Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon
Header Background

Seminar Digital Education Management

11.-12.04.2019 in Nürnberg

Seminar Certified Ethical Hacker v10 (CEH)

20.-24.05.2019 in Köln

Header Image
 
 

MOC 20695 Deploying Windows Desktops and Enterprise Applications

Seminardauer: 5 Tage
zur unverbindlichen Anfrage

Ziele

In diesem Kurs geht es um die Bereitstellungsoptionen von Betriebssystemen und Anwendungen, dem Bestimmen der am geeigneten Bereitstellungsstrategie und der Implementierung einer lite-touch oder zero-touch Bereitstellungslösung für Windows Geräte und Apps. Lösungen in dieser Schulung beinhalten Bereitstellungsszenarien mit dem Microsoft Deployment Toolkit (MDT) und System Center 2012 R2 Configuration Manager.

Zielgruppe

IT Professionals, die PCs, Geräte oder Apps bereitstellen und verwalten.

Voraussetzungen

  • Netzwerk-Kenntnisse, inkl. gängiger Netzwerkprotokolle, Topologien, Hardware, Routing, Switches und Adressierung
  • Active Directory Domain Services (AD DS) Grundsätze und Grundlagen der AD DS Verwaltung
  • Kenntnisse im Bereich der Installation/Konfiguration für windowsbasierte Rechner
  • Grundkenntnisse der Public Key Infrastructure (PKI) Security.
  • Grundkenntnisse in Powershell
  • Grundkenntnisse zu Windows Server Roles
  • Grundkenntnisse zu Management Tasks mit System Center 2012 R2 Configuration Manager

Agenda

Bereitstellen von Windows-Desktops und Unternehmensanwendungen

  • Überblick über den Desktop-Lebenszyklus von Unternehmen
  • Beurteilung der Einsatzbereitschaft für eine Windows-Desktop-Bereitstellung
  • Beurteilung der Einsatzbereitschaft mit Hilfe von MAP
  • Beurteilung der Einsatzbereitschaft mit Hilfe von Windows Analytics

Festlegen von Windows-Bereitstellungsstrategien

  • Verständnis der Tools und Strategien, die für die Bereitstellung von Betriebssystemen verwendet werden.
  • Verwendung der High Touch mit der Retail Media Deployment Strategie
  • Verwendung des High Touch mit einer Standard Image Bereitstellungsstrategie
  • Verwendung einer Lite- oder Zero-Touch-Bereitstellungsstrategie
  • Einsatz moderner und dynamischer Bereitstellungsstrategien
  • Alternative Bereitstellungsstrategien für Windows-Desktops

Bewertung der Anwendungskompatibilität

  • Diagnose von Kompatibilitätsproblemen mit Anwendungen
  • Reduzierung von Problemen mit der Anwendungskompatibilität
  • Verwendung von ACT-Tools zur Lösung von Problemen der Anwendungskompatibilität

Planung und Durchführung von User State Migration

  • Übersicht über die Migration von Benutzerstatus
  • Übersicht über USMT 10.0
  • Planung der Migration des Benutzerstatus
  • Migration des Benutzerstatus mit Hilfe von USMT

Festlegen einer Image Management Strategie

  • Überblick über das Windows Image File Format
  • Überblick über Image Management

Verwaltung von Images und Bereitstellungen mit dem Windows ADK

  • Überblick über die Bildverwaltung
  • Übersicht über den Windows-Setup- und Installationsprozess 
  • Vorbereitung von Boot-Images mit Windows PE

Unterstützung von PXE-initiierten und Multicast-Betriebssystemimplementierungen

  • Überblick über die von PXE initiierten und Multicast-Betriebssystemimplementierungen
  • Installation und Konfiguration von Windows Deployment Services

Betriebssystembereitstellung mit dem Microsoft Deployment Toolkit

  • Planung für die MDT-Umgebung
  • Implementierung von MDT
  • Integration von Windows Deployment Services mit MDT

Betriebssystembereitstellung über die System Center-Konfiguration 

  • Übersicht über die Bereitstellung von Betriebssystemen
  • Vorbereitung eines Standorts für die Bereitstellung des Betriebssystems
  • Bereitstellen eines Betriebssystems

Integration von MDT und Configuration Manager für die Bereitstellung von Betriebssystemen

  • Integration von Bereitstellungstools mit dem Configuration Manager
  • Integration von MDT mit Configuration Manager

Automatisierung der Windows-Bereitstellung mit modernen Bereitstellungstechniken

  • Verwenden des Windows-Autopiloten zum Bereitstellen von Windows-Geräten
  • Verwendung des Windows Configuration Designers zur Bereitstellung von Windows-Geräten
  • Verwenden der Configuration Manager-Wartung zur Verwaltung von Windows 10

Managing Volume License Activation and Additional Configuration Settings

  • Lösungen für die Aktivierung von Volumenlizenzen
  • Festlegen zusätzlicher Client-Konfigurationseinstellungen

Schulungsunterlagen

nach Absprache

Hinweise

Diese Schulung dient als Vorbereitung auf das Examen 70-695


 
Anmeldungen vorhanden

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

1.995,00 € pro Person

spacing line2.374,05 € inkl. 19% MwSt
Verpflegung zzgl.
Seminarunterlagen zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon

"Die Inhalte der Schulung zum Digital Transformation Manager waren sehr passend gewählt. Besonders wertvoll war für mich das Erarbeiten von Lösungsansätzen mittels unterschiedlicher Methoden sowie der Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern aus verschiedensten Branchen. Die fachliche Kompetenz und fundierte Wissensvermittlung des Trainers überzeugten und sowohl die Räumlichkeiten, als auch die technische Ausstattung rundeten die gelungene Veranstaltung ab." - Alexander Grießner, Bereichsleiter msg services ag -

"Der Kurs hat mit vielen anschaulichen Beispielen und praxisnahen Aufgabenstellungen gezeigt, worauf es bei der Digitalen Transformation ankommt. Das Training ist besonders für Entscheider geeignet, falls man sich für 4 Tage vom Tagesgeschäft freimachen kann." - Martin Fabschitz, Projektmanagement elektronische Medien APC AG -

>> Zum Seminar Digital Transformation Manager <

„Mit dem Thema der Digitalisierung sichern die Unternehmen auf Dauer Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Um so wichtiger ist es, dieses Thema strategisch und mit der richtigen Methodik anzugehen. Diese Methodik vermittelt New Elements im Rahmen der Weiterbildung Digitale Transformation in Unternehmen in sehr praktischer Weise. Die konsequente Anwendung dieser Methodiken bringt damit Unternehmen in Ihrem Transformationsprozess wesentlich schneller zum Ziel.“

SALT Solutions AG, Daniel Dömming, Geschäftsbereichsleiter Chemie und Pharma

>> Zum Seminar Digitale Transformation - der Schnelleinstieg <

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel

Zuletzt angesehen