Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon
Header Background
Gesicherter Termin

Digital Transformation Manager

Know-how zu den wichtigsten Themen der digitalen Transformation

-

Gesicherter Termin vom 27.04.2020 bis 30.04.2020 in Nürnberg.

Gesicherter Termin

Neuronale Netze & Deep Learning

-

Gesicherter Termin: 10.03.2020 in Nürnberg.

Jetzt teilnehmen!

Gesicherter Termin

ITIL 4 Foundation

-

Gesicherter Termin: 23.03.2020 bis 24.03.2020 in Nürnberg.

Methoden, Prozesse und grundlegende Terminologien

Gesicherter Termin

IT-Sicherheit Kompaktkurs

Die komplexe Welt der IT-Sicherheit im Überblick.

-

Termin vom 27.04.2020 bis 29.04.2020 in Nürnberg gesichert.

Header Image
 
 
Gesicherte Termine
Alle Hersteller anzeigen
 
 

Mac OS X Directory Services v10.6

Seminardauer: 4 Tage

Das Seminar "Mac OS X Directory Services v10.6" wurde abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen anbieten.

zur unverbindlichen Anfrage

Ziele

“Mac OS X Directory Services v10.6 (Snow 301)“ ist ein viertägiges Seminar, das sowohl Mac OS X als Client in einem Verzeichnissystem, als auch Mac OS X Server als Verzeichnisdienstserver behandelt. Plattformübergreifende Lösungen werden unter beiden Aspekten besprochen. Im Zusammenhang mit Mac OS X lernen die Teilnehmer die Nutzung von Netzwerkaccounts und Kerberosauthentifizierung von verbreiteten Verzeichnisdiensten wie Apple Open Directory, Microsoft Active Directory oder Standard LDAP-Server. Die Bereitstellung eines robusten, skalierbaren Verzeichnisdienstes auf Basis von Apples Open Directory ist der Fokus im Zusammenhang mit Mac OS X Server. Hier lernen die Teilnehmer auch einen Mac OS X Server für die Ergänzung (“Augmentation“) eines bestehenden Verzeichnisdienstes einzusetzen. Der Kurs ist eine Kombination aus Theorie und praktischen Übungen.

Zielgruppe

Dieses Seminar ist für System- und Netzwerkadministratoren gedacht, die in einem heterogenen Umfeld Mac OS X basierte Systeme an diverse Verzeichnisdienste anbinden und Verzeichnisdienste über Mac OS X Server in einem Netzwerk für verschiedene Plattformen bereitstellen möchten.

Voraussetzungen

Besuch des Seminars “Mac OS X Support Essentials v10.6 (Snow 101)“ und “Mac OS X Server Essentials v10.6 (Snow 201)“ oder entsprechende Kenntnisse; Des Weiteren werden dringend der sichere Umgang mit dem Terminal und entsprechende UNIX-Kenntnisse vorausgesetzt. Grundlegende Kenntnisse von IP-basierten Netzwerken, wie z.B. IP-Adresse, Subnetzmaske, Ports und Protokolle werden ebenfalls benötigt.

Agenda

Inhalte gekürzt (siehe http://training.apple.com/itpro/snow301)

Lokaler Verzeichnisdienst

  • Erstellen und Verwalten von lokalen Benutzer- und Gruppenkonten
  • Fehlersuche bei der Anmeldung

Anbindung an Open Directory

  • Konfiguration des Mac OS X Clients und des Suchpfades
  • Fehlersuche bei der Anbindung

Anbindung an einen LDAP-Server

  • Erforderliche Attribute für eine komplette Mac OS X Anbindung sowie Fehlersuche

Anbindung an Active Directory

  • Konfiguration eines Clients
  • Fehlersuche bei Problemen bei der Anbindung und Anmeldung

Konfiguration Open Directory Server

  • Konfiguration als Open Directory Master
  • Verwaltung der bereitgestellten Daten

Einrichten von Replikas

  • Konfiguration eines Mac OS X Servers als Replika
  • Fehlersuche bei der Replikation

Anbindung eines Servers an einen ODM

  • Konfiguration der Dienste
  • Fehlersuche bei Problemen mit der Anbindung und Authentifizierung

Integration eines Servers in andere Systeme

  • Ergänzung von erforderlichen Attributen durch einen ODM
  • Kerberos-Integration

Weitere Schritte: Lassen Sie sich Ihre Kenntnisse über die Verzeichnisdienste von Mac OS X Client und Server bescheinigen, indem Sie die Prüfung “Mac OS X Directory Services v10.6“ (9L0-624) ablegen. Diese Prüfung ist einer von 4 Bausteinen für die Zertifizierung “Apple Certified System Administrator (ACSA) 10.6“. Sie können auch in Kombination mit einer bestehenden ACTC 10.6 Zertifizierung den zusätzlichen Titel “Apple Certified Specialist - Directory Services 10.6“ erlangen.

Schulungsunterlagen

nach Absprache
 

Christine Röppenack
Seminarberaterin
Telefon: 0911 6500 8 222
Email: info@it-schulungen.com
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel