Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon
Header Background
Header Image
 
 
 

MS Windows Server 2008 / Windows Clients für Umsteiger von W2K3/XP/W2K

Seminardauer: 4 Tage

Das Seminar "MS Windows Server 2008 / Windows Clients für Umsteiger von W2K3/XP/W2K" wurde abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen anbieten.

zur unverbindlichen Anfrage

Ziele

Nach dem Seminar sind sie in der Lage selbstständig einen Microsoft Windows Server 2008 zu installieren, konfigurieren, warten und Sichern und eine

Systemwiederherstellungen durchzuführen. Des Weiteren die Integration von Clients und Einstellungen in die Activie Directory (AD) vorzunehmen.

Zielgruppe

Netzwerkadministratoren

Voraussetzungen

Grundlagenwissen in der Windows Client/Server Administration, Erfahrung mit TCP/IP

Agenda

Grundlagen in Windows

  • Windows Betriebssysteme
  • Eigenschaften der Betriebssystem-Plattform
  • Windows-Architektur
  • Migrationsaspekte
  • Migrationsszenarien
  • Netzwerkintegration
  • Implementierung von Windows-Clients
  • Unterschied zu Windows 3.x/9x/NT/2000/XP/2003/Vista/2008
  • Windows Vista/2008 Synergie-Effekte

Wissenswertes zum Netzwerkbetrieb

  • Aufbau und Konzeption von Windows Netzwerken
  • Zusammenfassung der Netzwerkprotokollen
  • Zusammenfassung von Netzwerkdiensten

Installation von Windows Server 2008

  • Planung und Vorbereitungen
  • Installationstypen von Windows (Server Core oder Standard)
  • Basisinstallation von Windows Server 2008
  • Relevanz von Service Packs, Security Bulletins und Patches
  • Patchmanagement

Systemrecovery-Szenarien

  • Grundlagen in der Sicherung- und Wiederherstellungsfunktionen
  • Intergartion von Fehlertoleranz
  • Sicherung und Wiederherstellung
  • Einsatz von Wiederherstellungstools für Notfälle

Windows Domänenvorbereitung

  • Servertypen
  • Unterschied zu den älteren Servertypen
  • Wichtiges zur Mischbetrieb von Windows NT/2000/2003/2008 Domänencontrollern
  • Domänenkonzepte
  • Windows Server-Manager (ICT/Rollen und Funktionen/Monitoring)

Implementieren von Windows Internet Name Service (WINS)

  • Anwendungsbereiche von Windows Internet Name Services (WINS)
  • Installation und Konfiguration von WINS in heterogenen Netzwerken

Unterstützen von Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)

  • Neuheiten DHCP-Funktionen
  • Grundvoraussetzungen für DHCP
  • Installation des DHCP-Serverdienstes
  • Konfiguration von DHCP-Bereichen
  • Überprüfen von Optionsklassen

Implementieren von Domain Name System (DNS)

  • Multimediapräsentation: Basics of the Domain Name System (DNS)
  • Unterschied von DNS und WINS
  • Installation des DNS-Serverdienstes
  • Konfiguration von Zonen

Installieren von Active Directory v3

  • Grundlagen der Active Directory (AD)
  • (AD LDS) Active Directory Lightweight Directory Services
  • Multimediapräsentation
  • Logische und Physische Strukturen
  • Besondere Funktionen und Features für Domänencontroller
  • Installation von Active Directory (AD) v3
  • Administrieren des Einzelmasterbetriebs

Verwalten von Active Directory

  • Einrichten und Administrieren von Active Directory-Objekten
  • Einrichten von Verwaltungs- und Objektstrukturen
  • Individuell einrichten von Benutzereinstellungen
  • Einrichten und Editieren von Domain-Accounts
  • Administrieren von Gruppen
  • Zugriffssteuerungen auf Active Directory-Objekte
  • Verwaltungsfunktionen für Active Directory-Objekte zuweisen
  • Einrichten von Servergespeicherten Benutzerprofilen (Roaming profiles)

Verwenden von Gruppenrichtlinien

  • Grundlagen von Gruppenrichtlinien
  • Einstellen von Gruppenrichtlinien
  • Überprüfen der Benutzeroberfläche der Gruppenrichtlinie
  • Integration von Gruppenrichtlinien
  • Gruppenrichtlinie Zuweisen auf Benutzer- und Computerobjekte
  • Umsetzen von Richtlinien für administrative Vorlagen
  • Zusammenfassung Windows Deployment Service

Konfigurieren von Datei- und Druckservern

  • Installation und Konfiguration eines Fileservers
  • Installation und Konfiguration eines Druckservers
  • Festplattentypen
  • Einrichten von Volumes auf einem dynamischen Datenträger
  • Volumes

Verwalten von Daten mit Hilfe von NTFS

  • Zugriffsberechtigungen auf NTFS-Datenträger
  • Einsetzen von Standard-NTFS-Berechtigungen
  • Einsetzen spezieller NTFS-Berechtigungen
  • Daten Komprimieren
  • Einstellen von Datenträgerkontingenten auf NTFS-Partitionen
  • Wiederherstellen von Daten über Schattenkopien
  • Schutz der Daten mit Hilfe von EFS/Bitlocker

Netzwerkzugriff auf Dateiressourcen

  • Grundlagen in Ordner Freigabe
  • Erstellen von Freigaben
  • Zusammenführen von NTFS-Berechtigungen und Berechtigungen für freigegebene Ordner
  • Einsetzen von administrativen Freigaben (Shares)
  • Bereitstellen von Dateien für Offlineverwendung
  • Einstellungen von Offlinefolder
  • Freigaben im Active Directory (AD) Veröffentlichen
  • Freigeben und Schützen von Netzwerkressourcen
  • Konfigurieren von Freigaben auf Basis von Distributed File System (DFS)
  • Konfiguration domänenbasierter DFS-Stämme im Netzwerk

Intergartion von Windows Clients

  • Windows 9x Clients
  • Windows NT Clients
  • Windows 2000 Clients
  • Windows XP Clients
  • Windows Vista Clients
  • DS-Clients

Einführung der Terminaldienste

  • Grundlagen der Terminaldienste
  • Remote Desktop Protocol (RDP) 6.0
  • Terminal Service Gateway (TS Gateway)
  • Installation Konzepieren
  • Installationsart (Verwaltung / Applikationsserver)
  • Konfigurieren einer Terminalsitzung

Aktualisieren eines Netzwerkes auf Windows 2008/Vista

  • Gesamtüberblick über den Aktualisierungsvorgang
  • Clientbetriebssysteme Aktualisieren
  • Mitgliedservern Aktualisieren
  • Domänencontrollern Aktualisieren
  • Gemischter Modus in den einheitlichen Modus Wechseln

Spezielle Tools für Windows

  • Windows Resource Kit
  • Microsoft Management Console (MMC)
  • 3rd Party-Tools
  • Verwenden des DS-Clients

Schulungsunterlagen

nach Absprache
 
 

Europaweit unter den Besten
Unser Education Center wird seit 2012 beim jährlichen Leistungsaudit für das ITCR - International Training Center Rating® jeweils in der höchsten Leistungsstufe mit 5 von 5 Sternen ausgezeichnet.
Das bestätigt unseren langjährigen Premium-Status als Bildungsanbieter und beweist gleichzeitig, dass wir zu den besten Schulungshäusern in Europa gehören.

IT-Schulungen.com 5 Sterne

 Microsoft Learning Partner

Linux Foundation Training Partner

LPI Gold Approved Training Partner

 
 

Diese Seite weiterempfehlen:

Merkzettel Icon
0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel