Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon
Header Background
Virtual Classroom Schulungen
 
 
 
Alle Hersteller anzeigen
 
 

SUSE Linux Enterprise Server 12 Administration für Fortgeschrittene - SLE301v12

Seminardauer: 5 Tage

Ziele

Der Kurs baut auf dem Kurs SUSE Linux Enterprise Server 12 Administration auf und vermittelt fortgeschrittene Systemadministrationsaufgaben auf SLES 12.

Die Teilnehmer sollten über gute Kenntnisse der allgemeinen Systemkonfiguration und der Arbeit mit der Linux-Befehlszeile verfügen. Nach dem Besuch des Kurses sollten die Teilnehmer in der Lage sein, SLES 12 zu administrieren und mit spezieller Netzwerk- und Speicherkonfiguration umgehen können. Außerdem sollten sie über ein solides Verständnis der grundlegenden Bash-Skripterstellung verfügen.

Dieser Kurs bereitet die Teilnehmer auf die Zertifizierungsprüfung zum SUSE Certified Engineer in Enterprise Linux 12 (Update 2018) vor.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen, die bereits Erfahrung mit Linux haben, einschließlich der allgemeinen Systemkonfiguration und der Verwendung der Befehlszeile. Der Kurs ist ideal für alle, die fortgeschrittene Administrationskenntnisse für SUSE Linux Enterprise Server 12 benötigen, den Kurs SUSE Linux Enterprise Server 12 Administration (SLE201) abgeschlossen haben und sich auf die Zertifizierungsprüfung zum SUSE Certified Engineer in Enterprise Linux 12 (Update 2017) vorbereiten.

Voraussetzungen

Vor der Teilnahme an diesem Kurs wird dringend empfohlen, dass die Teilnehmer über gute Linux-Kenntnisse verfügen und dazu in der Lage sein sollten:

  • Partitionierung und Dateisystemeinrichtung und -wartung vorzunehmen
  • Systemkonfiguration einschließlich Netzwerkeinrichtung und Benutzerverwaltung durchzuführen
  • Software-Pakete zu verwalten
  • An der Kommandozeile einschließlich Dateiverwaltung und Textbearbeitung zu arbeiten

Dieses Wissen kann durch den Kurs: SLE201 erworben werden.

Agenda

Fortgeschrittene Systemverwaltung

  • YaST-Sicherheitsmodul
  • Das YaST-Sicherheitsmodul verstehen und verwenden
  • Sicherung und Wiederherstellung
  • Snapper verstehen und einsetzen
  • Software-Bibliotheken
  • Software-Bibliotheken unter Linux verstehen
  • Allgemeine Server-Health
  • Sammeln von Informationen über Health & Condition von Servern
  • Überblick über das Monitoring
  • Monitoring Methodology
  • Was sind Optimization Tools?
  • Der Optimierungsprozess
  • System Optimization Tools
  • Kontrollgruppen
  • Linux-Kontrollgruppen verstehen

Verschlüsselung

  • SSL/TLS verstehen
  • Anlegen von Certificate Authority
  • Erzeugen und Verwenden von Zertifikaten
  • openSSL
  • GPG
    • GPG-Konzepte verstehen
    • GPG Key Creation und Management durchführen
    • GPG Key Distribution durchführen

Shell-Scripting

  • Grundlegende Script-Elemente verwenden
  • Control Structures verwenden
  • Benutzereingaben lesen
  • Arrays verwenden
  • Funktionen verwenden
  • Command Options in Scripts
  • Test File Types und Compare Values

Hardware

  • Hardware-Informationen
  • Hardware-Informationen anzeigen
  • Drivers
  • Linux-Driver verstehen
  • Driver-Management-Utilities verwenden

Fortgeschrittenes Networking

  • Network Namespaces
  • Linux-Network Namespaces verstehen
  • Arbeiten mit Linux-Network Namespaces
  • Openvswitch-Konzepte verstehen
  • Installieren und Konfigurieren von Open vSwitch
  • IPv6 verstehen
  • Konfigurieren von IPv6

Storage-Verwaltung

  • iSCSI verstehen
  • Konfigurieren und Verwalten des LIO-Daemon (LIO-Dämon)
  • MPIO
  • Mutipath I/O verstehen
  • Konfigurieren und Verwalten von Device Mapper-Multipath-I/O

Zentralisierte Authentifizierung

  • PAM verstehen
  • Konfigurieren von PAM
  • SSSD verstehen und einsetzen

Packaging und Updates

  • RPM
    • RPM-Pakete zusammenstellen
    • RPM-Pakete erstellen
    • Verstehen der RPM spec file
    • RPM-Pakete mit GPG unterzeichnen
  • Repositories
    • Software-Repository-Konzepte verstehen
    • Erstellung eines Software-Repository mit creatrepo
    • RPM-MD Software-Repositories unterzeichnen
    • Software-Repositories mit libzypp verwalten
  • SMT
    • Das Subscription Management Tool (SMT) verstehen
    • Installieren und Konfigurieren eines SMT-Servers
    • Software-Repositories mit SMT verwalten
    • Repository-Staging mit SMT verwenden
    • Konfigurieren von SMT-Clients

Fortgeschrittenes Deployment

  • AutoYaST
  • Einführung in AutoYaST
  • Vorbereiten einer AutoYaST-Installation
  • Server konfigurieren und installieren
  • Konfigurieren von PXE
  • KIWI
    • KIWI im Überblick
    • KIWI installieren
    • Grundlegender Arbeitsablauf
    • Building Images
    • Anpassen des Boot-Prozesses
    • Die KIWI Image Description File
  • Erweiterte Konfigurationsoptionen
  • Image Maintenance
  • Systemanalyse
  • Machinery
    • Überblick zu Machinery
    • Installation
    • Verwendung von Machinery

Configuration Management mit Salt

  • Übersicht zu Salt
  • Installieren und Konfigurieren von Salt
  • Execution Module verstehen
  • Salt State System verstehen

Schulungsunterlagen

nach Absprache

Hinweise

Die Ausführung des Seminars erfolgt durch unseren SUSE Trainingspartner B1 Systems GmbH.


Tags: SUSE
 

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

2.180,00 € Preis pro Person

spacing line2.594,20 € inkl. 19% MwSt
Verpflegung zzgl.
Seminarunterlagen zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon

Christine Röppenack
Seminarberaterin
Telefon: 0911 6500 8 222
Email: info@it-schulungen.com
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel