Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon
Header Background
Header Image
 
 
 
 
Seminar mit Durchführungsgarantie

Oracle Database SQL Tuning Workshop

Seminardauer: 3 Tage
zur unverbindlichen Anfrage

Ziele

Innerhalb dieser dreitägigen Schulung werden Analyseverfahren vorgestellt, die auf unterschiedlichen Detailebenen erkennen lassen, wie die Oracle-Datenbank SQL-Anweisungen ausführt. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Methoden kennen, mit denen sie auf Daten zugreifen können, welche Methoden unter bestimmten Umständen am effizientesten sind und wie sie sicherstellen können, dass die geeignetste Methode eingesetzt wird. Neben der Partitionierung werden Themen wie die Verwendung von Hints, Bind-Variablen und verschiedenen Arten von Indizes behandelt.

Kursziele:

  • Load-Test generieren
  • Problematische SQL-Anweisungen identifizieren
  • Ausführungspläne interpretieren
  • SQL-Anweisungen für optimale Performance anpassen
  • Tracing für Anwendungen durchführen
  • Entscheidungen des Query Optimizers hinsichtlich der Datenzugriffsmethode verstehen
  • Optimizer-Hints effizient verwenden

Zielgruppe

  • Datenbank-Entwickler

Voraussetzungen

Gute Kenntnisse in der Administration von Oracle-Datenbanken

Agenda

Einführung

  • Effizientes SQL –
  • Ineffizientes SQL –
  • Tuning-Tools –Überblick
  • Tuning-Szenarios Beispiele
  • Tuning Tasks –Überblick

Architektur der Oracle-Datenbank –- Überblick

  • Physische Struktur
  • Speicherstruktur
  • Speicherverwaltung
  • SQL-Anweisungen verarbeiten

Query Optimizer –- Einführung

  • Query Optimizer-Funktionen
  • Selektivität
  • Kardinalität
  • Kosten
  • Optimizer-Verhalten mit Initialisierungsparametern steuern

Query Optimizer-Operationen

  • Zugriffspfade– Arten
  • Joins – Arten
  • Joins – Ausführung
  • Sortiervorgänge

Ausführungspläne interpretieren

  • Methoden für die Anzeige von Ausführungsplänen
  • Ausführungspläne interpretieren
  • DBMS_XPLAN-Package

Workshop –- Optimizer-Pläne beobachten

  • Zugriffspfad für Abfragen einer einzelnen Tabelle bestimmen
  • Join-Reihenfolge und -Methode für Abfragen mehrerer Tabellen bestimmen
  • Selektivität, Kardinalität und Kosten von Abfragen bestimmen
  • Parse-Bäume basierend auf Ausführungsplänen aufzeichnen

Effizientes SQL erstellen

  • Statistiken mit SQL Tuning Advisor analysieren
  • Wann sind Table Scans geeignet?
  • Operatoren
  • Indizes
  • Dynamisches Sampling
  • Prädikatreduzierung verarbeiten
  • Analytische Funktionen für die Performance

Workshop –- SQL-Tracing und -Tuning

  • Ineffizientes SQL identifizieren und optimieren
  • Korrekte Join-Reihenfolge und -Art ermitteln
  • Dynamisches Sampling

Bind-Variablen

  • So verwenden Sie Bind-Variablen
  • Bind-Variablen-Peeking
  • SQL für die gemeinsame Nutzung von Cursorn erstellen
  • Adaptive Cursor Sharing

Anwendungs-Tracing

  • EM
  • DBMS_MONITOR
  • Instrumentierung
  • SQL Trace-Funktion
  • TKPROF

Workshop –- Anwendungs-Tracing und -Tuning

  • End-to-End-Tracing für Anwendungen
  • Alternativen abwägen und implementieren

Query Optimizer-Entscheidungen

  • Tracing von Optimizer-Aktivitäten durchführen
  • Auswirkungen von Optimizer-Statistiken auf die Performance
  • Trace-Ausgabe 10053 interpretieren

Workshop -– Optimizer-Hints

  • Tracing für Optimizer-Verhalten durchführen
  • Bestimmen, warum ein gewünschter Plan nicht verwendet wird
  • Mit Hints nachweisen, dass ein besserer Plan existiert

Workshop -– Korrekturmaßnahme

  • Ursache für langsamere SQL-Ausführung nach Anwendungs-Upgrade bestimmen
  • SQL-Tracing mit DBMS_MONITOR
  • Probleme identifizieren, die DBA-Maßnahmen erfordern
  • Korrekturmaßnahmen prüfen

Performance-orientierte Methoden

  • Häufige Probleme bei der Datenbank-Performance
  • Performance-orientiert entwickeln
  • Tuning-Methoden

Weitere Tuning-Methoden

  • Partitions-Pruning
  • Materialized Views
  • Abfragen für parallele Ausführung optimieren
  • SQL Tuning Sets

Workshop –- Weitere Methoden

  • Partitionen
  • Abfragen parallelisieren
  • SQL-Ausführung in Echtzeit überwachen

Schulungsunterlagen

nach Absprache

Garantietermine

TerminSeminarStandort
19.02. - 21.02.2018 Oracle Database SQL Tuning Workshop Nürnberg
Tags: Oracle
 
Anmeldungen vorhanden
Durchführungsgarantie
für 1 Termin
19.02. - 21.02.2018 in Nürnberg

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

1.495,00€ pro Person

spacing line1.779,05€ inkl. 19% MwSt
Verpflegung zzgl.
Seminarunterlagen zzgl.

Seminar jetzt anfragen Merkzettel Icon Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon



Bitte wählen Sie die Anzahl der Teilnehmer aus, die Sie für die Schulung vorgesehen haben.

 

Europaweit unter den Besten
Unser Education Center wird seit 2012 beim jährlichen Leistungsaudit für das ITCR - International Training Center Rating® jeweils in der höchsten Leistungsstufe mit 5 von 5 Sternen ausgezeichnet.
Das bestätigt unseren langjährigen Premium-Status als Bildungsanbieter und beweist gleichzeitig, dass wir zu den besten Schulungshäusern in Europa gehören.

IT-Schulungen.com 5 Sterne

 Microsoft Learning Partner

Linux Foundation Training Partner

LPI Gold Approved Training Partner

 
 

Diese Seite weiterempfehlen:

Merkzettel Icon
0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel

Zuletzt angesehen