Header Background

Oracle Programmierung mit PL/SQL - Kompakt

Gesicherter Termin 11. - 15.03.2024

(Certified) Penetration Testing Specialist (PTS)

Gesicherte Termine: 11. -15.03.2024

Praxisorientierte Predictive Analytics - Datenbasierte Prognose mit KI und Vorhersagemodelle

Gesicherter Termin 11.- 13.03.2024

PL-400 Microsoft Power Platform Developer (PL-400T00)

Gesicherter Termin 11. - 15.03.2024

Architecting on AWS

Gesicherter Termin 03. - 05.04.2024

Linux-LPI - Komplettausbildung zur LPIC-1 (101 und 102: Administrator) 10 Tage

Gesicherter Termin: 11.-22.03.2024

CODING BOOTCAMPS

Starten Sie Ihre Entwickler-Karriere!

Python Einführungskurs

Gesicherter Termin: 04. - 08.03.2024

MOC 55238 SharePoint Online for Administrators

Gesicherter Termin 17. - 19.04.2024

Gesicherter Termin

Weiterbildung für Ihre Zukunft!

Über 800 Garantie-Termine

Image not available

EC-Council Certified Ethical Hacker v12 (CEH)

Gesicherter Termin 18. - 22.03.2024

MD-102 Microsoft 365 Endpoint Administrator

Gesicherter Termin 22. - 26.0.2024

Seminare zu Künstlicher Intelligenz, ChatGPT und Copiltot

Certified Kubernetes Administrator (CKA)

Gesicherter Termin 22. - 25.04.2024

Netzwerktechnik Kompaktkurs

Gesicherter Termin: 11. - 15.03.2024

 
 
 

Leading SAFe stellt ein umfassendes Framework bereit, um agile Praktiken erfolgreich in großen Organisationen einzuführen und zu skalieren. Dieses bewährte Framework hat sich in zahlreichen Branchen als äußerst effektiv erwiesen, da es die Zusammenarbeit, Innovation und Liefergeschwindigkeit erheblich steigert. Im folgenden Artikel werden sowohl die Grundlagen von Leading SAFe erläutert als auch die verschiedenen verfügbaren Zertifizierungen vorgestellt.

Leading SAFe (Scaled Agile Framework) ist ein Rahmenwerk für die Skalierung agiler Praktiken und Prinzipien in großen Organisationen. SAFe ist darauf ausgerichtet, Unternehmen dabei zu helfen, agile Prinzipien auf Unternehmensebene anzuwenden, um die Effizienz, Flexibilität und Innovationsfähigkeit zu steigern.

Was sind die Schlüsselkonzepte von Leading SAFe?

  • Agile Prinzipien: Leading SAFe basiert auf den Prinzipien des Agilen Manifests, die eine stärkere Kundenorientierung, iterative Entwicklung und die Zusammenarbeit von Teams betonen.
  • Skalierungsansatz: Das Framework bietet eine Methode, um Agile-Praktiken auf Unternehmensebene zu skalieren. Es unterstützt Organisationen dabei, mehrere agile Teams zu koordinieren und zu integrieren, um große Projekte oder Produkte zu realisieren.
  • Rollen und Verantwortlichkeiten: Leading SAFe definiert verschiedene Rollen, darunter den SAFe Lean-Agile-Praktiker (SA), Release Train Engineer (RTE), Product Owner (PO) und viele andere, um sicherzustellen, dass die Verantwortlichkeiten klar verteilt sind.
  • Artefakte und Zeremonien: Das Framework enthält Artefakte wie das Program Backlog und die PI Objectives, sowie Zeremonien wie das Program Increment (PI) Planning und Inspect and Adapt, um die Zusammenarbeit und Kommunikation zu unterstützen.
  • Agile Release Trains: In Leading SAFe werden agile Teams in sogenannten "Agile Release Trains" (ARTs) organisiert. Jeder ART ist ein Team von Teams, das zusammenarbeitet, um gemeinsame Geschäftswerte in festgelegten Zeitrahmen (Program Increments) zu liefern.
  • Lean- und Systems-Thinking: SAFe integriert Prinzipien des Lean-Thinkings und Systems-Thinkings, um die Effizienz und Qualität von Prozessen zu verbessern.
    Kontinuierliche Verbesserung: Ein wichtiger Aspekt von Leading SAFe ist die Betonung der kontinuierlichen Verbesserung. Organisationen werden ermutigt, retrospektive Analysen durchzuführen und ihre Prozesse ständig anzupassen, um besser auf sich ändernde Anforderungen und Marktbedingungen reagieren zu können.

Zertifizierungen für Leading SAFe

Es gibt Schulungen und Zertifizierungen im Rahmen des Scaled Agile Frameworks (SAFe), einschließlich Leading SAFe. Diese Schulungen und Zertifizierungen sind dazu gedacht, Fachleuten und Organisationen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, um SAFe in ihren Arbeitsumgebungen erfolgreich anzuwenden und zu implementieren. Hier sind einige der gängigen SAFe-Zertifizierungen:

  • SAFe Agilist (SA): Diese Zertifizierung ist für Führungskräfte, Manager und Personen gedacht, die eine umfassende Einführung in SAFe und die Prinzipien des Frameworks suchen. Die Schulung vermittelt grundlegende Kenntnisse über SAFe und bereitet auf die Zertifizierungsprüfung vor.
  • SAFe Practitioner (SP): Dieses Zertifikat ist für Einzelpersonen gedacht, die grundlegende Kenntnisse über SAFe und seine Praktiken erwerben möchten. Es konzentriert sich auf die Implementierung agiler Methoden auf Team- und Programmebene.
  • SAFe Product Owner / Product Manager (POPM): Diese Schulung richtet sich an Produktmanager und Product Owner, die die Rolle der Produktgestaltung und -entwicklung in einem SAFe-Unternehmen verstehen und verbessern möchten.
  • SAFe Scrum Master (SSM): Diese Zertifizierung konzentriert sich auf die Rolle des Scrum Masters in einem SAFe-Unternehmen und wie diese Rolle bei der Skalierung agiler Praktiken unterstützt.
  • SAFe Release Train Engineer (RTE): Die Ausbildung und Zertifizierung zum RTE zielt darauf ab, Personen für die Leitung von Agilen Release-Trains in großen SAFe-Umgebungen vorzubereiten.
  • SAFe Advanced Scrum Master (SASM): Dieses Zertifikat baut auf dem SSM-Zertifikat auf und vertieft die Kenntnisse und Fähigkeiten eines Scrum Masters in einer SAFe-Umgebung.

Weitere Zertifikate: Neben den oben genannten gibt es noch weitere SAFe-Zertifikate, die auf spezifische Rollen und Bereiche innerhalb des Frameworks ausgerichtet sind, wie SAFe for Architects, SAFe DevOps, SAFe for Government, SAFe for Lean Enterprises und mehr.

Die meisten SAFe-Zertifizierungen erfordern die Teilnahme an offiziellen SAFe-Schulungen und das Bestehen einer Prüfung. Die Schulungen werden oft von akkreditierten Trainern und Schulungsanbietern angeboten. Die Zertifizierungen können Fachleuten helfen, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich agiler Skalierung zu vertiefen und die Implementierung von SAFe in ihren Organisationen zu unterstützen.

Zu unserer Übersicht zum Thema Safe Schulung

Autor: Florian Deinhard,
06. Dezember 2023

 
 
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon