Header Background
Virtual Classroom Schulungen
 
 
 

Erweiterte Administration der SUSE CaaS-Plattform - CAAS301v4.5

Seminardauer: 1 Tag

Ziele

Den Teilnehmern werden die folgenden Konzepte und Fähigkeiten vermittelt:

  • Einrichten einer zentralisierten Protokollierung in einem vorhandenen Cluster
  • Überprüfung und Interpretation von Kubernetes-Systemprotokollen aus verschiedenen Quellen
  • Cilium-Netzwerkpolitik verstehen und schreiben
  • Pod-Sicherheitspolitik verstehen
  • Schreiben einer Pod-Sicherheitspolitik
  • Einsatz und Nutzung von Prometheus und Grafana
  • Velero-Sicherungen und -Wiederherstellungen verstehen
  • Sicherung und Wiederherstellung von Projekten in Namespaces
  • Sicherung und Wiederherstellung eines gesamten Kubernetes-Clusters
  • Verstehen der Rolle, die der etcd im Cluster spielt
  • Sicherung und Wiederherstellung usw. im Falle eines Backplane-Failures
  • Wiederherstellen eines Failed Worker-Nodes
  • Wiederherstellen eines Failed Master-Nodes

Zielgruppe

Systemadministratoren, DevOps-Ingenieure und Support-Ingenieure, die weiterführende Themen im Zusammenhang mit der SUSE CaaS-Plattform kennen müssen.

Voraussetzungen

Einige Erfahrung mit der SUSE CaaS-Plattform oder einer anderen Kubernetes-Distribution, mittlere bis fortgeschrittene Linux-Befehlszeilenkenntnisse. SUSE Certified Administrator (SCA) in Enterprise Linux oder SUSE Certified Linux Engineer (SCE) in Enterprise Linux-Zertifizierung oder Erfahrungsniveau empfohlen.

Agenda

Kursübersicht

Zentralisierte Protokollierung und Fehlerbehebung

  • Einrichten einer zentralen Protokollierung
  • Überprüfung der Systemprotokolle
  • Kubernetes-Protokolle analysieren

Advanced Networking

  • Cilium network policies lesen und schreiben
  • Lesen und Schreiben von Pod security policies

Monitoring

  • Prometheus einsetzen und verstehen
  • Grafana einsetzen und verstehen

Backup & Recovery

  • Sicherung des Skuba Directory
  • Verwendung von Velero für Backup & Recovery
  • Etcd Backup & Recovery
  • Recovery nach Node Failure

Schulungsunterlagen

nach Absprache

Hinweise

Die Ausführung des Seminars erfolgt durch unseren SUSE Trainingspartner B1 Systems GmbH.


Open Badges - Ihre digitalen Kompetenznachweise

Digital Skills Open Badges

Mit einer erfolgreichen Teilnahme an einer Schulung bei IT-Schulungen.com erwerben Sie nicht nur Wissen und Kompetenz, sondern erhalten auch zusätzlich zum Teilnahmezertifikat Ihr Open Badge als digitalen Kompetenznachweis.

Diesen erhalten Sie in Ihrem persönlichen und kostenlosen Mein IT-Schulungen.com Account. Ihre erworbenen Badges können Sie anschließend in sozialen Medien einbinden und teilen.

Infos zu den Vorteilen unter Badges

Tags: SUSE
 

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

795,00 € Preis pro Person

spacing line946,05 € inkl. 19% MwSt
Verpflegung zzgl.
Seminarunterlagen zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon

Digitale Zertifikate

Digital Skills Open Badge

Digitales Wissen & Kompetenzen erwerben & zeigen.

Mit Badges von IT-Schulungen erhalten Sie - neben dem Teilnahmezertifikat als PDF - ein Open Badge als Nachweis Ihrer Fertigkeiten mit Echtheitszertifikat.

Zeigen Sie Ihre Digital Skills mit Zertifikaten auf Plattformen wie LinkedIn, XING & Facebook, auf Ihrer Website und in E-Mail-Signaturen.

Mehr Infos zu Badges

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon