloud)
  • Lokale , zentrale und Cloud-basierte Benutzerverwaltung
  • Kennwort- und Zertifikatsverwaltung
  • Benutzerprofile anpassen / migrieren / optimieren

Die Serverrolle ADDS und Active Directory

  • Einführung in „ADDS“, „Active Directory“ und „Azure-AD”
  • Bereitstellen der Rolle „ADDS“
  • Aufbau einer Domänen-Infrastruktur
  • Die logische Struktur des „Active Directory“
  • Die physische Replikations-Struktur
  • Anpassen der Domänen- und Gesamtstruktur-Funktionsebene
  • Überblick zu cloudbasierten „Active Directory“ – Strukturen und Identity Management

Verwalten von Active Directory

  • Die Verwaltungsumgebung des „AD AC“ in Kombination mit klassischen Tools
  • Erstellen und Verwalten von „Active Directory“-Objekten
  • Erstellen von Verwaltungs- und Objektstrukturen
  • Anpassen von Benutzereinstellungen
  • Verwalten von Sicherheitsgruppen
  • Steuern des Zugriffs auf AD-Objekte
  • Die Verwaltungsdelegierung

Verwenden von Gruppenrichtlinien

  • Einführung und Aktualisierung der Gruppenrichtlinien
  • Neue Features in der Gruppenrichtlinien-Verwaltung
  • Grundsätzliches Verwenden eines Konfigurationsmanagements
  • Richtlinien einsetzen und verwalten (MMC/GPedit)
  • Verwenden der Remote Server Verwaltungstools (RSAT)
  • Anwendungsbeispiele
  • Sicherheitskonfigurationen

Dateidienste / Scale-Out Fileserver

  • SAN & Cluster Technologien im Überblick
  • Verwendung des „ReFS“-Dateisystems (Resilient FileSystem)
  • „vNext” Storage-Features
  • Datenträger / Volumes / Speicherpools einrichten und verwalten
  • Ausführen von Wartungsaufgaben
  • Optimale Methoden

Netzwerkzugriff auf Dateiressourcen

  • Erstellen freigegebener Ordner im „NextGen“-Management
  • Kombinieren von klassischen und modernen Berechtigungstypen
  • Übersicht zu „Cloud-Drives“ und „Cloud-Storages“
  • Verwenden von Datei-Synchronisationsmechanismen
  • Schützen von Datei- und Netzwerkressourcen durch neue Sicherheitsstrategien
  • Korrektes Verwenden des neuen „Distributed File System“
  • Verwenden des erweiterten Rollendienstes „Ressourcen Manager“

Remote-Verwaltungsdienste

  • Einführung in die Remoteverwaltung / Tools
  • Planen der Bereitstellung / Voraussetzungen
  • Einrichten einer Remote-Verwaltungsumgebung
  • Alternativ-Lösungen in heterogenen Umgebungen

Wissenswertes zum System Management und Tools

  • System Center 2016
  • Tools für die Systemkonfiguration
  • Tools zur Domänen- und Cloudverwaltung
  • Drittanbieter-Tools

Schulungsunterlagen

nach Absprache

Garantietermine

TerminSeminarStandort
23.10. - 26.10.2017 Umstieg auf Windows Server 2016 Nürnberg
 
Anmeldungen vorhanden
Durchführungsgarantie
für 1 Termin
23.10. - 26.10.2017 in Nürnberg

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

1.795,00€ pro Person

spacing line2.136,05€ inkl. 19% MwSt
Verpflegung zzgl.
Seminarunterlagen zzgl.

Seminar jetzt anfragen Merkzettel Icon Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon



Bitte wählen Sie die Anzahl der Teilnehmer aus, die Sie für die Schulung vorgesehen haben.

 

Europaweit unter den Besten
Unser Education Center wird seit 2012 beim jährlichen Leistungsaudit für das ITCR - International Training Center Rating® jeweils in der höchsten Leistungsstufe mit 5 von 5 Sternen ausgezeichnet.
Das bestätigt unseren langjährigen Premium-Status als Bildungsanbieter und beweist gleichzeitig, dass wir zu den besten Schulungshäusern in Europa gehören.

IT-Schulungen.com 5 Sterne

 Microsoft Learning Partner

Linux Foundation Training Partner

LPI Gold Approved Training Partner

 
 

Diese Seite weiterempfehlen:

Merkzettel Icon
0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel

Zuletzt angesehen