Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon
Header Background
LPI and Azure Webinar - Gesicherter Termin

Das Webinar für Linux Professionals!

Virtual Classroom Schulungen
 
 
 

MOC 50466 Windows Azure Solutions with Microsoft Visual Studio 2010

Seminardauer: 3 Tage

Das Seminar "MOC 50466 Windows Azure Solutions with Microsoft Visual Studio 2010" wurde abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen anbieten.

Ziele

Dieses 3-tägige Seminar bietet eine Einführung in das Cloud Computing und Windows Azure, dem Betriebssystem Microsofts für die Cloud. Ihnen wird vermittelt, wie man .NET-Anwendungen in Azure schreibt, bereitstellt und überwacht.

Zielgruppe

  • .NET-Entwickler

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit Visual Studio 2008 oder der neueren Version
  • Kenntnisse mit einer .NET-Sprache (C# oder VB)
  • Kenntnisse über ASP.NET

Agenda

Cloud Computing

  • Definition von Cloud Computing
  • Vorteile des Cloud Computing
  • Verschiedene Cloud Computing Services
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Windows Azure und andere Cloud Computing-Produkte

Windows Azure-Architektur

  • Demonstration einer einfachen Windows Azure Anwendung
  • Microsoft Rechenzentren / Data Centers
  • Demonstration der Hardware, Server und Virtualisierung (‘the Fabric‘), welche die Cloud-Anwendungen und -Daten bereitstellen.
  • Rolle des Fabric-Controllers beim Management der Windows Azure-Cloud
  • Architektur und Komponenten der Windows Azure-Plattform
  • Funktionsweise der Tools zur Erstellung von Windows Azure-Diensten und der Datenspeicherung

Windows Azure-Webrollen

  • Zweck und Funktionalität der Azure-Webrollen
  • Webrollen erstellen und konfigurieren
  • Test der Webrollen in Dev Fabric
  • Demonstration: Windows Azure API

Lokaler Storage

  • Überprüfung des Windows Azure Local Storage
  • Unterschiede zwischen lokalem Storage und Serverdateisystemen
  • Konfiguration des lokalen Storage
  • API zum Zugriff auf lokalen Storage
  • Windows Azure Drive (früher X-Drive)

Windows Azure: Storage und Queues

Blob (Binary Large OBject) Storage

  • Vorzüge der Blob-Storage
  • Zugang mittels Storage Client und REST API
  • Blob storage Container
  • Block und Page Blobs

Table Storage / Tabellenspeicher

  • Überblick: Windows Azur’s Storage strukturierter Daten-Service
  • Vorteile des Table Storage
  • Unterschiede: Tabel Storage vs. traditionelle relationale Datenbank
  • Zugriff mittels Storage Client und REST API
  • Entitäten im Table Storage
  • Session Management mit Table Storage in Windows Azure Webanwendungen

Worker-Rollen

  • Überblick und Zielsetzung: Windows Azure Worker-Rollen
  • Erstellung von Worker-Rollen in einem Cloud-Service Projekt
  • Konfiguration
  • Test der Worker-Rollen mittels Dev-Fabric
  • Erstellung von Endpunkten
  • Interne Kommunikation mit Worker-Rolle

SQL Azure

  • Überblick: SQL Azure
  • Unterschiede zu SQL Server und zu Windows Azure Table Storage
  • Aufsetzen von SQL Azure-Datenbanken
  • Abschätzen der Kosten im Zusammenhang mit SQL Azure
  • Datenbank Objekte erstellen und verwalten mit SQL Azure
  • Zugriffsbeschränkungen erstellen
  • Database Backups
  • Migration von Daten auf SQL Azure

Diagnose und Logging

  • Debugging und Logging in Windows Azure
  • Windows Azure Diagnostic Service
  • MonAgentHost Prozesse
  • Konfiguration der Diagnose Services
  • Transfer von Diagnose Daten in den Azure Storage

Schulungsunterlagen

nach Absprache
 

Christine Röppenack
Seminarberaterin
Telefon: 0911 6500 8 222
Email: info@it-schulungen.com
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel