Header Background
Gesicherter Termin

Ihre Wahl!

Lernen Sie, wo Sie wollen!
Präsenz oder Online.

Bei Ihnen im Unternehmen oder in einem unserer 25 Schulungszentren.

Image not available
Gesicherter Termin

Weiterbildung für die Zukunft!

Virtuell

- Online

- Garantiert!

- Gemeinsam

Image not available
Virtual Classroom Schulungen
 
 
 

LFS311 Fortgeschrittene Linux System- und Netzadministration

Seminardauer: 4 Tage

Ziele

Der Bedarf an Systemadministratoren mit fortgeschrittenen Administrations- und Netzwerk-Kenntnissen war nie größer, und der Wettbewerb um Leute mit Erfahrung ist hart. Egal, ob Sie auf der Suche nach einer optimale Testvorbereitung für die "Linux Foundation Certified Engineer"-Zertifizierung sind, ein Training benötigen, das Ihnen bei einen Wechsel von einer anderen Plattform zu Linux hilft, oder Sie einfach diese zentralen Administrations- und Netzwerk-Kenntnisse auffrischen wollen, wird Ihnen dieser Kurs genau das beibringen, was Sie hierfür wissen müssen. Hinweis: Dieser Kurs ersetzt den früheren Kurs LFS230

Die Lernziele im Überblick:

  • Entwurf, Bereitstellung und Pflege eines Netzwerks unter Linux
  • Administration der Netzwerk-Dienste
  • Erstellung und Betrieb eines Netzwerk in einer großen Linux Distribution
  • Die Konfiguration der Netzwerkschnittstellen unter Sicherheitsaspekten
  • Die Bereitstellung und Konfiguration von Datei-, Web, E-Mail und Name-Server

Die vermittelten Lerninhalte lassen sich in allen großen Linux-Distributionen anwenden.

Zielgruppe

System-Administratoren, die ihre Kenntnisse in den Bereichen Netzwerkkonfiguration, Sicherheit und Performance vertiefen möchten.

Voraussetzungen

Solide Kenntnisse in der Linux-Administration

Agenda

Einführung

  • Linux Foundation
  • Linux Foundation Training
  • Übungen
  • Distributionen
  • Registrierung

Linux Netzwerkkonzepte

  • OSI Model Einführung und Upper Layer
  • OSI Model Transport Layer
  • OSI Model Network Layer
  • OSI Model Lower Layers
  • Netzwerktopologie
  • DNS
  • Verwaltung von System Services

Netzwerkkonfiguration

  • Runtime Netzwerkkonfiguration
  • Boot Time Netzwerkkonfiguraton
  • DNS-Client
  • Einführung in OpenVPN

Netzwerk Troubleshooting und Überwachung

  • Netzwerk Troubleshooting
  • Clientseitiges Troubleshooting
  • Serverseitiges Troubleshooting
  • Netzwerküberwachung

Remote Access

  • Historie des Remote Access
  • Einführung in Cryptography
  • Sicherer Fernzugriff
  • Remote Grafiken

Domain Name Service

  • Überblick über DNS
  • BIND (named) Server
  • BIND Zone Konfiguration
  • DNS-Ansichten

HTTP Servers

  • Apache
  • Apache Konfiguration
  • Apache Virtual Hosts
  • Apache Sicherheit

Fortgeschrittene HTTP Server

  • Mod Rewrite
  • Mod Alias
  • Mod Status
  • Mod Include
  • Mod Perl
  • Performance-Überlegungen
  • HTTP Balancer

E-Mail Server

  • Überblick
  • Postfix
  • Dovecot

File Sharing

  • FTP
  • vsftpd
  • rsync
  • SSH basierte Protokolle
  • Weitere Protokolle

Fortgeschrittene Netzwerke

  • Routing
  • VLANs
  • DHCP
  • NTP

HTTP Caching

  • Überblick
  • Squid Konfiguration

Netzwerk-Dateisystem

  • NFS
  • SMB/CIFS
  • Weitere Netzwerk-Dateisysteme
  • Netzwerk-Dateisysteme einbinden

Einführung in Netzwerk-Sicherheit

  • Sicherheitskonzepte
  • Sicherheitspraktiken
  • Sicherheitstools

Firewall

  • TCP Wrappers
  • netfilter Konzepte
  • Iptables Command
  • Verwaltung von IPtables
  • Fortgeschrittene Firewalls
  • Übersetzung von Netzwerkadressen
  • nft-Konzepte

LXC Virtualization Überblick

  • Linux Containers (LXC)

Hochverfügbarkeit

  • Überblick
  • DRDB

Datenbank

  • Einführung
  • Datenbank-Management-Systeme
  • Sprache für strukturierte Abfragen (SQL)

Systemprotokoll

  • Übersicht
  • Entfernte Protokollierung: Kunde
  • Entfernte Protokollierung: Server

Package Management

  • Installation
  • Package Management
  • Vorteile
  • Package Management Systems
  • Die Rolle von Linux Distributionen
  • Erstellung von RPM Packages
  • RPM Spec File Sections
  • RPM Spec File Beispiele
  • Erstellung von Debian Packages

Schulungsunterlagen

nach Absprache

Open Badges - Ihre digitalen Kompetenznachweise

Digital Skills Open Badges

Mit einer erfolgreichen Teilnahme an einer Schulung bei IT-Schulungen.com erwerben Sie nicht nur Wissen und Kompetenz, sondern erhalten auch zusätzlich zum Teilnahmezertifikat Ihr Open Badge als digitalen Kompetenznachweis.

Diesen erhalten Sie in Ihrem persönlichen und kostenlosen Mein IT-Schulungen.com Account. Ihre erworbenen Badges können Sie anschließend in sozialen Medien einbinden und teilen.

Infos zu den Vorteilen unter Badges

 
Anmeldungen vorhanden

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

1.895,00 € Preis pro Person

spacing line2.255,05 € inkl. 19% MwSt
Verpflegung zzgl.
Seminarunterlagen zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon

Christine Röppenack
Seminarberaterin
Telefon: 0911 6500 8 222
Email: info@it-schulungen.com

Digitale Zertifikate

Digital Skills Open Badge

Digitales Wissen & Kompetenzen erwerben & zeigen.

Mit Badges von IT-Schulungen erhalten Sie - neben dem Teilnahmezertifikat als PDF - ein Open Badge als Nachweis Ihrer Fertigkeiten mit Echtheitszertifikat.

Zeigen Sie Ihre Digital Skills mit Zertifikaten auf Plattformen wie LinkedIn, XING & Facebook, auf Ihrer Website und in E-Mail-Signaturen.

Mehr Infos zu Badges

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon