Header Background
 
 
 

LFCS Linux Foundation Certified System Administrator Komplettpaket

Seminardauer: 4 Tage

Ziele

In dieser 4-tägigen Schulung "LFCS Linux Foundation Certified System Administrator Komplettpaket" erhalten Sie eine umfassende Ausbildung, um die LFCS-Zertifizierung als Linux Foundation Certified System Administrator zu erlangen. Dieses Paket umfasst den Kurs "LFS307 Linux Systemadministration" sowie die zugehörige LFCS-Prüfung. Während des intensiven 4-tägigen LFS307-Kurses werden Sie gezielt auf die Prüfung vorbereitet und erwerben das erforderliche Wissen für eine erfolgreiche Zertifizierung und Ihre berufliche Tätigkeit als professioneller Linux System Administrator. Themen des Kurses umfassen die Administration, Konfiguration und Aktualisierung von Linux-Systemen unter verschiedenen Distributionen wie Red Hat, SUSE und Debian/Ubuntu. Sie werden mit Tools und Techniken vertraut gemacht, um eine effiziente Linux-Infrastruktur zu erstellen und zu verwalten. Praktische Übungen und realistische Szenarien ermöglichen es Ihnen, State-of-the-Art-Systemadministrationsfähigkeiten zu erlernen und anzuwenden. Die Prüfung und Schulungsunterlage stehen Ihnen in deutscher Sprache zur Verfügung.

Zielgruppe

  • IT-Professionals

Voraussetzungen

Für eine optimale Teilnahme am Kurs empfehlen wir folgende Vorkenntnisse:

  • Gute Administrationserfahrung mit Linux

Lernmethodik

Die Schulung bietet Ihnen eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis in einer erstklassigen Lernumgebung. Profitieren Sie vom direkten Austausch mit unseren projekterfahrenen Trainern und anderen Teilnehmern, um Ihren Lernerfolg zu maximieren.

Agenda

Teil 1: LFS307 Linux Systemadministration

Einführung

  • Linux Foundation
  • Linux Foundation Training
  • Übungen
  • Distributionen
  • Lernziele
  • Registierung

Linux Dateisystem

  • Datenunterscheidungen
  • FHS Linux Standard Verzeichnisbaum
  • root (/) directory
  • /bin
  • /dev
  • /etc
  • /home
  • /lib and /lib64
  • /media
  • /mnt
  • /opt
  • /proc
  • /sys
  • /root
  • /sbin
  • /tmp
  • /usr
  • /var
  • /run

User Environment

  • Environment Variables
  • Key Shortcuts
  • Command History
  • Command Aliases

Verwaltung von Benutzerkonten

  • Benutzerkonten
  • Shell-Startup-Dateien
  • Verwaltung von Benutzerkonten
  • Gesperrte Konten
  • Passwörter
  • /etc/shadow
  • Passwort-Verwaltung
  • Passwort Aging
  • Root-Account
  • SSH

Verwaltung von Gruppen

  • Gruppen
  • Gruppenmitgliedschaft
  • Verwaltung von Gruppen
  • Private Benutzergruppen

File-Berechtigungen und Ownership

  • File-Berechtigungen und Ownership
  • Datei-Zugriffsrechte
  • chmod, chown und chgrp
  • umask
  • Dateisystem ACLs

Paket-Management-Systeme

  • Warum Pakete verwenden?
  • Software Packaging Concepts
  • Package-Typen
  • Verfügbare Package Management Systeme
  • Stufen und Varianten von Packaging Tool
  • Package-Quellen
  • Erstellen von Softwarepaketen
  • Revision Control Systems
  • Verfügbare Versionskontrollsysteme
  • Der Linux-Kernel und git

dpkg

  • DPKG (Debian-Paket)
  • Paketdateinamen und Quelle
  • DPKG-Abfragen
  • Installieren/Erweitern/Deinstallieren

APT

  • APT
  • APT Dienstprogramme
  • Abfragen
  • Installieren/Umziehen/Upgrading von Paketen
  • Aufräumen

RPM

  • RPM (Red Hat Paket Manager)
  • Package File Names
  • RPM-Datenbank und Hilfsprogramme
  • Abfragen
  • Überprüfen von Paketen
  • Installieren und Entfernen von Paketen
  • Aktualisieren, Upgraden und Auffrischen von RPM-Paketen
  • Aktualisieren des Linux-Kernels
  • rpm2archive und rpm2cpio

dnf und yum

  • dnf
  • yum
  • Abfragen
  • Installieren/Verschieben/Upgrading von Paketen
  • Zusätzliche dnf-Befehle

zypper

  • zypper
  • Abfragen
  • Installieren/Verschieben/Erweitern von Paketen
  • Zusätzliche zypper-Befehle

Einführung in GIT

  • Revisionskontrolle
  • Wissen, wo der Code herkommt: DCO und CLA
  • Verfügbare Revisionskontrollsysteme
  • Grafische Schnittstellen
  • Dokumentation

Git verwenden: ein Beispiel

  • Grundlegende Befehle
  • Ein einfaches Beispiel
  • Signing Off von Commits
  • master vs. main

Prozesse

  • Programme und Prozesse
  • Prozess-Grenzen
  • Erstellen von Prozessen
  • Prozess-Steuerung
  • Prozesse in der Zukunft starten
  • Prozesszustände
  • Ausführungsmodi
  • Daemons
  • niceness

Prozess-Überwachung

  • Prozess-Überwachung
  • Fehlersuche
  • ps
  • pstree
  • top

Speicherüberwachung, -verwendung und Konfiguration von Swap

  • Speicherüberwachung und -optimierung
  • /proc/sys/vm
  • vmstat
  • Swap
  • Out of Memory Killer (OOM)

I/O-Überwachung und -Tuning

  • I/O-Überwachung
  • iostat
  • iotop

Virtualisierung - Überblick

  • Einführung in die Virtualisierung
  • Hosts und Guests
  • Emulation
  • Hypervisors
  • libvirt
  • QEMU
  • KVM

Container Übersicht

  • Container
  • Anwendungsvirtualisierung
  • Container vs. Virtuelle Maschinen
  • Docker
  • Docker-Befehle
  • Podman

Linux-Dateisysteme und das VFS

  • Dateisystem-Grundlagen
  • Dateisystem-Konzepte
  • Virtuelles Dateisystem (VFS)
  • Verfügbare Dateisysteme
  • Journale Dateisysteme
  • Spezielle Dateisysteme

Partitionierung von Festplatten

  • Gängige Festplattentypen
  • Festplatten-Geometrie
  • Partitionierung
  • Partitionstabellen
  • Benennung von Festplattengeräten
  • blkid und lsblk
  • Größenbestimmung von Partitionen
  • Sichern und Wiederherstellen von Partitionstabellen
  • Editoren für Partitionstabellen
  • fdisk

Dateisystem-Funktionen: Attribute, Erstellen, Prüfen, Verwendung, Einhängen

  • Erweiterte Attribute
  • Erstellen und Formatieren von Dateisystemen
  • Fehlersuche bei Dateisystemen
  • Überprüfen und Reparieren von Dateisystemen
  • Dateisystem-Nutzung
  • Datenträger-Nutzung
  • Einhängen von Dateisystemen
  • NFS
  • Einhängen beim Booten und /etc/fstab
  • automount
  • Network Block Devices

Die Ext4-Dateisysteme

  • ext4 Eigenschaften
  • ext4-Layout und Superblock- und Blockgruppen
  • dumpe2fs
  • tune2fs

Logical-Volume-Verwaltung (LVM)

  • Logical-Volume-Verwaltung (LVM)
  • Volumes und Volume-Gruppen
  • Arbeiten mit logischen Volumes
  • Größenänderung von logischen Volumes
  • LVM-Snapshots

Kernel-Dienste und -Konfiguration

  • Kernel-Übersicht
  • Kernel-Boot-Parameter
  • Kernel-Befehlszeile
  • Boot-Prozess-Fehler
  • sysctl

Kernel-Module

  • Kernel-Module
  • Modul-Dienstprogramme
  • modinfo
  • Modul-Konfiguration

Geräte und udev

  • udev und Geräteverwaltung
  • Geräteknoten
  • Regeln

Netzwerk-Adressen

  • IP-Adressen
  • IPv4-Adressentypen
  • IPv6-Adressentypen
  • IP-Adressenklassen
  • Netzmasken
  • Hostnamen
  • NTP

Netzwerkgeräte und Konfiguration

  • Netzwerk-Geräte
  • ip
  • ifconfig
  • Vorhersagbare Gerätenamen für Netzwerkschnittstellen
  • Netzwerkkonfigurationsdateien
  • Netzwerk-Manager
  • Weiterleitung
  • Virtuelle Netzwerkschnittstellen
  • DNS und Namensauflösung
  • Netzwerk-Fehlerbehebung
  • Netzwerk-Diagnose

LDAP

  • LDAP-Authentifizierung

Firewalls

  • Firewalls
  • Interfaces
  • Firewalld
  • Zones
  • Verwaltung von Quellen
  • Dienst- und Portverwaltung
  • Port-Umleitung

Systeminitialisierung: systemd, SystemV und Upstart

  • Der init-Prozess
  • Start-Alternativen
  • systemd
  • systemctl

Sicherungs- und Wiederherstellungsmethoden

  • Grundlagen der Sicherung
  • Sicherung vs. Archivierung
  • Backup-Methoden und -Strategien
  • tar
  • Komprimierung: gzip, bzip2 und xz und Backups
  • dd
  • rsync
  • Backup-Programme

Linux-Sicherheitsmodule

  • Linux-Sicherheitsmodule
  • SELinux
  • AppArmor

System-Rescue

  • Rescue-Medien und Fehlerbehebung
  • Verwendung von Rescue-/Wiederherstellungsmedien
  • Systemrettung und -wiederherstellung
  • Notfall-Boot-Medien
  • Verwendung von Rescue Medien
  • Notfall-Modus
  • Einzelbenutzermodus

Teil 2: Prüfung zum LFCS Linux Systemadministration (auch in deutsch verfügbar)

Open Badge - Ihr digitaler Kompetenznachweis

IT-Schulungen Badge: LFCS Linux Foundation Certified System Administrator Komplettpaket

Durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Kurs bei IT-Schulungen.com erlangen Sie nicht nur Fachkenntnisse und Fähigkeiten, sondern bekommen zusätzlich zu Ihrem Teilnahmezertifikat ein Open Badge als digitalen Nachweis Ihrer Kompetenz.

Sie können diesen in Ihrem persönlichen und kostenfreien Mein IT-Schulungen.com Konto abrufen. Ihre verdienten Badges lassen sich problemlos in sozialen Netzwerken integrieren und weitergeben.

Mehr zu den Vorteilen von Badges

Kurz vor Durchführung

TerminStandortAktion
24.06. - 27.06.2024 Hamburg Seminar jetzt anfragen
29.07. - 01.08.2024 Köln Seminar jetzt anfragen
06.08. - 09.08.2024 Köln Seminar jetzt anfragen
02.09. - 05.09.2024 Nürnberg Seminar jetzt anfragen
 
Anmeldungen vorhanden

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

1.995,00 € Preis pro Person

spacing line2.374,05 € inkl. 19% MwSt
Seminarunterlagen zzgl.
Verpflegung zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon