Header Background
Virtual Classroom Schulungen
 
 
 

AZ-801 Configuring Windows Server Hybrid Advanced Services (AZ-801T00)

Seminardauer: 4 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen IT-Professionals, fortgeschrittene Windows Server-Dienste unter Verwendung von On-Premises-, Hybrid- und Cloud-Technologien zu konfigurieren. Der Kurs zeigt IT-Experten, wie sie die Hybrid-Funktionen von Azure nutzen, virtuelle und physische Server-Workloads auf Azure IaaS migrieren und Azure VMs mit Windows Server sichern können. Der Kurs vermittelt IT-Experten auch, wie sie Aufgaben im Zusammenhang mit Hochverfügbarkeit, Fehlerbehebung und Disaster Recovery durchführen können. Der Kurs beleuchtet administrative Tools und Technologien wie Windows Admin Center, PowerShell, Azure Arc, Azure Automation Update Management, Microsoft Defender for Identity, Azure Security Center, Azure Migrate und Azure Monitor.

Zielgruppe

  • Azure-Administratoren
  • Microsoft 365-Administratoren
  • Netzwerktechnikern

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit der Verwaltung von Windows Server-Betriebssystemen und Windows Server-Workloads in lokalen Szenarien, einschließlich AD DS, DNS, DFS, Hyper-V sowie Datei- und Speicherdiensten
  • Erfahrung mit gängigen Windows Server-Verwaltungstools (in der ersten Voraussetzung impliziert).
  • Grundlegende Kenntnisse der wichtigsten Rechen-, Speicher-, Netzwerk- und Virtualisierungstechnologien von Microsoft (als Teil der ersten Voraussetzung).
  • Erfahrung und Verständnis der wichtigsten Netzwerktechnologien wie IP-Adressierung, Namensauflösung und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)
  • Erfahrung mit und Verständnis von Microsoft Hyper-V und grundlegenden Konzepten der Servervirtualisierung
  • Bewusstsein für grundlegende bewährte Sicherheitsverfahren
  • Grundlegende Kenntnisse sicherheitsrelevanter Technologien (Firewalls, Verschlüsselung, Multi-Faktor-Authentifizierung, SIEM/SOAR).
  • Grundlegende Kenntnisse der Ausfallsicherheit von Windows Server-basierten Rechen- und Speichertechnologien (Failover Clustering, Storage Spaces) vor Ort.
  • Grundlegende Erfahrung mit der Implementierung und Verwaltung von IaaS-Diensten in Microsoft Azure
  • Grundlegende Kenntnisse von Azure Active Directory
  • Erfahrung in der praktischen Arbeit mit Windows-Client-Betriebssystemen wie Windows 10 oder Windows 11
  • Grundlegende Erfahrung mit Windows PowerShell

Verständnis der folgenden Konzepte im Zusammenhang mit Windows Server-Technologien:

  • Hochverfügbarkeit und Notfallwiederherstellung
  • Automatisierung
  • Überwachung
  • Fehlersuche

Agenda

Sichere Windows Server-Infrastrukturen vor Ort und hybride Infrastrukturen

  • Sichern des Windows Server-Betriebssystems
  • Sichern einer hybriden Active Directory (AD)-Infrastruktur
  • Identifizieren und Beheben von Windows Server-Sicherheitsproblemen mit Hilfe von Azure-Diensten
  • Azure Security Center
  • Sichern von Windows Server-Netzwerken
  • Windows Server-Speicher sichern

Implementierung und Verwaltung von Windows Server-Hochverfügbarkeit

  • Implementieren eines Windows Server Failover-Clusters
  • Failover-Clustering verwalten
  • Storage Spaces Direct implementieren und verwalten

Notfallwiederherstellung implementieren

  • Verwalten der Sicherung und Wiederherstellung für Windows Server
  • Implementierung einer Notfallwiederherstellung mit Azure Site Recovery
  • Schutz virtueller Maschinen durch Hyper-V-Replikate

Migrieren von Servern und Workloads

  • Migrieren von lokalem Speicher auf lokale Server oder Azure
  • Migration von lokalen Servern nach Azure
  • Migrieren von Workloads von früheren Versionen auf Windows Server 2022
  • IIS-Workloads zu Azure migrieren
  • Migrieren einer AD DS-Infrastruktur zu Windows Server 2022 AD DS

Überwachen und Beheben von Problemen in Windows Server-Umgebungen

  • Überwachung von Windows Server mithilfe von Windows Server-Tools und Azure-Diensten
  • Fehlerbehebung für Windows Server vor Ort und hybride Netzwerke
  • Fehlerbehebung bei virtuellen Maschinen mit Windows Server in Azure
  • Behebung von Active Directory-Problemen

Schulungsunterlagen

nach Absprache

Open Badges - Ihre digitalen Kompetenznachweise

Digital Skills Open Badges

Mit einer erfolgreichen Teilnahme an einer Schulung bei IT-Schulungen.com erwerben Sie nicht nur Wissen und Kompetenz, sondern erhalten auch zusätzlich zum Teilnahmezertifikat Ihr Open Badge als digitalen Kompetenznachweis.

Diesen erhalten Sie in Ihrem persönlichen und kostenlosen Mein IT-Schulungen.com Account. Ihre erworbenen Badges können Sie anschließend in sozialen Medien einbinden und teilen.

Infos zu den Vorteilen unter Badges

Tags: Microsoft
 
Anmeldungen vorhanden

1.) Wählen Sie den Seminartyp:




2.) Wählen Sie Ort und Datum:

1.995,00 € Preis pro Person

spacing line2.374,05 € inkl. 19% MwSt
Verpflegung zzgl.
Seminarunterlagen inkl.

Seminar jetzt anfragen Auf den Merkzettel
PDF IconPDF Icon

Digitale Zertifikate

Digital Skills Open Badge

Digitales Wissen & Kompetenzen erwerben & zeigen.

Mit Badges von IT-Schulungen erhalten Sie - neben dem Teilnahmezertifikat als PDF - ein Open Badge als Nachweis Ihrer Fertigkeiten mit Echtheitszertifikat.

Zeigen Sie Ihre Digital Skills mit Zertifikaten auf Plattformen wie LinkedIn, XING & Facebook, auf Ihrer Website und in E-Mail-Signaturen.

Mehr Infos zu Badges

 

Diese Seite weiterempfehlen:

0
Merkzettel öffnen
0
Besuchsverlauf ansehen
IT-Schulungen.com Control Panel
Warnung Icon Sie haben in Ihrem Browser Javascript deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript um eine korrekte Darstellung und Funktionsweise von IT-Schulungen zu gewährleisten. Warnung Icon