Header Background
 
 
 
Seminar mit gesichertem Termin

Check Point Certified Security Expert R81.x (CCSE)

Seminardauer: 3 Tage

Ziele

Nach dem Einführungskurs Check Point Security Administrator R80, der die grundlegende Bedienung der Firewall im Release R80 erläutert hat, wird in diesem Kurs das Wissen vertieft und es werden Methoden zum Debuggen und Troubleshooting vorgestellt. Die Teilnehmer haben in der Testnetzumgebung die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen und selbstständig Probleme zu lösen.

Lernziele:

  • Identifizieren Sie erweiterte CLI-Befehle
  • Verstehen Sie Systemmanagement-Verfahren, einschließlich der Durchführung von System-Upgrades und Anwenden von Patches und Hotfixes
  • Beschreiben Sie die Check Point-Firewall-Infrastruktur
  • Beschreiben Sie erweiterte Methoden zum Sammeln wichtiger Gateway-Daten mit CPView und CPInfo
  • Erkennen Sie, wie die flexible API-Architektur von Check Point die Automatisierung und Orchestrierung unterstützt
  • Besprechen Sie die erweiterten ClusterXL-Funktionen
  • Verstehen Sie wie die SecureXL-Beschleunigungstechnologie verwendet wird, um die Leistung zu steigern und zu verbessern
  • Verstehen Sie, wie die CoreXL-Beschleunigungstechnologie verwendet wird, um die Leistung zu steigern und zu verbessern
  • Identifizieren Sie die SmartEvent-Komponenten, die Netzwerkaktivitätsprotokolle speichern und Ereignisse identifizieren
  • Besprechen Sie den SmartEvent-Prozess, der feststellt, welche Netzwerkaktivitäten zu Sicherheitsfragen führen können
  • Verstehen Sie, wie SmartEvent bei der Erkennung, Sanierung und Vermeidung von Sicherheitsbedrohungen helfen kann
  • Diskutieren Sie die Mobile Access Software Blace und wie sie Kommunikation und Daten sichert
  • Verstehen Sie die Mobile Access-Bereitstellungsoptionen
  • Lernen Sie Check Point Remote Access-Lösungen kennen
  • Besprechen Sie die Check Point Capsule-Komponenten und wie sie mobile Geräte und Geschäftsdokumente schützen
  • Diskutieren Sie verschiedene Check Point-Lösungen für Angriffe wie z. B. Zero-Day und Advanced Persistent Threats
  • Verstehen Sie, wie SandBlast, Threat Emulation und Threat Extraction Sicherheitsvorfälle verhindernErmitteln Sie, wie Check Point Mobile Threat Prevention zum Schutz von Daten, die über von Unternehmen ausgegebenen Smartphones und Tablets aufgerufen werden, helfen können

Zielgruppe

Erfahrene Anwender und Reseller, die erweiterte Bereitstellungskonfigurationen von Check Point Software Blades durchführen müssen.

Voraussetzungen

  • CCSA Ausbildung/Zertifizierung
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Windows, UNIX, Networking, TCP/IP und Internet

Lernmethodik

Die Schulung bietet Ihnen eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis in einer erstklassigen Lernumgebung. Profitieren Sie vom direkten Austausch mit unseren projekterfahrenen Trainern und anderen Teilnehmern, um Ihren Lernerfolg zu maximieren.

Agenda

Kursinhalt:

  • Systemmanagement
  • Automatisierung und Orchestrierung
  • Redundanz
  • Beschleunigen
  • SmartEvent
  • Mobil- und Remote-Zugriff
  • Schutz vor Bedrohungen

Labs & Übungen

  • Aktualisieren eines Security Management Servers auf R80.10
  • Anwenden von Check Point-Hotfixes
  • Konfigurieren eines neuen Security Gateway Clusters
  • Wichtige CLI-Elemente der Firewall-Administration
  • Konfigurieren von manueller Network Address Translation
  • Verwalten von Objekten mit der Check Point-API
  • Bereitstellen eines sekundären Security Management Servers
  • Anzeigen der Chain-Module
  • Arbeiten mit SecureXL
  • Arbeiten mit CoreXL
  • Auswertung von Bedrohungen mit SmartEvent
  • Verwalten von Mobile Access
  • Überblick über IPS Protection
  • Bereitstellung von IPS Geo Protection
  • Überprüfung der Threat-Prevention-Einstellungen und des -Schutzes
  • Bereitstellung von Threat Emulation und Threat Extraction

Open Badge - Ihr digitaler Kompetenznachweis

IT-Schulungen Badge: Check Point Certified Security Expert R81.x (CCSE)

Durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Kurs bei IT-Schulungen.com erlangen Sie nicht nur Fachkenntnisse und Fähigkeiten, sondern bekommen zusätzlich zu Ihrem Teilnahmezertifikat ein Open Badge als digitalen Nachweis Ihrer Kompetenz.

Sie können diesen in Ihrem persönlichen und kostenfreien Mein IT-Schulungen.com Konto abrufen. Ihre verdienten Badges lassen sich problemlos in sozialen Netzwerken integrieren und weitergeben.

Mehr zu den Vorteilen von Badges

Gesicherte Termine

TerminStandortAktion
17.09. - 19.09.2024 Virtual Classroom (online) Seminar jetzt anfragen

Kurz vor Durchführung

TerminStandortAktion
31.07. - 02.08.2024 Hamburg Seminar jetzt anfragen
13.08. - 15.08.2024 Köln Seminar jetzt anfragen
11.09. - 13.09.2024 Köln Seminar jetzt anfragen
23.10. - 25.10.2024 Nürnberg Seminar jetzt anfragen
 
1 Gesicherter Termin
17.09. - 19.09.2024 in Virtual Classroom (online)

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

2.240,00 € Preis pro Person

spacing line2.665,60 € inkl. 19% MwSt
Seminarunterlagen zzgl.
Verpflegung zzgl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon
 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon