Header Background
 
 
 

Beschaffung im Bereich Verteidigung und Sicherheit

Seminardauer: 2 Tage

Ziele

In dieser 2-tägigen Schulung "Beschaffung im Bereich Verteidigung und Sicherheit" lernen Sie umfassend folgende Kernthemen kennen: den Anwendungsbereich des Vergaberechts mit Schwerpunkt auf öffentliche Auftraggeber, Verteidigungs- oder sicherheitsrelevante Aufträge, Militärausrüstung und Verschlusssachenaufträge. Die Ausnahmen vom Anwendungsbereich werden behandelt, darunter Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, nationale Sicherheitsinteressen und Nachrichtendienste. Sie erhalten Einblicke in die eingeschränkte Pflicht zur Bekanntmachung der Ausschreibung und verschiedene Verfahrensarten, einschließlich des nicht offenen Verfahrens, Verhandlungsverfahrens mit oder ohne Veröffentlichung einer Bekanntmachung und des wettbewerblichen Dialogs.

Rahmenverträge und die Rolle zentraler Beschaffungsstellen werden beleuchtet, ebenso wie die speziellen Regelungen für Dienstleistungsaufträge. Die Erstellung von Vergabeunterlagen und die Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten wie Unteraufträge, Versorgungssicherheit und Informationssicherheit werden ausführlich erörtert. Die Überprüfung der Eignung und Auswahl der Teilnehmer, einschließlich Eignungskriterien, Leistungsfähigkeit und Verschlusssachen, wird detailliert besprochen. Sie erhalten Einblicke in verschiedene Aspekte der Leistungsbeschreibung, wie technische Spezifikationen, funktionale und konstruktive Leistungsbeschreibungen sowie ungewöhnliches Wagnis.

Die Schulung führt Sie weiter durch die Bewertungsmatrix mit Fokus auf Bewertungsmethoden, Gewichtungen und Zuschlagskriterien, sowie das Preisblatt. Schließlich werden der Vergabevermerk und das Nachprüfungsverfahren unter besonderer Berücksichtigung von Geheimhaltungsinteressen ausführlich behandelt. Nach Abschluss dieser Schulung verfügen Sie über ein tiefes Verständnis für die vielschichtigen Aspekte der Beschaffung im Bereich Verteidigung und Sicherheit und sind bereit, Ihre neu erworbenen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden.

Zielgruppe

  • alle, die mit der Auftragsvergabe im Bereich der Verteidigung oder der Sicherheitsbelange zu tun haben

Voraussetzungen

  • Keine Voraussetzungen

Lernmethodik

Die Schulung bietet Ihnen eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis in einer erstklassigen Lernumgebung. Profitieren Sie vom direkten Austausch mit unseren projekterfahrenen Trainern und anderen Teilnehmern, um Ihren Lernerfolg zu maximieren.

Agenda

  • Anwendungsbereich des Vergaberechts (Öffentlicher Auftraggeber, Öffentlicher Auftrag, Verteidigungs- oder sicherheitsrelevanter Auftrag, Militärausrüstung, Verschluss-Sachenauftrag)
  • Ausnahmen vom Anwendungsbereich (Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, Nationale Sicherheitsinteressen, Nachrichtendienste)
  • Eingeschränkte Pflicht zur Bekanntmachung der Ausschreibung
  • Verfahrensarten und Auswahl der Verfahrensart (Nicht offenes Verfahren, Verhandlungsverfahren mit Veröffentlichung einer Bekanntmachung, Verhandlungsverfahren ohne Veröffentlichung einer Bekanntmachung, Wettbewerblicher Dialog)
  • Rahmenverträge
  • Zentrale Beschaffungsstellen
  • Besondere Regelungen für Dienstleistungsaufträge
  • Besondere Vorschriften über die Vergabeunterlagen (Unteraufträge, Versorgungssicherheit, Informationssicherheit)
  • Überprüfung der Eignung und Auswahl der Teilnehmer (Eignungskriterien, Leistungsfähigkeit, Verschlusssachen)
  • Leistungsbeschreibung (Technische Spezifikationen, Funktionale Leistungsbeschreibung, Konstruktive Leistungsbeschreibung, Ungewöhnliches Wagnis)
  • Bewertungsmatrix (Bewertungsmethode, Gewichtungen, Zuschlagskriterien)
  • Preisblatt
  • Vergabevermerk
  • Nachprüfungsverfahren unter Berücksichtigung der besonderen Geheimhaltungsinteressen (Überblick über den Verfahrensablauf)

Open Badge - Ihr digitaler Kompetenznachweis

IT-Schulungen Badge: Beschaffung im Bereich Verteidigung und Sicherheit

Durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Kurs bei IT-Schulungen.com erlangen Sie nicht nur Fachkenntnisse und Fähigkeiten, sondern bekommen zusätzlich zu Ihrem Teilnahmezertifikat ein Open Badge als digitalen Nachweis Ihrer Kompetenz.

Sie können diesen in Ihrem persönlichen und kostenfreien Mein IT-Schulungen.com Konto abrufen. Ihre verdienten Badges lassen sich problemlos in sozialen Netzwerken integrieren und weitergeben.

Mehr zu den Vorteilen von Badges

Kundenbewertungen

4,83

36 Teilnehmende
 
100%
 
0%
 
0%
 
0%
 
0%

Kurz vor Durchführung

TerminStandortAktion
28.05. - 29.05.2024 Hamburg Seminar jetzt anfragen
10.06. - 11.06.2024 Köln Seminar jetzt anfragen
08.07. - 09.07.2024 Köln Seminar jetzt anfragen
13.08. - 14.08.2024 Nürnberg Seminar jetzt anfragen
 

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

995,00 € Preis pro Person

spacing line1.184,05 € inkl. 19% MwSt
Seminarunterlagen zzgl.
Verpflegung zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon