Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon
Header Background
Gesicherter Termin

Digital Transformation Manager

Know-how zu den wichtigsten Themen der digitalen Transformation

-

Gesicherter Termin vom 27.04.2020 bis 30.04.2020 in Nürnberg.

Gesicherter Termin

Neuronale Netze & Deep Learning

-

Gesicherter Termin: 10.03.2020 in Nürnberg.

Jetzt teilnehmen!

Gesicherter Termin

ITIL 4 Foundation

-

Gesicherter Termin: 23.03.2020 bis 24.03.2020 in Nürnberg.

Methoden, Prozesse und grundlegende Terminologien

Gesicherter Termin

IT-Sicherheit Kompaktkurs

Die komplexe Welt der IT-Sicherheit im Überblick.

-

Termin vom 27.04.2020 bis 29.04.2020 in Nürnberg gesichert.

Header Image
 
 
Seminar mit gesichertem Termin
seminar logo

Linux-LPI - Komplettausbildung zur LPIC-1 (101 und 102: Administrator)

Seminardauer: 10 Tage
zur unverbindlichen Anfrage

Ziele

In dieser 10-tägigen Komplettausbildung zum LPI-Standard 1 erhalten die Teilnehmer das notwendige praktische und theoretische Wissen für die LPIC-1 Zertifizierung (LPI 101 und LPI 102). Es werden die einzelnen LPI Module entsprechend des offiziellen Lernplan ausführlich behandelt.

Ziel der LPIC-Zertifizierung ist es, dass Linux-Administratoren sowohl ihre praktischen, als auch theoretischen Linux-Kenntnisse unter Beweis stellen können. Neben einer gründlichen Vorbereitung des Prüfungsstoffs, ist also eigenständig erworbene Erfahrung und Praxis im Umgang mit Linux eine wichtige Zutat zum LPIC-Erfolg.

Für die Zertifizierung werden die zwei Prüfungen LPI101 und LPI102 benötigt. Inhalte sind:

  1. Die Vermittlung praxisrelevanter Themen, die zur Erfüllung der Aufgaben eines Administrations- oder Service Arbeitsplatzes befähigen.
  2. Die Vermittlung prüfungsrelevanter Themen, die auf die Zertifizierungsprüfungen des Linux Professional Institute vorbereiten.
  3. Die Vermittlung von Softskills im Bereich Problembehandlung, Planung und Änderung einer IT Umgebung.

Zielgruppe

Administratoren

Voraussetzungen

Linux-Anwenderkenntnisse entsprechend dem Linux Einstieg für Anwender.

Agenda

Lernziele: Prüfung 101 - LPI 101

Thema 101: Systemarchitektur

101.1 Hardwareeinstellungen ermitteln und konfigurieren

101.2 Das System starten

101.3 Runlevel wechseln und das System anhalten oder neu starten

Thema 102: Linux-Installation und Paket-Management

102.1 Festplattenaufteilung planen

102.2 Einen Bootmanager installieren

102.3 Shared Libraries verwalten

102.4 Debian-Paketverwaltung verwenden

102.5 RPM und YUM-Paketverwaltung verwenden

102.6 Linux als Virtualisierungs-Gast

Thema 103: GNU- und Unix-Befehle

103.1 Auf der Befehlszeile arbeiten

103.2 Textströme mit Filtern verarbeiten

103.3 Grundlegende Dateiverwaltung

103.4 Ströme, Pipes und Umleitungen verwenden

103.5 Prozesse erzeugen, überwachen und beenden

103.6 Prozess-Ausführungsprioritäten ändern

103.7 Textdateien mit regulären Ausdrücken durchsuchen

103.8 Grundlegendes Editieren von Dateien

Topic 104: Devices, Linux-Dateisysteme, Filesystem Hierarchy Standard (FHS)

104.1 Partitionen und Dateisysteme anlegen

104.2 Die Integrität von Dateisystemen sichern

104.3 Das Mounten und Unmounten von Dateisystemen steuern

104.4 Dateizugriffsrechte und -eigentümerschaft verwalten

104.5 Symbolische und Hardlinks anlegen und ändern

104.6 Systemdateien finden und Dateien am richtigen Ort plazieren

Lernziele: Prüfung 102 - LPI 102

Thema 105: Shells und Shell-Skripte

105.1 Die Shell-Umgebung anpassen und verwenden

105.2 Einfache Skripte anpassen oder schreiben

105.3 SQL-Datenverwaltung

Thema 106: Benutzerschnittstellen und Desktops

106.1 X11 installieren und konfigurieren

106.2 Grafische Desktops

106.3 Barrierefreiheit

Thema 107: Administrative Aufgaben

107.1 Benutzer- und Gruppenkonten und dazugehörige Systemdateien verwalten

107.2 Systemadministrationsaufgaben durch Einplanen von Jobs automatisieren

107.3 Lokalisierung und Internationalisierung

Thema 108: Grundlegende Systemdienste

108.1 Die Systemzeit verwalten

108.2 Systemprotokollierung

108.3 Grundlagen von Mail Transfer Agents (MTA)

108.4 Drucker und Druckvorgänge verwalten

Thema 109: Netzwerkgrundlagen

109.1 Grundlagen von Internetprotokollen

109.2 Persistente Netzwerkkonfiguration

109.3 Grundlegende Netzwerkfehlerbehebung

109.4 Clientseitiges DNS konfigurieren

Thema 110: Sicherheit

110.1 Administrationsaufgaben für Sicherheit durchführen

110.2 Einen Rechner absichern

110.3 Daten durch Verschlüsselung schützen

LPIC-1

Schulungsunterlagen

nach Absprache

Hinweise

Prüfungen können bei http://www.pearsonvue.com/lpi abgelegt werden, sind aber nicht Bestandteil des Kurses! Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.


Diese Agenda ist auf dem aktuell Stand V5 und berücksichtigt die aktuellen Lernziele für LPIC-1 Zertifizierung. Gesamtdauer des LPIC-1 Komplettkurses: 10 Tage 


Gesicherte Termine

TerminSeminarStandort
04.05. - 15.05.2020 Linux-LPI - Komplettausbildung zur LPIC-1 (101 und 102: Administrator) Nürnberg
Tags: LPI
 
Anmeldungen vorhanden
Gesicherte Termine
derzeit 1 Termin
ab 04.05.2020 in Nürnberg

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

3.595,00 € pro Person

spacing line4.278,05 € inkl. 19% MwSt
Verpflegung zzgl.
Seminarunterlagen zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel